Bastian Schweinsteiger

  • Unter Magath zum Teil Ersatzspieler, kam erst in der "das lösen wir intern"-Saison regelmäßig von Beginn an. Wie die Saison endete ist bekannt.


    Unter Hitzfeld nach einiger Zeit von Altintop verdrängt.


    Und in der Nationalmannschaft ist ja nun nicht grad wirklich Konkurrenz...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    genau.. der ist so schlecht, dass er sogar in der Nationalmannschaft immer spielt... mann, mann, mann.... muss der schlecht sein.. wirklich brutal.... und kein Trainer hat Ahnung (Gerland, Hitzfeld, Magath, Heynkes, Löw etc...) nur die supergeilen Bayern-Fans... bbooaaahhh....</span><br>-------------------------------------------------------


    Gerland? Er hat Ahnung, aber:
    Dieser war doch Amateurtrainer ... Vielleicht sollte man Schweinsteiger wieder in die 2. Mannschaft schicken.


    Hitzfeld? Er hat Ahnung, aber:
    Er ist zwar Schweinsteigers Entdecker, aber er hat doch irgendwann seinen Fehler eingesehen, sodass Altintop bis zu seiner Verletzung öfter ran durfte. Aber da Altintop auch DIE Granate ist, durften dann beide sich gegenseitig ausstechen, wer der Schlechtere ist.


    Magath? Er hat Ahnung, aber:
    Zuerst hat er das richtige gemacht: den Schweinsteiger in die 2. Mannschaft geschickt. Was danach passierte, weiß ich nicht. Aber Schweinsteiger durfte sich zuerst mit Ze abwechseln und irgendwann wurde dem Magath der Superschweini als 10 aufs Auge gedrückt. Pech auch für Magath, dass er kaum mit Deisler und Scholl arbeiten konnte.
    Gegen diese Jungs hätte Schweini doch kaum anstinken können:
    --------------- Hargreaves ----------------
    -------Deisler---------------Scholl--------
    -------------------Ballack--------------------



    Heynkes? Er hat Ahnung, aber:
    keine Alternative. Altintop verletzt und Borowski ist ein fauler S.ack.


    Löw? Er hat keine Ahnung. Für ihn ist Schweinsteiger doch sogar besser als Ribery :D:D:D:D:D:D:D:D

    0

  • Schlecht finde ich ihn nicht, er hat schon einzelne Szenen, bei denen man sieht was er könnte. Nur reicht es mir als Fan nicht mehr , im Schnitt eine davon pro Spiel zu sehen. Wenn Ribery nur ein Dribbling machen würde und sonst Sicherheitsspässe spielen würde, würde ich über ihn genauso denken. Keiner erwartet einer zweiten Ribery, sondern eine auffälligere und konstantere Leistung...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Nichts desto trotz wird BS auch im nächsten Jahr auflaufen und einen Stammplatz im Bayern-Mittelfeld haben. Das wird definitiv seine beste Saison bei uns - schließlich ist es eine WM-Saison und jeder will dort hin.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der fährt auch zur WM, wenn er weiter so schlecht spielt!
    Fakt ist: bleibt er gesund, sehen wir ihn bei der Safari im nächsten Jahr, weil er in der Nationalmannschaft kaum bis gar keine Konkurrenz hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es belegt aber leider auch, da Hoeneß ja unter anderem anmerkte, dass man fortan wieder den Leistung-Gehalt-Vergleich machen möchte, dass Schweinsteiger wie ein Superstar beim FCB verdient.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn Ihr gerade bei dem Thema Gehalt seid, dann lest mal das http://sport.rtl.de/fussball/f…dia=artikel2&set_id=13361

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es belegt aber leider auch, da Hoeneß ja unter anderem anmerkte, dass man fortan wieder den Leistung-Gehalt-Vergleich machen möchte, dass Schweinsteiger wie ein Superstar beim FCB verdient.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn Ihr gerade bei dem Thema Gehalt seid, dann lest mal das http://sport.rtl.de/fussball/f…dia=artikel2&set_id=13361</span><br>-------------------------------------------------------


    Da hat RTL auch nur blind übernommen und den Quelltext nicht gelesen.
    Lt. Spiegel.de kostete Pizarro dem FCB etwa 42 Millionen Dollar in vier Jahren.
    RTL hat den DM/Euro-Fehler einfach mal von spox übernommen.
    Aber unabhängig davon finde ich es schon ganz schön heftig, was man einem 22/23-jährigen Bremer, der doch sehr von Ailton lebte, damals hinterhergeworfen hat.
    Allerdings verstehe ich jetzt auch, warum Pizza damals so vorlaut war bei den Verhandlungen um die Vertragsverlängeung. Der hatte schon königlich verdient als wir uns noch wunderten, warum der soviel Geld haben möchte.


    Erklärrt aber auch endlich diesen heftigen FCB-Etat, der mit den ganz großen in Europa mithalten kann

    0

  • er soll nichts sagen, er soll das beste für den verein tun und gehen das bringt uns die gewünschten 10-15mio für einen RV und gut ist..

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er soll nichts sagen, er soll das beste für den verein tun und gehen das bringt uns die gewünschten 10-15mio für einen RV und gut ist..</span><br>-------------------------------------------------------


    so seh ich das auch!!!!

    0

  • Ich bin mir nicht sicher was Uli mit seinem Statement ausdrücken will. Möchte er ihn anspornen oder will man sich wohlmöglich doch trennen?!?


    Hat der nicht schon öfter mal solch eine Art der Kritik an ihm geübt?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin mir nicht sicher was Uli mit seinem Statement ausdrücken will. Möchte er ihn anspornen oder will man sich wohlmöglich doch trennen?!?


    Hat der nicht schon öfter mal solch eine Art der Kritik an ihm geübt?</span><br>-------------------------------------------------------


    egal, Schweini hat es verdient.
    er spielt einfach schlecht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin mir nicht sicher was Uli mit seinem Statement ausdrücken will. Möchte er ihn anspornen oder will man sich wohlmöglich doch trennen?!?


    Hat der nicht schon öfter mal solch eine Art der Kritik an ihm geübt?</span><br>-------------------------------------------------------
    naja, so heftig, wie jetzt gemacht wird, fällt die Kritik ja gar nicht aus.
    Alles was UH sagte war: er solle sich hinterfragen, ob er damit zufrieden sei, ein Mitläufer zu sein.
    Dass er noch kein Führungsspieler und auch kein absoluter Leistungsträger ist, wird er wohl selbst so sehen (hoffentlich).
    Alles andere, was in den Medien hineininterpretiert wurde ist einfach nur Quark!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich denke Uli Hoeneß spricht hier vielen Bayern Fans aus der Seele, was Schweini betrifft!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja Mentalo,allerdings!
    was sagen die Grabesquellen zu demThema??? :D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich denke Uli Hoeneß spricht hier vielen Bayern Fans aus der Seele, was Schweini betrifft!</span><br>-------------------------------------------------------


    Viele sehen das aber aus einem anderen Blickwinkel als die krassen Hetzer hier im Forum. Klar ist seine Leistung sehr schwankend. Das ist sie aber bei fast allen Spielern in unserem Kader. Hier hetzen viele doch einfach sowas von übertrieben, nur weil sie sich hinter einem Pseudonym verstecken können. Ich sitze auch am Samstag auf meinem Sofa und schaue ihm auf PREMIERE zu, weil mir der Weg bis ins Stadion einfach zu weit ist und mit Familie funktioniert das sowieso nur sehr selten. Oft ärgere ich mich auch über seine mißratenen Ecken. Ich freue mich aber auch wenn er meiner Ansicht nach gut gespielt hat. Jeder weiß, dass Schweinsteigers Ecken nicht die besten sind aber warum läßt ihn dann der Trainer die Ecken schießen? - das liegt doch nicht an Schweinsteiger. Unter Heynckes war das schon oft ganz anders. Seine Freistöße aus dem Halbfeld finde ich oftmals sehr sehr gut. Klar mißlingen auch welche, aber überwiegend sind diese gut. Das Problem hier ist einfach, das viele Hetzer Schweinsteigers Leistung garnicht mehr fair bewerten sondern nur noch auf einen Fehler oder eine Flanke/Pass der mißlingt warten, damit sie wieder was zum Schimpfen haben.


    Mit unserem neuen Trainer kommt eine Mann, der das ganz sicher richtig beurteilen kann. Was dann aus Schweinsteiger wird, kann man ab der kommenden Saison sehen. Wenn seiner Ansicht nach andere Spieler besser sind, werden diese spielen. Wenn er von ihm überzeugt ist, wird er spielen. Viele Bayern Fans sehen das bestimmt zu 100% genau so. Viele die hier aber im Forum permanent nur hetzen und den Spieler schlecht machen würden das nie akzeptieren, denn dann wäre der Trainer wieder ein Blinder und Ihr hätte Unrecht. Alleine deshalb würden viele aus Trotz heraus weiternörgeln.

    0

  • Schweinsteiger ist der am meisten überschätzte deutsche Spieler weltweit.


    Diese Graupe hat es geschafft, seinen Vertrag beim FCB zu deutlich besseren Konditionen zu verlängern.


    Der einzige Grund dafür war meines Erachtens, dass man stolz auf ein Eigengewächs ist. Man konnte und wollte sich einen weiteren strategischen Fehler, nämlich das bedingungslose Festhalten an dieser Lusche, nicht auch noch zugeben müssen.


    Mal ehrlich, er spielt seit Jahren zumeist unterirdisch schlecht. Ist wahrscheinlich einer der antrittsschwächsten Spieler der Liga. Folglich auch im offensiv geführten Zweikampf "Mann gegen Mann" eigentlich immer chancenlos. Er kann grätschen, zerstören. Aber auch dafür gibt es bessere Spieler.


    Seine Weiterverpflichtung war ein Riesenfehler.


    Mich wundert es ein wenig, daß selbst UH ihn sich jetzt zur Brust genommen hat. Ich dachte immer, Schweinsteiger hätte einen Freibrief beim FCB.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.