Bastian Schweinsteiger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bastian Schweinsteiger: Sollte als 10er Regie führen, hatte aber keine brauchbaren Ideen. Note 5. tz</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein, nein, nein....Schweinsteiger ist eigentlich ein Libero vor der Abwehr. Die Leute verstehen das bloß nicht, was er spielen soll. Sein Spiel ist so genial, dass er weit vor der Abwehr spielt und dennoch nie im OM zu sehen ist. Das ist halt einfach absolute weltklasse und nicht zu übertreffen. Schweinsteiger schafft eine ganz neue Position
    Und "roterdrache" schreibt es doch auch. Mit Schweinsteiger verliert man doch nie. Schweinsteiger grandiose Leistungen führen auch dazu, dass viele einfach mal den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten vergessen, als Schweinsteiger noch in überragender Form als verteidigender-links-zentral-hinter-den-Spitzen-Vorstopper Ribery vergessen machte.


    Du hast es halt nur noch nicht kapiert, was er für eine Granate ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bastian Schweinsteiger: Sollte als 10er Regie führen, hatte aber keine brauchbaren Ideen. Note 5. tz</span><br>-------------------------------------------------------


    Wir haben aber heute mit zwei 6ern gespielt, die abwechseln nach vorne gingen, genau wie Ballack und Frings bei der Nationalmannschaft zu ihren besseren Zeiten. Schweinsteiger hat heute im Mittelfeld zusammen mit van Bommel extrem viele Bälle gewonnen, deshalb kam von Stuttgart kaum was.

    0

  • Wer schreibt hier was von Weltklasse und von genial. Habe ich was überlesen. Schock!!! :-O :-O
    Naja ich weiß ja nicht, mit wem man den Schweinsteiger immer vergleichen will, mit einem Ribery, Messi, Ronaldo??

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">naja vielleicht trinke ich noch ein paar cocktails und dann verstehe ich deine worte vielleicht :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Nutzt dir nix, weil manche immer noch nicht raffen, dass er nicht nur Tore schießen und vorbereiten soll, sondern viel in der Defensive arbeitet, aber das will keiner verstehen. Weil bei manchen Leuten nur Spieler genial und Weltklasse sind die vorne brillieren. Mit elf Mann die nur nach vorne rennen gewinnst keine Spiele.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">naja vielleicht trinke ich noch ein paar cocktails und dann verstehe ich deine worte vielleicht :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Nutzt dir nix, weil manche immer noch nicht raffen, dass er nicht nur Tore schießen und vorbereiten soll, sondern viel in der Defensive arbeitet, aber das will keiner verstehen. Weil bei manchen Leuten nur Spieler genial und Weltklasse sind die vorne brillieren. Mit elf Mann die nur nach vorne rennen gewinnst keine Spiele.</span><br>-------------------------------------------------------


    Mit Spielern, die man dort aufstellt, wo der Spielaufbau sein Herz hat und die für selbigen nicht, aber auch wirklich nicht machen, wird es umso schwieriger Spiele zu gewinnen.


    Wenn Schweinsteiger sich fortan als DM sieht, dann sollte man ihn erst recht abgeben. Das bekommt man günstiger und qualitativ besser, selbst mit deutschen Pass.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ach ja...DM der alten Schule, der anders als im modernen Fußball vorgesehen, nichts für das Offensivspiel leistet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Komisch, dass Schweinsteiger und van Bommel doch recht viele Ballgewinne zwischen der Mittellinie und dem Stuttgarter Strafraum hatten. DM alter Schule überqueren die Mittellinie kaum. Aber da hier ja eh schon lange nicht mehr fair beurteilt wird und es von einigen das größte Hobby zu sein scheint nur auf Schweinsteiger herum zu hacken, wundern mich auch solche Kommentare nicht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Nein, nein, nein....Schweinsteiger ist eigentlich ein Libero vor der Abwehr. Die Leute verstehen das bloß nicht, was er spielen soll. Sein Spiel ist so genial, dass er weit vor der Abwehr spielt und dennoch nie im OM zu sehen ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    *gnihihihihihihih*... :D:D:D entschuldigung, aber ich habe gerade meinen Schluck Bier über den Monitor geprustet...Weltklasse, Steve! :D

  • Wir haben ja gesehen wie es geht, wenn man eine Offensivphilosophie ala Klinsmann hat. Soviel ich mich erinnere wurden Cl-Siege bzw. Meisterschaften meistens über die Defensive errungen. Aber es ist ja egal. Alle nach vorne und Tore schießen, damit sie in den Medien als genial hingestellt werden können. Danke Jupp H. das du mehr Wert auf die Defensive gelegt hast, sonst könnten wir in der Europaliga spielen.
    Von mir aus kann der Schweinsteiger weiter so spielen, wenn wir die Spiele gewinnen, es spricht für sich (jajajaja er wird ja nur durchgeschleppt, ist ja auch fußballerisch ganz logisch).

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ach ja...DM der alten Schule, der anders als im modernen Fußball vorgesehen, nichts für das Offensivspiel leistet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Komisch, dass Schweinsteiger und van Bommel doch recht viele Ballgewinne zwischen der Mittellinie und dem Stuttgarter Strafraum hatten. DM alter Schule überqueren die Mittellinie kaum. Aber da hier ja eh schon lange nicht mehr fair beurteilt wird und es von einigen das größte Hobby zu sein scheint nur auf Schweinsteiger herum zu hacken, wundern mich auch solche Kommentare nicht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was will Schweini denn nun ? Sollen wir da eine neue Position erfinden ? Er will immer spielen aber das was er macht macht er einfach nur durchschnittlich. Er ist einer der nur dann wirklich Leistung bringt wenn er Druck bekommt und dann auch nur wenn das Team funktioniert und ansonsten auch nicht.


    Ihr ganzen Befürworter solltet langsam mal erwachsen werden und einfach mal einsehen dass Ihr falsch liegt denn Schweini ist einer für Schalke, Berlin, Hamburg (ob er bei Jol spielen würde ?) oder Dortmund aber niemals reicht er an unsere Ansprüche auch nur im Ansatz heran.

  • Ich verstehe weit mehr, wie manch anderer hier, aber ist ja egal!! 8-) ;-)


    Jeder Mensch braucht irgendwo ein Feindbild, liegt in den Genen. Meiner war/ist halt der Lell!!! :D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich verstehe weit mehr, wie manch anderer hier, aber ist ja egal!! 8-) ;-)


    Jeder Mensch braucht irgendwo ein Feindbild, liegt in den Genen. Meiner war/ist halt der Lell!!! :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach Feindbild. Mir geht Ribery auch langsam auf die Nüsse. Wie früher in der Schule mit den schönen Mädchen. Man wurde erwachsen und reifer und die Schönen Mädchen sind einfach nur schön geblieben...............Ribery spielt manchmal auch noch schön aber reifer ist er dennoch nicht geworden. Immer die gleiche Masche.


    Ich sehe lieber den Ball zirkulieren anstatt so einen Senf über Ribery. Das geht von 10 Mal 2 mal gut aber die 8 Mal wäre es vielleicht über andere besser gelaufen.............

  • Was mich nur wundert, Heynckes, der ihn jetzt fast jeden Tag im Trainng gesehen hat, wieso stellt er denn dann den Scweinsteiger jedesmal auf? Wenn er so grottig wäre, warum haben wir dann aus 6 Spielen unter Heynckes 5 gewonnen und 1 unglücklich unentschieden gespielt? Bestimmt weil unser Mittelfeld so grottig war. Jeden Samstag wird hier rumgejammert, dass über die rechte Seite nichts kommt. Im Zentrum hat Schweinsteiger gespielt und jedesmal total miserabel. Wahrscheinlich war es der Ribery, der alles alleine gemacht hat? Alle Nörgler hier wollen Fußball aus der Trickkiste sehen, schauen aber weg wenn es um die ganz normale und wichtige Arbeit auf dem Fußballplatz geht.

    0

  • Na toll, jetzt vertu ich mich auch schon wie der Marcel Reiff. Natürlich waren es insgesamt 5 Spiele - habe wohl die pinke Fußnote von dem einen User hier zu oft gelesen. 8-)

    0

  • 6 spiele unter heynckes - habe ich eins verpasst?


    da fängt es schon an ;-)


    und schaue dir mal bitte die alternativen an, so wirst du sehen, dass sich die mannschaft von allein aufgestellt hat und nicht weil ihn heynckes z
    so toll fand

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mir egal wie er spielt, komischerweise gewinnen wir fast immer wenn er auf dem Platz steht. Ein Schelm der da böses denkt. :D;-)


    Los jetzt könnt ihr wieder rumhacken. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    achso hab mich schon gewundert warum wir gg Barcelona, Schalke, Hertha, Köln, Hamburg usw. verloren haben - Schweinsteiger war nicht dabei......habs mir scho gedacht da er aufm Platz nicht aufgefallen ist........


    Danke Schweinsteiger dass du uns wenigstens zur Vizemeisterschaft geführt hat.......

    0