Bastian Schweinsteiger

  • na ja... beim thema "mit schweinsteiger nachlegen" muss ich schon ein bissl schmunzeln...
    ist jetzt imo nicht so der riesen joker, aber gut... mittlerweile kannst du ihm ja auch keine 90 minuten mehr antun... er pfeift ja mittlerweile schon gegen ende der ersten halbzeit, wenn das niveau hoch ist, aus dem letzten loch...


    die spuren der vergangenheit gehen halt auch an ihm nicht spurlos vorbei... in jungen jahren schon hier quasi stammspieler und dann immer bis ans letzte gegangen, um auch ja noch dies und das mitnehmen zu können... da spielt das alter dann auch nur noch eine untergeordnete rolle und man ist mit anfang 30, schon quasi ein gefühlter ende 30jähriger...


    da kannst du machen nix, aber mit schweinsteiger sollte und darf man zukünftig ohnehin nicht mehr planen... ebenso, wie mit robbery...
    bei robben kann sich das blatt sicherlich nochmal wenden, aber bei ribery sehe ich leider nur noch hoffnungslosigkeit... wird ja auch eher schlimmer, statt besser, was seine einsatzzeiten der letzten jahre anbelangt...
    das wäre zukünftig ein toller joker von der bank... planungssicherheit hast du mit ihm aber leider nicht mehr...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • lies es als Option zum Wechseln für den einen oder anderen angeschlagenen und ausgepumpten, zb Alonso, Lahm


    spielerisch kann er sicher nicht mehr so nachlegen, aber durch seine Präsenz und auch Schussqualität sollte er gg Barcelona von der Bank noch mal als weitere Alternative zur Verfügung stehen...


    wenn er sich vorher im Spiel auspowert bringt er uns nix

    0

  • da wäre mir allerdings ein einsatz von rode, auch als wechsler, lieber...
    schweinsteiger ist eher zum verwalten gut, aber das brauchen wir morgen sicherlich nicht...
    zumindest nicht, bis wir 3 oder 4:0 führen...


    das risiko, ein tor von barca zu fangen, müssen wir einfach akzeptieren, wenn wir nur den ansatz einer klitzekleinen chance haben wollen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Schweinsteiger wäre die Option Brechstange, sollte man bis zur 60.-70. Minute mit 1 oder gar 2:0 führen.


    Soviele Spieler haben wir ja ohnehin nicht im Kader, die gut für ein Kopfballtor sind.

  • Sagt ALLES über unsere Kopfballstärke, wenn Schweinsteiger unser Kopfballungeheuer ist :D



    Was waren das Zeiten: Ecke auf den kurzen Pfosten - Kopfball van Buyten - Tor!

    Man fasst es nicht!

  • Schweinsteiger macht das aber tatsächlich sehr gut als Strafraumspieler und er ist wirklich sehr kopfballstark. Das hat jetzt jedesmal ganz gut ausgesehen, wenn er da vorne drin war. Hätte ich vorher auch nicht gedacht.


    Im MF hingegen war das zuletzt alles andere als beeindruckend. Zwingend sehe ich ihn da nicht. Nun ja, der Trainer wird es....etc etc


    Soweit, um auf den Namen Schweinsteiger bei der Startaufstellung keine Rücksicht mehr nehmen zu müssen, muß Guardiola am Ende seiner zweiten Saison aber sein.

    0

  • Bei Ballack hat es in der Regel aber auch funktioniert. Man kann dem Magath ja viel nachsagen, aber die Kaderzusammenstellung war seinerzeit äh abenteuerlich. Da war die Williy-Sagnol-Halbfeld-Gedächtnisflanke auf Ballack ein probates Mittel.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das stimmt, das ist mir auch aufgefallen.
    Für mich bleibt er die Identifikationsfigur zu dem FCB!! ♥
    Nächstes Jahr für die "Alten" nochmal gewinnen!!!;-)

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Er war halt enttäuscht, dass man nicht nochmal weiter gekommen ist, da muss man jetzt nicht unbedingt mehr rein interpretieren.


    Ansonsten klasse Spiel heute von ihm. Von wegen er hätte keine Körner mehr für die großen Spiele...

  • Schweinsteiger hat unbedingt gewollt, leider konnte er nicht mehr zeigen....trotzdem war das heute schon ok. Man sieht es bei Lahm, man sieht es auch bei Thiago und natürlich auch bei Schweinsteiger, nach so einer langen Auszeit kann man einfach nicht mehr erwarten, wichtig ist das die Spieler wollen und das wollten die alle. Ob Schweinsteiger es noch mal schafft wieder der alte zu werden?...man sollte ihn nicht zu früh abschreiben, aber wenn er merkt es reicht nicht mehr, dann wird der auch nicht klammern.

    „Let's Play A Game“