Bastian Schweinsteiger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Die englischen Fans von Arsenal, die ich kenne, hätten liebend gerne BS gegen Hleb getauscht und noch 10 Millionen Pfund draufgelegt.
    Der Prophet zählt eben nichts im eigenen Land.</span><br>-------------------------------------------------------


    muahahaha!!! welche englischen fans von arsenal kennst du denn? die hätten 10 millionen draufgelegt und gegen hleb getauscht, in deiner fantasie vielleicht, lächerlich!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ hessenbayer


    ich glaube jetzt hast du dir hier das Leben schwer gemacht ;-) aber ich finde deinen Beitrag absolut OKAY!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    mal an die ganzen statistik freaks, die dadurch versuchen schweinsteigers leistung so toll zu reden. schaut euch mal scholls statistiken an, die sind nicht gerade berauschend. wollt ihr jetzt im gegenzug sagen, dass scholl eine absolute graupe war?`schließlich hat er schlechte statistiken?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    mal an die ganzen statistik freaks, die dadurch versuchen schweinsteigers leistung so toll zu reden. schaut euch mal scholls statistiken an, die sind nicht gerade berauschend. wollt ihr jetzt im gegenzug sagen, dass scholl eine absolute graupe war?`schließlich hat er schlechte statistiken?</span><br>-------------------------------------------------------


    Hier gehts doch nicht darum, Schweinsteiger mit den Statistiken ein Alibi zu geben und ihm damit gute Leistungen zu attestieren, bzw. anderen mit schlechten Statistiken schlechte Leistungen zu unterstellen. Es ging lediglich darum, zu widerlegen, dass der Spieler NICHTS für die Mannschaft tut. Es würde dir, so wie einigen anderen, nicht schaden, einfach mal das Hirn einzuschalten, bevor gepostet wird und nicht aus lauter Hass und Missgunst drauf los zu schreiben.

  • Ich denke mal den meisten hier ist klar das Schweinsteiger nix für Bayern ist oder ? Ich meine man brauch sich nur mal die letzten beiden Spiele angucken wo er auf seiner Absoluten Lieblingsposition gespielt hat.Was der abgeliefert hat war teilweise Regionalliga Niveau.Das kann es auch nicht sein.Einge Spieler hier im Kader bekommen so gut wie keine Chance oder werden von jetzt auf hier wieder auf eine Position gesetzt die Sie nun mal nicht spielen können.Ich sage nur Sosa.Der Mann war auf den Weg nach oben als er hintern den Spitzen gespielt hat bzw als HS.Wie kann man den dann wieder auf die Position stecken wo man gesehen hat das der da nix taugt.Nur um zu beweisen das Schweinsteiger auch in der Zentralle versagt ? Das wusste man auch schon vorher.Der leif nur rum abgestellt und nicht abgeholt.Wo will man ihn als nächstes einsetzten ? Im Tor vieleicht ? Meine Hoffnungen liegen jetzt bei Van Gaal.Da hat Schweinsteiger nicht die Deutschland Lobby und ein Van Gaal lässt sich auch nicht von Hoeness in die Suppe spucken.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> hessenbayer


    Mit der Wahrheit, Zahlen und Fakten hast Du es wohl nicht so ganz.
    Zwischen einem Ribery und einem Schweinsteiger befinden sich Galsxien!
    Um einen glaubhaften und vor allem wahrheitsgetreuen Leistungsvergleich zu erstellen muß man schon die BL den DFB Pokal und vor allem die CL berücksichtigen.
    Dazu selbstverständlich auch die Anzahl der Spiele dazu benennen.


    Ribery: 34 Spiele für den FCB in dieser Saison. 14 Tore und 18 Vorlagen! Quote 0,94


    Schweinsteiger: 42 Spiele für den FCB in dieser Saison. 9 Tore und 14 Vorlagen! Quote 0,53


    Also tatsächlich schneidet da ein Herr Schweinsteiger schon recht schlecht ab ob wohl er ein top Verdiener beim FCB ist und nahezu 70% aller Standards tritt!



    Schweinsteiger ist viel zu teuer und dazu viel zu schlecht für den FCB!</span><br>-------------------------------------------------------
    a) Er macht also als MF in jedem 2. Spiel ein Tor oder eine Torvorlage, und das bei deutlich weniger Ballkontakten (wenn wir schon Stats fälschen, dann richtig) als Ribery und auch noch deutlich mehr Defensivzweikämpfen!


    Und trotzdem wird er kritisiert!
    b) Viel tu teuer! 15 Mio für drei Jahre! Das ist ein absolutes Schnäppchen für einen Spieler dieser Kategorie! Ribery kostet das Doppelte (40 für 4, die Mathematik sollten selbst Schweinikritiker hinbekommen), bringt aber nicht das Doppelte an Leistung, selbst nach deinen Stats.
    Wie denn nu?


    Und bevor das einer falsch versteht. Ribery ist eine Klasse für sich und es ist genial, einen so tollen Fuller bei uns zu haben. BS kommt noch nicht annähernd an ihn heran und wird das auch in 2 Jahren (oder sonst irgendwann in seiner Karriere) nicht erreichen.
    Aber ein sehr guter BuLi-Spieler ist und bleibt er, noch dazu ausgesprochen günstig.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • schweinsteiger ist das parade beispiel eines alibi-fussballers. ein mitläufer wie er im buche steht. er übernimmt nicht den hauch von verantwortung, er setzt keine impulse und nimmt nie das heft in die hand und das im mittelfeld eines sogenannten spitzenvereins. für die bank ist das ausreichend, aber nicht zu diesem preis und das schlimme ist, dass seit jahren eine position für ihn freigehalten und kaum konkurrenz eingekauft wird.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Nein, wie ich oben geschrieben habe, Schweinsteiger gehört derzeit sicher nicht zu den absoluten Weltstars! Aber er hat meine Meinung nach das Zeug dazu und er ist noch 2 Jahre jünger als Ribery! Auch das scheinen viele zu vergessen. Das "beste Fussballalter" hat man ja angeblich zwischen 25 und 28. Ribery ist also schon drin, Schweinsteiger noch nicht... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Übertreib mal jetzt nicht. Es sind nun nicht wirklich zwei Jahre, die Ribery und Schweinsteiger trennen. Nach deiner Logik müsste er ja jetzt schon auf dem Niveau von Ribey sein in der letzten Saison...hmmm...Und diese grandiosen Entwicklungstheorien konnte man hier schon in der Pleiten-Saison 2006 lesen. Da wollte auch einer erzählen, dass Schweinsteiger gar mal ein Zidane wird, da er ja im vergleichbaren Alter schon mehr Titel hatte und Zidane auch erst mit Mitte 20 explodierte.


    Schweinsteiger ist ein solider Spieler. Er macht halt dies und das, stopft angeblich Löcher und schlägt Bälle aus dem Strafraum. So etwas löste man preiswerter mit Leuten wie Fink. Er scheint aber wohl einen van Bommel nicht aus dem Stamm zu schubsen, da er dies nicht spielen kann. Er kann auch einen Ze nicht ersetzen und ist kein Ribery. Hat zudem das Problem, dass er sich mit einem um den vierten Platz im MF duelliert, der auch die anderen nicht verdrängen kann und ebenso wenig der perfekte Mann da im MF ist.


    Da kann man noch so oft erzählen, dass Schweinsteiger ganz toll die Räume zustellt, aber dafür haben wir eigentlich andere Spieler. Ein Problem haben wir aber wirklich, was die kreative Offensive betrifft und daher müsste man bei sorgfältiger Kaderplanung wohl in Erwägung ziehen, den Spieler aus dem Stamm zu nehmen, der seine Position am wenigsten perfekt umsetzen kann und hole dort einen, der dies wirklich gut kann.
    Es gibt einige Spieler, die das Problem im kreativen Bereich des FCB lösen können und auch die tollen Freistöße von Schweinsteiger übernehmen. Vielleicht gar so schießen, dass unsere Spieler, die ja angeblich bei den tollen Standards von Schweinsteiger immer nur falsch stehen (8-) ) auch zufällig vom Ball getroffen werden.

    0

  • jetzt hört bitte auf Schweini durch Statistiken mit Ribs zu vergleichen. Eine Torvorlage bringt mir nix, wenn ich durch Schlampigkeit 3 weitere Tore verhindert habe und andesrum kann ich wie Ribery 20mal über den Flügel anlaufen und habe eine shit-Statiskik wenn meine Mitspieler zu paddelig sind meine Vorlagen zu Verwerten!


    Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe...
    [3 Euro ins Phrasenschwein]

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jetzt hört bitte auf Schweini durch Statistiken mit Ribs zu vergleichen. Eine Torvorlage bringt mir nix, wenn ich durch Schlampigkeit 3 weitere Tore verhindert habe und andesrum kann ich wie Ribery 20mal über den Flügel anlaufen und habe eine shit-Statiskik wenn meine Mitspieler zu paddelig sind meine Vorlagen zu Verwerten!


    Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe...
    [3 Euro ins Phrasenschwein]</span><br>-------------------------------------------------------


    Die Sat1-Fuzzies haben den Mist halt irgendwann mal gestartet und völlig überspannt. Fußball ist keine amerikanische Sportart, wobei selbst da man noch auf den Pre-Assist setzt, der beim Fußball eigentlich auch sehr wichtig wäre.
    Fußball ist einfach keine Sport, die nur auf den Assist abstellen kann.
    Da kann ein Spieler alleine über den ganzen Platz laufen, den Ball vor dem Keeper quer legen, der Vollpfosten von Stürmer schiesst den Keeper an und der Ball landet bei einem anderen Mitspieler und wer kriegt den Assistpunkt? Der Vollpfosten.


    Wer ist denn der bessere Stürmer? Grafite, Dzeko oder gar Gomez? Grafite holt die Kanone, aber die anderen brauchten für fast soviele Tore nicht die ganzen Elfer.

    0

  • Es hilft aber auch nichts, wenn über die Seite von Ribery Lahm hinten oft gegen 2 Gegner spielt! Und es hilft auch nichts, wenn Ribery in seinem Eigensinn den Ball oft behält und sich in Gegnern festrennt, statt den besser postierten Spieler zu sehen!


    Mir gehen diese Vergleiche eigentlich auch auf den Senkel! Aber wenn ich Spieler nicht nur nach Gefühl und Schnauze vergleichen will, bleibt kaum eine andere Möglichkeit. Schweinsteiger ist eben kein Zirkusfussballer, Ribery schon. Was haben hier alle auf Ballack rumgehauen, aber er hat immer wichtige Tore gemacht!


    Ausserdem habe ich auch deutlich gesagt, dass ich in Schweinsteiger noch mehr Potential sehe, als er bisher zeigt. Das wird aber unter einem neuen Trainer mit Sicherheit besser. Das mit dem Maskottchen ist sehr abschätzig, soll es wohl auch sein... aber solche Spieler braucht ein Verein m.E. wenn er nicht zu einem seelenlosen Haufen werden soll!


    Was glaubt Ihr denn was einen Ribery nach seiner Karriere noch für den FC Bayern tut? Oder ein Toni? Da sind Leute wie Lahm oder Schweinsteiger einfach eher passend.


    Ich betone es gerne immer wieder: Mir ist eine Mannschaft lieber, die Eigengewächse mit gutem Bundesliganiveau eine Chance gibt (und dieses hat Schweinsteiger allemal!), als eine Mannschaft die wir nur aus Söldnern besteht, die nach 1-2 Jahren schon wieder an einen Wechsel denken! Da kann man sicher getrennter Meinung sein, meine Philosophie ist eben diese. Andere kaufen lieber für viel Geld teure Stars und gewinnen damit vielleicht einmal in 5 Jahren die CL. Ich mach's lieber wie oben beschrieben und nehme in Kauf, dass ich vielleicht 1 mal in 10 Jahren ins CL-Finale komme, aber dennoch beinah Abo-Meister bin und in der CL auch regelmäßig im Achtel- oder Viertelfinale stehe.


    Ist wohl Ansichtssache....


    Und darum mag ich Schweinsteiger, obwohl ich weiß, dass es bessere Mittelfeldspieler auf dieser Welt gibt...

    0

  • "Ich betone es gerne immer wieder: Mir ist eine Mannschaft lieber, die Eigengewächse mit gutem Bundesliganiveau eine Chance gibt (und dieses hat Schweinsteiger allemal!), als eine Mannschaft die wir nur aus Söldnern besteht, die nach 1-2 Jahren schon wieder an einen Wechsel denken! Da kann man sicher getrennter Meinung sein, meine Philosophie ist eben diese. Andere kaufen lieber für viel Geld teure Stars und gewinnen damit vielleicht einmal in 5 Jahren die CL. Ich mach's lieber wie oben beschrieben und nehme in Kauf, dass ich vielleicht 1 mal in 10 Jahren ins CL-Finale komme, aber dennoch beinah Abo-Meister bin und in der CL auch regelmäßig im Achtel- oder Viertelfinale stehe."


    Recht hast du hessenbayer. Ich würde mir noch mehr Spieler aus der eigenen Jugend bzw. der zweiten Mannschaft im Kader wünschen. Schade um Hummels, Guerrero und wie sie alle heißen. Die hatten keine Chance weil ihre Plätze von den "Stars" besetzt waren und sind.
    Van Gaal ist vielleicht der richtige Trainer in dieser Situation - wenn man ihm Zeit gibt und nicht nach dem Viertelfinal-Aus in der CL nach einem neuen Trainer ruft.
    Was wir brauchen ist eine gute Mischung aus gestandenen Spielern - und dazu gehört Schweinsteiger heute schon, Stars die ein Spiel allein entscheiden können (Ribery, Toni) und jungen Spielern, die eine Chance erhalten sollten.


    Leicht gesagt und schwierig zu verwirklichen - viel Geld steht auf dem Spiel und die Arena muss auch noch bezahlt werden. UH und Co. sind nicht zu beneiden.

    0

  • Da kann ein Spieler alleine über den ganzen Platz laufen, den Ball vor dem Keeper quer legen, der Vollpfosten von Stürmer schiesst den Keeper an und der Ball landet bei einem anderen Mitspieler und wer kriegt den Assistpunkt? Der Vollpfosten.</span><br>-------------------------------------------------------
    :D:D:D - So ist es, ganz interessant zum stöbern, mehr nicht.
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Wer ist denn der bessere Stürmer? Grafite, Dzeko oder gar Gomez? Grafite holt die Kanone, aber die anderen brauchten für fast soviele Tore nicht die ganzen Elfer.</span><br>-------------------------------------------------------
    Dzeko - ganz klar, ein Traum! Gomez auch super, Grafitschi taucht sehr oft ab.

    0

  • ich kann es nicht mehr hören. schweinsteiger ist mit verlaub der größte blender den wir in der mannschaft haben.
    möchte mal wissen, wann einige leute endlich kapieren, das er nur alibipässe spielt, zu langsam ist, kein zweikampfverhalten hat, heißt in eins zu eins situationen zieht er zu 90% den kürzeren. das einzige was er wirklich kann, ist das er einen guten schuß hat, u. relativ gefährliche standards nach innen bringt. das wars dann aber auch.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich kann es nicht mehr hören. schweinsteiger ist mit verlaub der größte blender den wir in der mannschaft haben.
    möchte mal wissen, wann einige leute endlich kapieren, das er nur alibipässe spielt, zu langsam ist, kein zweikampfverhalten hat, heißt in eins zu eins situationen zieht er zu 90% den kürzeren. das einzige was er wirklich kann, ist das er einen guten schuß hat, u. relativ gefährliche standards nach innen bringt. das wars dann aber auch.</span><br>-------------------------------------------------------


    Er ist auch ganz toll gegen die bösen BiFi Monster!!

    0

  • Muss hier rein so leid es mir auch tut :D


    Effenberg hatte dem Mittelfeldspieler der Bayern in seiner Kolumne für die Bild am Sonntag vorgehalten, er sei "auf dem besten Weg, auf die lange Liste der ewigen Talente zu kommen". Schweinsteiger sei in seiner Entwicklung "nicht nur stehen geblieben, er hat sich sogar zurückentwickelt"

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich betone es gerne immer wieder: Mir ist eine Mannschaft lieber, die Eigengewächse mit gutem Bundesliganiveau eine Chance gibt (und dieses hat Schweinsteiger allemal!), als eine Mannschaft die wir nur aus Söldnern besteht, die nach 1-2 Jahren schon wieder an einen Wechsel denken! </span><br>-------------------------------------------------------


    Mir sind gekaufte Ausländische spieler wie Liza, Brazzo, Elber oder Makaay, die sich für den Verein den Hintern aufreißen tausendmal lieber als Eigengewächse wie Schweinsteiger, die rumstolzieren, als seien sie schon 3 mal Weltfussballer geworden und schlechte Leistungen bringen.

    Man fasst es nicht!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Muss hier rein so leid es mir auch tut :D


    Effenberg hatte dem Mittelfeldspieler der Bayern in seiner Kolumne für die Bild am Sonntag vorgehalten, er sei "auf dem besten Weg, auf die lange Liste der ewigen Talente zu kommen". Schweinsteiger sei in seiner Entwicklung "nicht nur stehen geblieben, er hat sich sogar zurückentwickelt"</span><br>-------------------------------------------------------


    Das wissen wir schon lange.Nur der Vorstand lässt sich noch schön blenden.Die Trikotverkäufen müssen gut ziehen.Einen anderen Grund Ihn zubehalten gibt es einfach nicht.

    0