Bastian Schweinsteiger

  • nein bestimmt net, zwetschge würd genau das mitbringen was der fcb noch braucht um endlich mal ein spiel zu gewinnen.


    halt moment, evt. doch nicht so toll!



    aber andererseits wenn chelsea wirklcih einen spieler will, sollten sie ihn auch (für eine fürstliche summe) bekommen.


    doppelter marktwert wäre da für mich angemessen.

    0

  • Schweini, der ja jetzt nicht mehr "Schweini" heißt, geht bestimmt nicht zu Chelsea. Er hat ja Vertrag bis 2012, wird - wie immer - eine gute WM Spielen, und dann wird hier verlängert. Er hat keinen Grund, zu gehen.


    Trotzdem bin ich ein großer Fan von Zwetschge und halte ihn für einen Topspieler! (Ebenso wie Edin Dzeko).

  • also erstens würde ich BS nie für 25 Mio abgeben. Wenn seine Leistungen, die er bislang im ZM zeigt, auch nur auf diesem Level bleiben (und es spricht nichts dagegen, dass er mit der Zeit noch stärker wird), dann ist er deutlich mehr wert.


    Zweitens ist ein Spieler wie Mismovic in meinen Augen vielleicht gut genug für WOB, aber doch nie im Leben für den FcB und schon gar nicht für 15 Mio! Dafür bekäme man was richtig gutes und muss nicht den Zwetschge zurückholen!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Zwetschge hatte aber schon immer ein Problem: seine mangelhafte Einstellung.
    und auch wenns viele nicht wahrhaben wollen, BS31 hat genau da eine seiner Stärken (trotz dem ganzen Modeopfer-Scheiss drumherum), sonst hätte er nicht seit Jahren seinen Stammplatz beim FCB und in der NM

    0

  • was halt bei bs atm verbesserungswürdig ist, ist seine trefferquote, da hätte er bisdato einfach 3 tore mehr machen können/müssen. naja eventuell kommen die ja dafür in der cl :)

    0

  • dafür hat er glaub ich 3-4 mal den pfosten getroffen in dieser saison.
    ob das jetzt pech ist oder unvermögen weiß ich nicht. wohl von beidem ein wenig. aber solange die anderen die tore machen juckt mich das nicht.

    0

  • Unvermögen würd ich nicht sagen bei Alu-Treffern
    die meisten waren Fernschüsse oder Kopfbälle, da isses schon auch Glückssache ob der Ball die 5-10cm weiter links oder rechts fliegt

    0

  • 25Mio wären schon ein nettes Sümmchen...Auf den ersten Blick.
    Aber wenn man dann weiter überlegt....wer soll besser sein, zu uns kommen wollen und nicht mehr kosten als Schweinsteiger?


    Mir fällt wirklich keiner ein.

    0

  • Schweinsteiger ist nun endlich auf der Position, wo er hin wollte und bringt nun auch endlich die entsprechenden leistungen. also sollte man ihn auf gar keinen fall ziehen lassen, sondern eher verlängern.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Selbst vor der Saison hätte der FCB Schweinsteiger nicht für 25mio verkauft. Und jetzt, wo er mal über einen längeren Zeitraum wirklich gut spielt, erst recht nicht.

    0

  • Es ist wieder typisch, das war mir klar. Plötzlich ist Schweinsteiger der Gott, obwohl man ihn vor der Saison noch gehasst hat wie die Pest. Und das obwohl er damals auch nicht schlechter spielte. Und wenn Bayern wieder schwächer spielt, ist er Schuld. Alles klar.

    0

  • Wieso Gott?
    Viele, die sich auch jetzt gegen solch einen Verkauf aussprechen, haben das vor einem halben Jahr auch so gesagt...


    Für 25Mio kreigst du keinen Besseren, der auch zu uns will.

    0

  • In der derzeitigen Form hast du vermutlich recht... so ein gerücht kam ja vor der saison schon auf und da war er es sicherlich n icht wert... mal abwarten wie die entwicklung weiter geht. Ich muss sagen was er derzeit macht gefällt mir ganz gut und ich bin einer der größten schweinsteiger kritiker... ich trau dem braten allerdings noch nicht so ganz...
    Jedoch hofffe ich das alles so passt!

    0

  • @ sascha:


    das mit dem Wert ist schwer zu sagen. Auf außen war er es sicher nicht wert.
    Aber es gab schon immer Leute hier im Forum, unteranderem ich, die von seiner Qualität in der Zentrale überzeugt waren.

    0