Bastian Schweinsteiger

  • Leistung war ok.
    aber bitte keine Ecken mehr sieht keiner das der das nicht kann.
    Normal kommen die Ecken von schweini ja in Sackhöhe aber heute kam eine rein die ist schon vorher verhungert.
    ansonste war seine Leistung ok.aber auch nicht so überragend wie ihn manche hier immer sehn :D:D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Spielt Schweini mal eine Saison komplett Bombe,dann stelle ich meine Kritik auf der Stelle ein.</span><br>-------------------------------------------------------


    Also wird es nie enden mit dir...KEIN Spieler kann eine GANZE Saison KOMPLETT 'bombe' spielen...denk mal nach, bevor du schreibst...
    Das schafft auch ein Lahm, Ribery, Ronaldo oder Messi nicht. Jeder hat auch schlechte Spiele während einer Saison. Schweinsteiger hatte in der Vergangenheit eben überdurchschnittlich viele durchschnittliche/schlechte Spiele dabei. Aber jetzt zu sagen 'ich höre erst auf rumzuheulen, wenn er 34 Spieltage auf Xabi-Alonso-Niveau spielt und vom Kicker 'ne 1 kriegt', das ist UTOPISCH, mein Freund... 8-)


    Und dass dir Schweinsteiger eigentlich am Hintern vorbei geht, glaube ich dir auch nicht so ganz....dann würdest du dich hier nicht alle 2 Tage so über ihn auslassen...



    Ich konnte das Spiel gestern leider nicht gesehen sondern nur hören, aber was ich gehört habe von Schweinsteiger klang vernünftig ;-)

    0

  • jeder mensch hat das recht schlechte tage zu haben. auch ein schweinsteiger. nur muß dann auch hier mal das gesetz der leistung greifen, u. er ausgewechselt werden. bei anderen wird ja auch so verfahren. zur zeit, gibt es für mich keinen grund, er spielt gut, u. ich hoffe er kann die leistung halten, am besten noch steigern.
    ich möchte nur nicht wieder diesen schweinsteiger der letzten jahre permanent auf dem platz sehen.

    0

  • Ja wat ? Er wird ja auch besser da aber nun hat er seine Ruhe und braucht sich nicht mehr so einbringen, das erledigen andere und er steht trotzdem auf der Platte, ganz nach seinem Naturell........ :D

  • Ich finde, die taktische Maßnahme van Gaals BS auf der "6" einzusetzen - mittlerweile - absolut richtig.
    Bastian entwickelt sich immmer mehr auf dieser Position. Ich bin ja selbst ein heftiger Kritiker von ihm, weil ich glaube, dass er sein Potential beim FCB bisher nur in Teilen abgerufen hat.


    Seine Zweikämpfe werden immer besser, d. h. er grätscht nicht um seinen Gegenspieler umzuhauen, sondern um den Ball zu erobern.
    Was mir auffällt, BS lernt unter LvG scheinbar auch, wie man Pässe aus der Bedrängnis heraus spielt. Die Bremer haben gestern ja versucht das Mittelfeld eng zu machen (haben mit Hunt, Özil und Marin praktisch mit 3 Mann hinter Almeida gespielt und Frings in der Absicherung behalten), aber Bastian hat enge Spielfeld-Situationen häufig gut gelöst.


    Meine Hoffnung : Geht diese Entwicklung weiter so, dann kann es gut sein, das Bastian Schweinsteiger zu einem strategischen 6er a la` Xavi wird.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Original von mure
    Auf der 6 ist er passabel weil er sich da nicht so einbringen muss. </span><br>-------------------------------------------------------


    Also auf seiner aktuellen Position muß noch wesentlich mehr arbeiten und sich einbringen wie zuvor auf den offensiven Außenpositionen. Gestern habe ich schon ein Paar Mal gestaunt was Schweinsteiger für ein Laufpensum absolviert hat.

    0

  • Ich glaube einfach nicht daran, dass BS erst jetzt brauchbare Leistungen zeigt!


    Jetzt spielt er so, dass es einige hier vielleicht auch mal erkennen, aber wäre er in den letzten Jahren auch nur annähernd so schwach gewesen, wie viele hier es geschrieben haben, dann hätten unsere echten Trainer (also Magath, Hitzfeld oder Heynckes) mit ihm kurzen Prozess gemacht und ihn verkaufen lassen oder zumindest auf die Bank gesetzt!


    Ich glaube, dass er auch in den letzten Jahren seine Qualitäten immer mit eingebracht hat, er war auch in den letzten Jahren schon immer ein Spieler, der viel für die Defensive mitgearbeitet hat und vor allem Francks und Zés Vorstöße mit abgesichert hat. Dass man als Fan auf der Außenbahn eher einen Spieler von der Spielweise Riberys haben will, ist klar, aber anscheinend fanden die Trainer ihn auch in den letzten Jahren schon nicht so schecht!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @ jarlaxle


    Pass auf, jetzt kommt gleich wieder folgendes Argument:


    "Er hat immer gespielt, weil er so eine Riesenlobby beim Vorstand, speziell Rummenigge hat."


    Na klar...die letzten 7 Jahre hat er SO eine große Lobby, dass Rummenigge JEDEM Trainer (und allein schon bei Magath glaube ich nicht, dass er sich viel reinreden lässt) vorschreiben konnte, dass Schweinsteiger spielen MUSS... 8-)
    Da ist die Mafia am Werk... ;-)

    0

  • schweini hat - dank van gaal - seine position gefunden und er bestätigt dies mit guten leistungen. in dieser verfassung kann er meinetwegen beim fcb in rente gehen.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Klasse Leistung gestern!! Vieles was er gemacht hat, dass hatte Hand und Fuß.....bis auf die Standards, die weder Hand noch Fuß :D , aber dass er das eig kann hat er auch schon in einigen Spielen gezeigt, von dem her ist unser Basti noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung, aber auf einem sehr guten Weg und das freut mich!!!


    Fand die Zweikämpfe mit Frings lustig gestern, der war ja motiviert bis zur Haarspitze der Thorsten....


    Hat Basti diese Position nicht schon in der Bayernjugend gespielt???

    0

  • Man muss sich schon wundern, ein BS muss erst einmal 25 Jahre alt werden, bis ein Trainer endlich erkennt, wo er für die Mannschaft am wertvollsten ist, um seine Stärken vollstens einzubringen.


    Er selbst, hatte VOR JAHREN mehrfach erwähnt, dass er am liebsten auf der zentralen Position eingesetzt werden möchte.


    Das zeigt mir wiederum, wie perfekt ein LvG seine Spieler analysiert, um sie bestmöglich auf dem Platz einzusetzen.


    Am Anfang der Saison, hat BS wie gewohnt, grottig seinen Stiefel runtergespielt, erst seit dem Juve Spiel, zeigt er endlich, zu was er imstande ist. Ein klarer Verdienst des Trainers.


    Hoffen wir, dass er seine Leistung langfristig kompensieren kann.

    0

  • Ja am anfang der saison wurde er auch zwangsläufig in eine rolle gedrängt in der er oft schlecht aussieht.
    durch die verletzungen von robben und ribery musste er im mf kreativ werden und das is nich so sein ding.


    schon vor ein paar jahren hatte löw gesagt das er schweinis zukunft im def. mf. sieht. da hab ich mich mal genauer damit befasst und bin auch schnell zu dem schluss gekommen das löw recht hat.

    0

  • Das liegt aber mittlerweile auch an der Auffassung eines 6ers...Heute ist diese Position im Spielaufbau weitaus wichtiger als noch vor einigen Jahren...Damals zählte vorallem die deffensive Leistung, nun müssen sie sich am Spiel vielmehr beteiligen...im Übrigen geht sogar die IV-Auffassung mittlerweile immer mehr in die Richtung.

    0