Bastian Schweinsteiger

  • Ist es inzwischen wieder "cool", Schweinsteiger zu hassen und niederzumachen? Ach, waren das schöne Zeiten hier im Forum, wie hab ich die vermisst 8-)

    0

  • Klar spielt er momentan schwach, und das kann man auch kritisieren.


    Aber das jetzt wieder alle mit "überschätzt!" und "ich habs ja immer gesagt!" ankommen, die ihm letztes Jahr noch zugejubelt haben, ist wieder mal so typisch für den Heuchlertreffpunkt FCB-Forum.

    0

  • Wenn Tymo neben ihm spielt könnte er den offensiveren Part wieder übernehmen. Vielleicht liegt ihm das mehr. Aber um das rauszufinden müsste Tymo mal neben ihm starten dürfen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass dann Bastis Leistungskurve auch wieder nach oben zeigt

    0

  • Es ist halt schade, daß ausgerechnet die Spieler, die sich öffentlich (z.B. bei der Vertragsverlängerung) positiv über LvG geäußert haben, mit ihren arg überschaubaren Darbietungen zu seinem vorzeitigen Abgang beigetragen haben. Stattdessen hatten Akteure, die eigentlich eher der "Tegernsee-Fraktion" zuzurechnen sind, durch wichtige Tore an einem längeren Verbleib LvGs entscheidenden Anteil. Das ist -ebenso wie das Thema Kraft- schon irgendwie Ironie des Schicksals...

  • ich weiß garnicht was hier rumgemacht wird.
    das robben unsere defensivabteilung kritisiert hat, war mMn absolut richtig, denn die darbietungen waren u. sind ja nun wirklich unter aller sau.
    ein schweinsteiger soll dann bitte aufhören, mit solch blöden sprüchen, das die offensive mehr nach hinten arbeiten muß.
    was sowohl robben als auch ribery mMn in der rückrunde wesentlich mehr gemacht haben als es schweinsteiger dargestellt hat.
    außerdem, ist es auch so, das leute wie ribery u. robben nur dann über 90 min. voll gehen können, wenn sie es sich auchmal erlauben dürfen, während eines spiels nicht permanent nach vorne u. nach hinten zu ackern. denn irgendwann ist dann der akku nämlich leer.
    auch laufen ein robben u. ein ribery wesentlich mehr als ein schweinsteiger, das ist fakt.
    schweinsteiger sollte soviel selbstkritik haben, u. auch seine leistungen in dieser saison mal hinterfragen. gleiches gilt für lahm.
    ich jedenfalls habe es damals schon richtig empfunden, das er unserer defensivabteilung, die internationale klasse abgsprochen hat.
    aber man kann sich ja auch selbst in die tasche lügen.

    0

  • @ neo...
    die laufen garantiert nicht mehr... sondern nur bei denen fällt es mehr auf, da alles immer auf sie zeigt.
    Das ein Schweinsteiger gerade nicht gut spielt, stimmt schon, aber soll man den von einer Mannschaft erwarten die jede Woche anders aufläuft. Und das absolut beschissene Personalpolitik betrieben wurde, ist auch ein Faktor der seinen Teil dazu beigetragen hat, vor allem der Abgang von van Bommel war mehr als bescheuert.
    Und Robben sollte sich trotz seiner sehr guten Leistungen zusammenreißen und nicht immer meinen das alles nur über IHN läuft.
    Ribery hat sich schon gebessert, aber das blöde rumhantieren von Robben nervt tierisch. Wer ist mindestens 20 Spiele pro Saison nicht im Kader.
    Schweinsteiger wird wieder aus seinem Loch kommen und vor allem wird Leverkusen am Sonntag hoch abgeschossen!
    Ein angeschlagener FC Bayern war schon immer ein sehr gefährlicher FC Bayern.
    Jungs reißt euch zusammen und hat BAYER weg.



    AUF GEHTS

    0

  • schön das du so optimistisch für sonntag bist. du solltest aber vorsichtig sein mit deinen prognosen, nicht das du nach dem spiel enttäuscht bist. mir würde es schon reichen, wenn sie einfach nur gewinnen.


    zu schweinsteiger, sei gesagt, ich zweifle ja nicht daran, das er auch wieder zu seiner leistung finden wird.
    es geht darum, das er in der defensive spielt u. robben dies kritisiert hat u. dies zurecht. es kann nicht sein, das man nur hinten sicher steht, wenn die offensivspieler mit nach hinten arbeiten. unser defensivverbund besteht aus 6 spielern plus torwart, da sollte es möglich sein, angriffe abzuwehren, ohne das die angreifer permanent, ich wiederhole permanent nach hinten mit absichern.
    wenn man sich anschaut, wie ein schweinsteiger, bei standards in unserem strafraum rumturnt, ohne etwas zu reißen dann muß man sich schon fragen, o. er versucht 2 minuten vor schluß im eigenen 5 meterraum einen gegenspieler zu verarschen, was uns punkte gekostet hat, dann hat dies für mich nichts damit zu tun, was schweinsteiger unseren angreifern vorwirft.


    wenn man sich mal anschaut wieviele gegentore wir durch individuelle fehler bekommen haben u. nicht weil sie der gegner herausgespielt hat, da fängt es nämlich an. wieviele leiche ballverluste sich unser mittelfeld geleistet hat, allen voraun auch ein schweinsteiger, das sind die punkte die es auch mal aufzuarbeiten gilt.
    frag dich das doch bitte mal.

    0

  • Es gibt keinen Grund pessimistisch zu sein, denn schließlich hat sich was nicht Unbedeutendes ereignet. Ich gehe davon aus das die ganze Mannschaft befreit aufspielen, und ein anderes Gesicht zeigen wird.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">auch laufen ein robben u. ein ribery wesentlich mehr als ein schweinsteiger, das ist fakt</span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, aber das ist einfach nur falsch.


    Für die Laufleistungen gibt es belegbare Statistiken und da ist BS immer weit vorne dabei, ganz im Gegensatz zu den Außenbahnspielern wie Robbery.


    Ich schätze, dass er im Schnitt 1,5x soviel läuft wie die beiden. Meine mich zu erinnern, dass ich in einem CL-Spiel letzte Saison mal gelesen hätte, dass BS 13km hatte, Robben 8 und Ribery 9...


    Aber auch wenn das nicht stimmt, bzw. sich derzeit leicht verändert hat - mehr ist es in jedem Fall.


    Vermutlich läuft sogar Kroos mehr als Robben und Ribery.
    Das lässt sich im DM gar nicht vermeiden.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vermutlich läuft sogar Kroos mehr als Robben und Ribery</span><br>-------------------------------------------------------


    Laufen ist das Eine, die Einstellung das Andere. Und an der Einstellung fehlt es besonders bei Robben momentan. Den Rest nehme ich da nicht aus. Aber von Robben muss mehr kommen, will er doch CL spielen. Momentan sind seine Leistungen nicht mal EL tauglich.

    0