Bastian Schweinsteiger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nein, weil er weder gedanklich und tempomäßig die schnelligkeit besitzt um in der zentrale schalten zu können</span><br>-------------------------------------------------------
    Als ZM muss man nun wirklich nicht schnell sein. Tymo ist auch nicht gerade schnell, vBommel wird auch keine Sprint-Goldmedaille gewinnen und auch absolute weltklasseSpieler wie Keane oder Gattuso könnten/konnten das nicht (außer sie grätschen vorher die Kontrahenten um...)
    Ob er die körperliche Robustheit und geistige Schnelligkeit für die Pos hat, würden wir dann sehen; generell könnte ich mich mit einer Aufstellung wie bei @pappnase gesehen echt anfreunden.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und die paar Spiele als LV war er auch nicht soooo schlecht. Vielleicht ne Umschulung gefälligst????</span><br>-------------------------------------------------------


    Bin ich wirklich nicht der Einzige, der das gesehen hat? Erstaunlich sowas nochmal lesen zu dürfen. Gerade bei dieser Aussage wurde ich sonst immer schief angeschaut. Die Leistungen als LV unter Hitzfeld waren durchweg ansehnlich. Im Übrigen mit ein Grund weshalb ich solche Varianten wie mit Lell nie verstehen konnte.


    ZM und als Backup LV - oder mit richtiger Schulung sogar als LV mit Lahm als RV - genau da gehört ein Schweinsteiger hin. Das Problem ist, dass "ganz Deutschland" ihn in die Offensive jubelt seit Jahren. Ein Platz wo er nichts zu suchen hat.

    0

  • Ich bin mir sicher - Schweinsteiger hat ne Stammplatzgarantie im Vertrag... da bringt es nichts bei ihm über Leistung zu reden.
    Er ist das was Rensing werden sollte!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Bin ich wirklich nicht der Einzige, der das gesehen hat? Erstaunlich sowas nochmal lesen zu dürfen. Gerade bei dieser Aussage wurde ich sonst immer schief angeschaut. Die Leistungen als LV unter Hitzfeld waren durchweg ansehnlich. Im Übrigen mit ein Grund weshalb ich solche Varianten wie mit Lell nie verstehen konnte.


    ZM und als Backup LV - oder mit richtiger Schulung sogar als LV mit Lahm als RV - genau da gehört ein Schweinsteiger hin. Das Problem ist, dass "ganz Deutschland" ihn in die Offensive jubelt seit Jahren. Ein Platz wo er nichts zu suchen hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    hehe, es wird ja immer doller!! schweinsteiger als LV.....in drei jahren wird er für die tw position vorgeschlagen oder als stoßstürmer...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">unter OH letzte Saison hatte er bis zur Verletzung von Hamit großteils das Nachsehen.....


    FM schickte ihn bekanntlich zu den Amas und in der 1.Saison war ZeRoberto gesetzt und danach wohl oder übel DIE interne Lösung obwohl FM davon nicht so überzeugt zu gewesen scheint......


    60 NM-Spiele mangels Alternativen wohlgemerkt aber das scheinen ja viele nicht kapieren zu können


    und das Hauptproblem ist dass keiner zu wissen scheint (nicht mal BS selber) welche denn nun SEINE Position ist...dass er es als RM, OM oder ZM nicht sein kann hat er des öfteren bewiesen.....die besseren Spiele hat er als LM gemacht aber da spielt ein gewisser Ribery....und die paar Spiele als LV war er auch nicht soooo schlecht. Vielleicht ne Umschulung gefälligst????</span><br>-------------------------------------------------------
    FM holte ihn aber auch wieder zurück zu den Profis und er wechselte sich in der Saison schon regelmäßig mit Ze ab.
    OK, unter OH setzte sich HA durch, aber BS war direkt danach die 2. Wahl.
    Auch in der NM gibt/gab es schon Alternativen.
    Wenn man viele Kritiker hier liest, ist BS eine Vollpfeife! In der Regel Schuld an den Niederlagen, muss dringend verkauft werden und hat bestenfalls das Niveau für Köln oder so. DAS halte ich einfach für falsch!
    Nicht falsch verstehen, er ist für mich kein Ribery, sollte mE auch deutlich häufiger auf die Bank rotieren, aber wenn er tatsächlich so schwach wäre, wie viele hier schreiben, dann hätte irgendeiner der Trainer gehandelt und eine der Alternativen (oder ein anderes System) spielen lassen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Mit ner Stammplatzgarantie ist egal was für einen Schrott du spielst, egal wie oft und unter welchem Trainer! Du würdest auch nie nach Verstärkungen rufen weil das ruhige Leben ja nichtgestört werden sollte. Sollte sich dann wirklich malein Konkurrent öffentlich ins Spiel bringen müsste Schweinsteiger und der Vorstand eventuell unangenheme Fragen beantworten - das will keiner. Darum wird Schweinsteiger auch hier seine Karriere beenden, wie auch immer...


    Ich finde er wäre sehr gut als "Maskottchen"!

    0

  • Schweinsteiger ist zu schwach für die Bayernstammelf! Typischer Mitläufer. Sforza, Herzog und Co. waren ja auch keine Pfeifen, aber Stammelf ist schon was anderes.


    Schweinsteiger ist aber stark genug für die Bank! Das ist doch auch etwas.


    Man sollte einfach die Qualität anheben, sodass bessere Leute als Schweinsteiger auf dem Platz stehen, Schweinsteiger, Altintop und ähnliche Kaliber auf der Bank (dann ist das eine gute Bank) und schlechtere wie Borowski nur auf der Tribüne!

    0

  • Immer dieses Top-Gehalt! BS kostet (angeblich) 15 Mio für 3 Jahre! Das ist verdammt günstig für einen Spieler mit diesen Fähigkeiten und noch dazu dermaßen viel Rücklauf durch Trikotverkäufe, Werbung, etc.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich spreche ihm ja auch nicht eine gewisse Qualität ab, aber sein Gehalt (mein bisheriges wissen etwas unter 4 Mio/Jahr) steht in keinem Verhältnis zu dem, was er abruft! Kommt wirklich noch ein Top-OM zu uns, ist die nächste Saison sein Stammplatz auf der Bank.



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">I Aber das sie alle immer wieder auf BS bauen, bei Vertragsverhandlungen auch nie sagten: Komm, werd den los, kann für mich nicht am Management liegen.Denn kein Trainer(oder zumindest nicht 4 in Folge) lässt sich derart in die Taktik hineinreden.</span><br>-------------------------------------------------------
    ich würde als Trainer den Schweini auch nicht wegjagen, sein Gehalt wär mir ja egal. Würde mich immer freuen, so einen in der Hinterhand zu haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Bin ich wirklich nicht der Einzige, der das gesehen hat? Erstaunlich sowas nochmal lesen zu dürfen. Gerade bei dieser Aussage wurde ich sonst immer schief angeschaut. Die Leistungen als LV unter Hitzfeld waren durchweg ansehnlich. Im Übrigen mit ein Grund weshalb ich solche Varianten wie mit Lell nie verstehen konnte.


    ZM und als Backup LV - oder mit richtiger Schulung sogar als LV mit Lahm als RV - genau da gehört ein Schweinsteiger hin. Das Problem ist, dass "ganz Deutschland" ihn in die Offensive jubelt seit Jahren. Ein Platz wo er nichts zu suchen hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    hehe, es wird ja immer doller!! schweinsteiger als LV.....in drei jahren wird er für die tw position vorgeschlagen oder als stoßstürmer...</span><br>-------------------------------------------------------



    Wundert mich nicht. Irgendwann wird auch mal einer auf die Idee kommen, dass Schweinsteiger eigentlich der perfekte Trainer sei.


    Schweinsteiger in der Schaltzentrale macht mir große Angst.
    Da haben wir ihn auch schon erleben dürfen und es war grausam. Stand immer falsch und hatte null Orientierung.
    Genau wie aber die Aussage, dass er bereits einmal als 10er gescheitert ist die Leute nicht davon abhielt ihn da ganz star zu sehen, werden sie jetzt auch erzählen, dass er der geboren Mann im DM sei. Bis er das nächste Mal dort spielt und dann geht die Positionssuche weiter.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schweinsteiger ist zu schwach für die Bayernstammelf! Typischer Mitläufer. Sforza, Herzog und Co. waren ja auch keine Pfeifen, aber Stammelf ist schon was anderes.


    Schweinsteiger ist aber stark genug für die Bank! Das ist doch auch etwas.


    Man sollte einfach die Qualität anheben, sodass bessere Leute als Schweinsteiger auf dem Platz stehen, Schweinsteiger, Altintop und ähnliche Kaliber auf der Bank (dann ist das eine gute Bank) und schlechtere wie Borowski nur auf der Tribüne!</span><br>-------------------------------------------------------Das ist eigentlich richt. Aber der Kader ist eben noch nicht so stark, dass ein Schweinsteiger wirklich zu schlecht für die erste 11 ist. Sosa, Altintop und co. sind einfach nochmal schlechter.
    Wenn der Kader jetzt richtig verstärkt wird, kann es sein, dass wir Schweinsteiger zunehmend auf der Bank sehen.
    Momentan haben wir aber keinen besseren. !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich stört, sind diese bescheuerten Ballverluste die er sich immer wieder leistet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ribery ist gestern auch mehrmals blind in den Gegner gelaufen, wo er vorher locker hätte abspielen können. Bei Schweinsteiger ist es hier genau das selbe wie mit Rensing - wenn anderen Spielern ein der gleiche Fehler wie einem Schweinsteiger oder Rensing unterläuft ist das nicht schlimm. Passiert es aber, dass einer der beiden nur eine kleine Unsicherheit zeigt, schreien hier sofort alle Antischweinsteigerrensings auf.


    Auch der Begriff Modezar 8-) eigentlich solltet Ihr froh sein, dass ein Spieler solch einen hohen Vermarktungswert bringt und einen Großteil seines Gehaltes durch zusätzliche Marketingeinnahmen refinanziert. Aber da wir in Deutschland sind ist es ganz normale, dass man wirklich immer nur das negative sieht und dabei alles Positive vergißt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich stört, sind diese bescheuerten Ballverluste die er sich immer wieder leistet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ribery ist gestern auch mehrmals blind in den Gegner gelaufen, wo er vorher locker hätte abspielen können. Bei Schweinsteiger ist es hier genau das selbe wie mit Rensing - wenn anderen Spielern ein der gleiche Fehler wie einem Schweinsteiger oder Rensing unterläuft ist das nicht schlimm. Passiert es aber, dass einer der beiden nur eine kleine Unsicherheit zeigt, schreien hier sofort alle Antischweinsteigerrensings auf.


    Auch der Begriff Modezar 8-) eigentlich solltet Ihr froh sein, dass ein Spieler solch einen hohen Vermarktungswert bringt und einen Großteil seines Gehaltes durch zusätzliche Marketingeinnahmen refinanziert. Aber da wir in Deutschland sind ist es ganz normale, dass man wirklich immer nur das negative sieht und dabei alles Positive vergißt.</span><br>-------------------------------------------------------


    nur gibt es zwischen ribery u. schweini einen gewaltigen unterschied. ribery bleibt natürlich auch hängen. aber er setzt sich regelmäßig durch u. bringt etwas positives zu stande. siehe gestern. ein schweini, setzt sich so gut wie nie durch, wenn er auffällt, dann durch ballverluste, spiel verlangsamen, o.k. ab und zu ein guter freistoß o. eine gute ecke. das wars. also vergleich nicht einen richtig guten u. schnellen fußballer, mit einem mittelmäßigen langsamen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schweinsteiger in der Schaltzentrale macht mir große Angst.
    Da haben wir ihn auch schon erleben dürfen und es war grausam. Stand immer falsch und hatte null Orientierung.
    Genau wie aber die Aussage, dass er bereits einmal als 10er gescheitert ist die Leute nicht davon abhielt ihn da ganz star zu sehen, werden sie jetzt auch erzählen, dass er der geboren Mann im DM sei. Bis er das nächste Mal dort spielt und dann geht die Positionssuche weiter.</span><br>-------------------------------------------------------


    Blablabla 8-) Ich habe im Übrigen Schweinsteiger noch nie als 10er betitelt sondern die letzten Jahre über permanent gesagt er gehört ins ZM/DM oder geschult auf die LV Position. Aber deine Antipathie ist ja bekannt und so dreht man sich die gleichen Floskeln wie immer zurecht und gut. I get it 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mich stört, sind diese bescheuerten Ballverluste die er sich immer wieder leistet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ribery ist gestern auch mehrmals blind in den Gegner gelaufen, wo er vorher locker hätte abspielen können. Bei Schweinsteiger ist es hier genau das selbe wie mit Rensing - wenn anderen Spielern ein der gleiche Fehler wie einem Schweinsteiger oder Rensing unterläuft ist das nicht schlimm.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Also ich habe ihn hier schon mehr als 1 mal verteidigt... aber gestern hätte ich ihn am liebsten selber vom Platz geholt... und ich hatte einen sehr guten Platz im Stadion.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er gehört derzeit einzig und allein rechtsaußen auf die Auswechselbank</span><br>-------------------------------------------------------


    kann man so unterschreiben

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er gehört derzeit einzig und allein rechtsaußen auf die Auswechselbank</span><br>-------------------------------------------------------


    kann man so unterschreiben</span><br>-------------------------------------------------------
    sicher nicht derzeit, sondern immer ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ribery ist gestern auch mehrmals blind in den Gegner gelaufen, wo er vorher locker hätte abspielen können. Bei Schweinsteiger ist es hier genau das selbe wie mit Rensing - wenn anderen Spielern ein der gleiche Fehler wie einem Schweinsteiger oder Rensing unterläuft ist das nicht schlimm. Passiert es aber, dass einer der beiden nur eine kleine Unsicherheit zeigt, schreien hier sofort alle Antischweinsteigerrensings auf.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ja aber das Schlimme ist, ein Schweini ist meistens recht weit hinten wenn er den Ball verliert. Ein Ribery ist immer recht weit vorne zu finden.

    0