Bastian Schweinsteiger

  • Schweini wird mich zu sehr geheipt.


    Spielt eine starke Saison auf einem Konstantem level. Ist immer anspielbar und hat enorm viele Ballkontakte. Das ist aber nicht Weltklasse, für das fehlt das er das Spiel verschnellern kann und nach vorne mehr Impulsive setzt. Essien ist der absolute Top DM, das ist Weltklasse und das ist Schweini nicht.


    Ich will ihn jetzt nicht schlecht reden aber jede Woche wird hier von Weltklasse geredet aber das ist das leider nicht. Das sind gute Leistungen in ca 90% aller Spiele was eine Gute/sehr gute Saison macht. Für ihn ist es mit Abstand die beste Saison.

    0

  • @neo und schmax


    Wenn der wo anders spielen würde, dann wäre er in euren Augen Super-Weltklasse. Wahrscheinlich würdet ihr jeden Tag fordern, dass man einen solchen Mann für 60 Millionen verpflichten müsste. :D


    Weil er aber bei uns spielt und aus der eigenen Jugend kommt, kann er gar nicht Weltklasse sein. Wo kämen wir denn da hin.....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sehr geiler Kommentar übrigens in der Sport Bild vom Mittwoch von Chefredakteur Alexander Stendel zu der Form Deutscher Nationalspieler:


    ..Bayern überragt in der CL-League auch nur wegen Robben, Olic und Ribery...Lahm und SCHWEINSTEIGER spielen gut, aber glänzen selten.


    und so etwas ist verantwortlich für ein Fußball-Magazin.


    Kann man sich mehr als "Fußball-Ahunungsloser" outen - mehr geht nicht.


    Setzten, 6!</span><br>-------------------------------------------------------


    Sind wir ehrlich, recht haben sie schon, sie spielen immer gut aber glänzen halt selten. Das ist schon nicht so verkehrt in Relation zu denen die halt oft oder immer glänzen

  • Na ja, was heisst glänzen? Vorne ein Tor schiessen? Wenn man hinten alles abräumt und sich nach vorne einschaltet bzw. den Spielaufbau ankurbelt (Lahm) oder ein enormes Laufpensum an den Tag legt, immer anspielbereit ist und die Bälle geschickt verteilt (Schweinsteiger), dann ist das nicht minder wertvoll als einer wie Robben, der vorne die Tore erzielt. Ohne Zuarbeiter hätten die Chancenverwerter keine Bälle und ohne Chancenverwerter würden die Zuarbeiter für nichts und wieder nichts den Spielaufbau betreiben.


    Wir sind ein Team und glänzen tun nicht nur jene, die Tore schiessen, darum glänzen Lahm und vor allem Schweinsteiger in dieser Saison eben doch auch wenn es einige so nicht ausdrücken wollen.

    0

  • wo hat denn ribery geglänzt bitte? beim abgefälschten freistoßtor gegen manu? alle achtung franck! der typ hat vermutlich nie fussball gespielt und kucken tut er auch nicht so oft wie es scheint..


    und zu schweini: wenn er bei chelsea spielen würde wäre er der super 6er den hier alle haben wollen...kommt mal runter leute, er wird nächste saison noch besser! und diese saison war schon nah dran an weltklasse!

    0

  • Inzwischen unverkäuflich, ja.


    Ich bin ehrlich: Als da vor der Saison die Angebote aus Juve etc. mit 15 Millionen usw kamen, hätte ich ihn mit der Schubkarre da hingefahren.

    0

  • @ harel


    Schön das du in deinem Post "warscheinlich" geschrieben hast ;) denn wenn er bei einem anderen Verein wär würde ich das nicht fordern. Ich hab ihn ja nicht schlecht geredet sondern bin nur mal realistisch gelblieben. Für ihn ist es mit Abstand die beste Saison und wenn man dies noch mit seiner letzten vergleicht . . . . wahnsinn.


    Aber schaut es doch mal so an. Tymoschuk ist von der reinen DM rolle besser, nach vorne gibt es viel, viel Kreativere wie Xavi und es gibt dann auch noch viel Impulsiver Spieler wie Essien. Wenn es ZM/DM gibt die in allen bereichen besser sind das ist er nicht Weltklasse. Er ist immer anspielbar und lenkt das Spiel. Aber es fehlt der Drang nach vorne, schnelligkeit im Spiel und Kreativität um Weltklasse zu sein.


    Mit einem Schweinsteiger der solche Leistungen über mehrere Jahre bring wäre ich absolut zufrieden denn obwohl es nicht Weltklasse ist wären viele Mannschaften in Europa damit glücklich. Aber mann darf einfach nicht sagen das es Weltklasse ist.


    Ist meine meinung wir dürfen alle unsere eigene meinung über ihn haben. Hab es mehrfach erwähnt und tuhe es noch mal, ich will ihn nicht negativ reden aber diese Ständige Weltklasse was man jede woche hört und dann noch gegen Gegner wie Bochum...ist mir zu viel.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schön das du in deinem Post "warscheinlich" geschrieben hast ;) denn wenn er bei einem anderen Verein wär würde ich das nicht fordern. Ich hab ihn ja nicht schlecht geredet sondern bin nur mal realistisch gelblieben. Für ihn ist es mit Abstand die beste Saison und wenn man dies noch mit seiner letzten vergleicht . . . . wahnsinn.</span><br>-------------------------------------------------------


    Doch, hast du!
    Und nein, du warst, wie viele andere auch, in keinster Weise realistisch!


    Ihr seid über einen eigenen Spieler hergefallen, der immer seine Leistung gebracht hat!
    Ihn mit der Schubkarre wegfahren, nen Stempel auf den Aasch und ab dafür...


    Den ein Hansi Flick (sicherlich auch kein völlig ahnungsloser) auch im letzten Jahr schon als wichtiger als Ribery eingestuft hat.


    Alleine das sollte dir zeigen, dass du ihn durchaus "schlecht geschrieben hast" und durchaus nicht realistisch warst!


    Wenn ich lese, wie ihm jeder eine Riesenentwicklung unterstellt, verstehe ich die Welt nicht mehr!
    Er ist immer noch derselbe BS vom letzten Jahr. Kein bisschen verändert, exakt die gleichen Stärken, exakt die gleichen Schwächen.
    Alles nur auf einer neuen Position!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • mure , Blödsinn!
    Der Mann hatte letztes Jahr 17 Torbeteiligungen!
    Klar, völlig unwichtig...


    Dazu hatte er eben auch die Stärken, die jetzt ab und an sogar du erkennst (und das will im BS-Fred nun wirklich was heißen) - nämlich dass er defensiv hervorragend mitgearbeitet hat (unter JK echt ungewöhnlich) extrem laufstark und topfit war.


    Und seine Schwächen sind auch immer noch geblieben: Er macht das Spiel immer noch ab und zu langsam, und ist auch selbst immer noch langsam. Dazu hat er auch immer mal wieder einen recht gefährlichen Ballverlust.
    Alles das, weswegen du letztes Jahr die Schubkarre aus dem Keller geholt hättest und vermutlich alleine hier im Forum 500 Helfer gefunden hättest, die BS persönlich nach England gefahren (und ein Stück gepaddelt) hätten

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life