Bastian Schweinsteiger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">War Milan nicht mal intressiert? Die können den doch als Kaka-Ersatz holen. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    In 10 Jahren vielleicht.
    Er ist noch zu jung.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das halte ich für unsinn - wir können schon differenzieren; wenn nämlich eine entsprechende leistung bringt, dann darf er genauso aus münchen wie aus marseille oder sao paolo oder sonstwoher kommen. - siehe p. lahm. aber der bringt leistung. immerhin hat auch der kicker - statistiken hin oder her - ihn gar nicht aufgeführt, weil er im vergleich zur schon durchwachsenen hinrunde in der rückrunde absolut eingebrochen ist.
    das muss man sagen dürfen ohne unsachlich genannt zu werden (und gegen verunglimpfungen im namen, ... etc. war ich schon immer allergisch., das scheint dem schwachsinnigen hass auf ballack aber en vogue zu sein hier im forum!)</span><br>-------------------------------------------------------
    Das ist sicherlich kein Unsinn!
    Vielleicht kannst du differenzieren, sicherlich auch viele andere, aber es gibt sicherlich genügend Leute, die schlicht und ergreifend ihre Kritik anhand von Ablösesummen festmachen. Sieht man doch am Braafheid und Pranjic-Thread. Obwohl sicherlich noch keine 10% hier mehr als 5 Spiele von einem der Beiden gesehen haben, gilt der eine als gute und sinnvolle Verpflichtung und beim anderen wird diskutiert, ob man so einen überhaupt braucht.
    Es gibt auch noch viele andere Punkte, an denen sich viele Kritiker "aufgeilen" und BS völlig überzogen kritisieren, wie zB sein Äußeres, seine teilweise nicht gerade intellektuellen Interviews oder sogar der Faktor Neid bei Freundin, Auto und Haus.
    Dazu kommt sein recht effizienter, auch defensiv stabiler, aber fast nie spektakulärer Spielstil.


    Es gäbe an BS genug zu kritisieren. Seine Leistungen entsprechen im Durchschnitt sicherlich nicht dem, was er zu zeigen in der Lage ist. So lange die Kritik sich auch in einem solchen Rahmen bewegt, ist alles ok, aber was hier teilweise abgeht, ist absurd!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wieviel will ManU denn jetzt für Schweinsteiger zahlen?
    Die wollen ihn doch als Ronaldo Ersatz...</span><br>-------------------------------------------------------


    30 Mio. sollten es schon sein....</span><br>-------------------------------------------------------


    +tevez mindestens !!

    0

  • Bei Schweinsteiger stimmt einfach Preis/Leistung nicht. Wenn er soviel verdienen würde wie Altintop / Sosa etc (denn auf dem Niveau spielt er maximal) und gleichzeitig nach einem schlechten Spiel (er ist wohl maßgeblich dran beteiligt das wir letzte Saison so ausrechenbar waren, da über seine Seite 0 kam) auf der Bank sitzt, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit ihm und würde hoffen das er uns noch lange erhalten bleibt und vll mal den Sprung schafft ein Großer zu werden.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel (sieht jetzt sogar UH so), hat für seine Leistung viel zu viele (ungerechtfertigte) Einsätze, und wirkt Arogant in Bezug auf die Kritik von UH. Das wäre einfach mal der Punkt gewesen zu sagen "ja nächste Saison werd ich noch besser sein" und gut wärs gewesen, öffentlich versuchen den Chef bloßzustellen. ala "ja ich weiss ja das der kleine traurig ist" find ich dreist.


    Dazu immer die Inschutznahme nervt auch. "Defensive solide" etc was ihm da alles immer angerechnet wird kann ich echt nicht verstehen. a) nur weil er offensiv nichts hinbekommt heisst es nicht das er defensiv genial ist, das ist falsch gedacht :) und b) er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System)! Er hat nicht die DM Position die ganze Saison über gehabt! Sondern er war für das Angriffsspiel zuständig und die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei Schweinsteiger stimmt einfach Preis/Leistung nicht. Wenn er soviel verdienen würde wie Altintop / Sosa etc (denn auf dem Niveau spielt er maximal) und gleichzeitig nach einem schlechten Spiel (er ist wohl maßgeblich dran beteiligt das wir letzte Saison so ausrechenbar waren, da über seine Seite 0 kam) auf der Bank sitzt, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit ihm und würde hoffen das er uns noch lange erhalten bleibt und vll mal den Sprung schafft ein Großer zu werden.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel (sieht jetzt sogar UH so), hat für seine Leistung viel zu viele (ungerechtfertigte) Einsätze, und wirkt Arogant in Bezug auf die Kritik von UH. Das wäre einfach mal der Punkt gewesen zu sagen "ja nächste Saison werd ich noch besser sein" und gut wärs gewesen, öffentlich versuchen den Chef bloßzustellen. ala "ja ich weiss ja das der kleine traurig ist" find ich dreist.


    Dazu immer die Inschutznahme nervt auch. "Defensive solide" etc was ihm da alles immer angerechnet wird kann ich echt nicht verstehen. a) nur weil er offensiv nichts hinbekommt heisst es nicht das er defensiv genial ist, das ist falsch gedacht :) und b) er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System)! Er hat nicht die DM Position die ganze Saison über gehabt! Sondern er war für das Angriffsspiel zuständig und die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!</span><br>-------------------------------------------------------
    1. Das Gehalt! BS bekommt (angeblich) so um die 5 Mio pro Jahr, kostete keine Ablöse und hat sicherlich einen sehr ordentlichen Rückfluss durch Marketinggelder. Das macht unter dem Strich vermutlich auch nicht viel mehr als das, was Altintop bekommt.
    2. Was war es denn für eine arrogante Aussage? Er sagte nur: man solle miteinander, nicht übereinander reden. Völlig ok und auch genau so zu vertreten.
    3.) Es ist extrem vereinfacht zu behaupten, dass ein RM eine "offensive" Position ist! Gerade in einem System mit Ribery, der keinerlei (oder nur sehr wenige) defensive Aufgaben hat/erfüllt. Dafür muss der gesamte Rest mitarbeiten und das tut BS. Wer das nicht erkennt, dass dieser deutlich mehr Defensiv-Kilometer zurücklegt und weitaus mehr Defensivzweikämpfe bestreitet (und auch gewinnt), als zB Ribery, der ist einfach nur blind oder verblendet.
    Von defensiv genial hat noch nie einer was geschrieben!
    4.) Unter Hitzfeld waren wir auch mit BS und Ribery sehr variabel und schwer auszurechnen. Dafür, dass JK offensichtlich vorgab: Gebt dem Ribery den Ball und der gibt ihn erst wieder ab, wenn ihm gar nix mehr anderes einfällt, dafür kann BS ja nichts!


    Dass er in dieser Saison auch oft genug enttäuscht hat, ist völlig unbestritten. Dass er vor allem in der RR enttäuschte, stimmt auch.
    ABER: Er machte in den letzten 5 Spielen eine wirklich gute Figur im ZM, spielte am Anfang der Saison bärenstark im OM und hat über die Saison gesehen für eine 2. Geige hervorragende Scorerwerte.


    Das ist unter dem Strich sicherlich kein Grund in Begeisterungsstürme zu verfallen, eine solch deftige Kritik ist allerdings mMn zu hart!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Bei Schweinsteiger stimmt einfach Preis/Leistung nicht. Wenn er soviel verdienen würde wie Altintop / Sosa etc (denn auf dem Niveau spielt er maximal) und gleichzeitig nach einem schlechten Spiel (er ist wohl maßgeblich dran beteiligt das wir letzte Saison so ausrechenbar waren, da über seine Seite 0 kam) auf der Bank sitzt, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit ihm und würde hoffen das er uns noch lange erhalten bleibt und vll mal den Sprung schafft ein Großer zu werden.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel (sieht jetzt sogar UH so), hat für seine Leistung viel zu viele (ungerechtfertigte) Einsätze, und wirkt Arogant in Bezug auf die Kritik von UH. Das wäre einfach mal der Punkt gewesen zu sagen "ja nächste Saison werd ich noch besser sein" und gut wärs gewesen, öffentlich versuchen den Chef bloßzustellen. ala "ja ich weiss ja das der kleine traurig ist" find ich dreist.


    Dazu immer die Inschutznahme nervt auch. "Defensive solide" etc was ihm da alles immer angerechnet wird kann ich echt nicht verstehen. a) nur weil er offensiv nichts hinbekommt heisst es nicht das er defensiv genial ist, das ist falsch gedacht :) und b) er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System)! Er hat nicht die DM Position die ganze Saison über gehabt! Sondern er war für das Angriffsspiel zuständig und die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist wieder ein Paradebeispiel einer rein subjektiven Beurteilung.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel ....</span><br>-------------------------------------------------------
    Typisch Deutscher Neidfaktor. Schweinsteiger war ablösefrei, Uli hat ihm den Vertrag aus freien Stücken heraus gegeben. Außerdem habe ich noch nie einen Artikel gelesen in dem Stand, dass UH findet er bezahlt Schweinsteiger zu viel Geld.


    ... nur weil er offensiv nichts hinbekommt .......er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System).</span><br>-------------------------------------------------------
    Das ist wiederum Deine persönliche Ansicht. Erstens finde ich schon, dass er offensiv einiges hinbekommen hat, nur halt anders wie Du Dir das vorstellst. Außerdem weißt Du ganz genau was er für Aufgaben von seinem Trainer bekommen hat bezgl. seines taktischen Verhaltens auf dem Platz. Scheinst wohl bei jeder Mannschaftssitzung dabei zu sein.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">...die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!</span><br>-------------------------------------------------------
    Klasse, du verteilst Schulnoten und weißt nicht einmal wie seine Aufgabenstellung war. Ganz großes Kino.



    Wenn dir Schweinsteigers Spielstil und seine erbrachte Leistung nicht gefällt, sagt kein Mensch etwas, wenn Du das schreibst. Das ist schließlich Deine Meinung, die ich akzeptiere, genau wie Du meine akzeptieren mußt. Unterstelle aber Schweinsteiger nicht, er hätte seine Aufgaben garnicht erfüllt. Das ist reine Polemik. Weder Du noch ich wissen was er umsetzen sollte. Du bewertest Ihn auf Basis dessen was er deienr Meinung nach häte tun sollen. Nur hatte JK oder JH vielleicht eine ganz andere Vorstellung davon.

    0

  • Nach dieser Saison kann man eh schwer ein Fazit abgeben, zumindest bei durchschnittlichen Spielen wie Schweinsteiger oder Demichelis...


    Es ist doch so, dass der Trainer nun wirklich nichts an Taktik hinbekommen hat und zeitweise sogar Ribery dabei schlecht aussah, da er aus taktischen Blickwinkeln betrachtet, keine Unterstützung bekommen hat...kaum war Heynckes da, konnte Ribery noch ein wneig mehr glänzen, da die Spielaufteilung besser war.


    Ich finde es schon IRGENDWO nachvollziehbar, dass man noch eine Saison von ihm angucken will...und eben noch keinen zusätzlichen Spieler für ihn holt. JEDOCH:
    1) Muss ein starker AV her, denn sonst fühle ich mich ein wenig vera...
    2) Es ist endlich ein Trainer am Werk, der das Wort "Taktik" nicht nur aus der zweiwöchigen Trainerausbildung kennt
    3) Evtl. wird dadurch auch die Aufstellung umgebaut, wodurch er seine "Stärken" etwas mehr einsetzen kann.


    4) Es soll nun WIRKLICH eine Bewährungssaison für ihn sein. Ich hoffe nicht, dass es wieder genauso abläuft wie dieses Jahr. Schlechte Spiele, angemeckert worden, trotzdem kein Ersatz bzw. keine Konkurrenz auf der Seite geholt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei Schweinsteiger stimmt einfach Preis/Leistung nicht. Wenn er soviel verdienen würde wie Altintop / Sosa etc (denn auf dem Niveau spielt er maximal) und gleichzeitig nach einem schlechten Spiel (er ist wohl maßgeblich dran beteiligt das wir letzte Saison so ausrechenbar waren, da über seine Seite 0 kam) auf der Bank sitzt, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit ihm und würde hoffen das er uns noch lange erhalten bleibt und vll mal den Sprung schafft ein Großer zu werden.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel (sieht jetzt sogar UH so), hat für seine Leistung viel zu viele (ungerechtfertigte) Einsätze, und wirkt Arogant in Bezug auf die Kritik von UH. Das wäre einfach mal der Punkt gewesen zu sagen "ja nächste Saison werd ich noch besser sein" und gut wärs gewesen, öffentlich versuchen den Chef bloßzustellen. ala "ja ich weiss ja das der kleine traurig ist" find ich dreist.


    Dazu immer die Inschutznahme nervt auch. "Defensive solide" etc was ihm da alles immer angerechnet wird kann ich echt nicht verstehen. a) nur weil er offensiv nichts hinbekommt heisst es nicht das er defensiv genial ist, das ist falsch gedacht :) und b) er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System)! Er hat nicht die DM Position die ganze Saison über gehabt! Sondern er war für das Angriffsspiel zuständig und die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!</span><br>-------------------------------------------------------
    1. Das Gehalt! BS bekommt (angeblich) so um die 5 Mio pro Jahr, kostete keine Ablöse und hat sicherlich einen sehr ordentlichen Rückfluss durch Marketinggelder. Das macht unter dem Strich vermutlich auch nicht viel mehr als das, was Altintop bekommt.
    2. Was war es denn für eine arrogante Aussage? Er sagte nur: man solle miteinander, nicht übereinander reden. Völlig ok und auch genau so zu vertreten.
    3.) Es ist extrem vereinfacht zu behaupten, dass ein RM eine "offensive" Position ist! Gerade in einem System mit Ribery, der keinerlei (oder nur sehr wenige) defensive Aufgaben hat/erfüllt. Dafür muss der gesamte Rest mitarbeiten und das tut BS. Wer das nicht erkennt, dass dieser deutlich mehr Defensiv-Kilometer zurücklegt und weitaus mehr Defensivzweikämpfe bestreitet (und auch gewinnt), als zB Ribery, der ist einfach nur blind oder verblendet.
    Von defensiv genial hat noch nie einer was geschrieben!
    4.) Unter Hitzfeld waren wir auch mit BS und Ribery sehr variabel und schwer auszurechnen. Dafür, dass JK offensichtlich vorgab: Gebt dem Ribery den Ball und der gibt ihn erst wieder ab, wenn ihm gar nix mehr anderes einfällt, dafür kann BS ja nichts!


    Dass er in dieser Saison auch oft genug enttäuscht hat, ist völlig unbestritten. Dass er vor allem in der RR enttäuschte, stimmt auch.
    ABER: Er machte in den letzten 5 Spielen eine wirklich gute Figur im ZM, spielte am Anfang der Saison bärenstark im OM und hat über die Saison gesehen für eine 2. Geige hervorragende Scorerwerte.


    Das ist unter dem Strich sicherlich kein Grund in Begeisterungsstürme zu verfallen, eine solch deftige Kritik ist allerdings mMn zu hart!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich bin schon echt erstaunt über deine Aussagen,die gefallen mir echt sehr gut.Hut ab.............

    0

  • Mit Ribery der beste Torvorbereiter die letzte Saison, aber andere hauen immer noch drauf. Altintop ist besser (immer verletzt), Sosa rechts eine Katastrophe. Bin froh das wir den Schweinsteiger haben, wenn er unser Problem sein sollte, dann sehe ich positiv in die Zukunft. Trotzdem kann/muss er sich noch steigern.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mit Ribery der beste Torvorbereiter die letzte Saison, aber andere hauen immer noch drauf. Altintop ist besser (immer verletzt), Sosa rechts eine Katastrophe. Bin froh das wir den Schweinsteiger haben, wenn er unser Problem sein sollte, dann sehe ich positiv in die Zukunft. Trotzdem kann/muss er sich noch steigern.</span><br>-------------------------------------------------------


    dann mußt du auch mal schauen gegen was für gegner er tore bzw. vorlagen gegeben hat. du kannst sagen was du willst, er verschleppt permanent unser spiel, spielt in der regel alibipässe, u. ist im zweikampfverhalten nach vorne einfach nur schwach.
    somit ist er für mich ein riesenproblem bei uns. hoffe es findet sich ein verein, der ihn haben will. eins noch ihn mit ribery zu vergleichen, das ist schon krass.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">8-) ^^ zum totlachen</span><br>-------------------------------------------------------


    Was gibt es da zu lachen, ist nun mal Fakt, da kannst dich gerne totlachen, ändert aber nichts an den Fakten. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mit Ribery der beste Torvorbereiter die letzte Saison, aber andere hauen immer noch drauf. Altintop ist besser (immer verletzt), Sosa rechts eine Katastrophe. Bin froh das wir den Schweinsteiger haben, wenn er unser Problem sein sollte, dann sehe ich positiv in die Zukunft. Trotzdem kann/muss er sich noch steigern.</span><br>-------------------------------------------------------


    dann mußt du auch mal schauen gegen was für gegner er tore bzw. vorlagen gegeben hat. du kannst sagen was du willst, er verschleppt permanent unser spiel, spielt in der regel alibipässe, u. ist im zweikampfverhalten nach vorne einfach nur schwach.
    somit ist er für mich ein riesenproblem bei uns. hoffe es findet sich ein verein, der ihn haben will. eins noch ihn mit ribery zu vergleichen, das ist schon krass.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer hat ihn mit Ribery verglichen??? 8-) Fakt oder eher Statistik sagt halt aus, dass Schweinsteiger und Ribery die besten Torvorleger von uns waren, ist das meine Statistik. Einen Spieler (ausser Ronaldo/Messi) mit Ribery zu vergleichen verbietet sich von selbst.
    Und diese ewig gegen wen er das gemacht hat, gegen wen gegen wen!?!?!? Er hat es gemacht und andere nicht!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    dann mußt du auch mal schauen gegen was für gegner er tore bzw. vorlagen gegeben hat. du kannst sagen was du willst, er verschleppt permanent unser spiel, spielt in der regel alibipässe, u. ist im zweikampfverhalten nach vorne einfach nur schwach.
    somit ist er für mich ein riesenproblem bei uns. hoffe es findet sich ein verein, der ihn haben will. eins noch ihn mit ribery zu vergleichen, das ist schon krass.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich hatte vor kurzem schonmal eine Auflistung seiner Torbeteiligungen hier reingestellt.
    Daraus war weder erkennbar (was gerne behauptet wird), dass sie unverhältnismäßig häufig gegen die Kleinen passierten, noch dass die meisten unbedeutend gewesen wären.
    Die meisten seiner Torvorlagen führten relativ konsequent zu Punkten.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mit Ribery der beste Torvorbereiter die letzte Saison, aber andere hauen immer noch drauf. Altintop ist besser (immer verletzt), Sosa rechts eine Katastrophe. Bin froh das wir den Schweinsteiger haben, wenn er unser Problem sein sollte, dann sehe ich positiv in die Zukunft. Trotzdem kann/muss er sich noch steigern.</span><br>-------------------------------------------------------


    dann mußt du auch mal schauen gegen was für gegner er tore bzw. vorlagen gegeben hat. du kannst sagen was du willst, er verschleppt permanent unser spiel, spielt in der regel alibipässe, u. ist im zweikampfverhalten nach vorne einfach nur schwach.
    somit ist er für mich ein riesenproblem bei uns. hoffe es findet sich ein verein, der ihn haben will. eins noch ihn mit ribery zu vergleichen, das ist schon krass.</span><br>-------------------------------------------------------


    es gibt aber nun mal eine Statistik,die besagt,daß schweini nicht viel schlechter iss als Ribs aber egal


    keiner von denen,die hier schweini etwas verteitigen lobt ihn in den himmel,die Fehler die er hat,sehen auch wir aber mit denen kann man noch leben,wenn ich das mal so ausdrücken kann

    0

  • Hmm. Schade. Derselbe Spieler ist noch da, dieselben dümmlichen Aussagen ebenso über ihn. Ich komm in einen Monat wieder. Mal schauen, ob sich etwas bewegt hat im Fall Schweinsteiger. Bis dahin, bitte weitermachen mit unserem Spieler mit Stammplatzgarantie ohne Leistungsnachweis.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dann mußt du auch mal schauen gegen was für gegner er tore bzw. vorlagen gegeben hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na dann schaun wir es uns doch einmal an. Wo hat der Schweinsteiger denn in dieser Saison seine Pflichtspielpunkte gesammelt:


    44 Spiele ergeben folgendes:


    9 Tore: 1x Hamburg, 1x Hertha, 1x Wolfsburg, 1x Frankfurt, 1x Bielefeld, 1x Florenz, 1x Lissabon, 2x Stuttgart


    14 Vorlagen: 1x Hamburg, 2x Hertha, 1x Köln, 1x Wolfsburg, 2x Frankfurt, 1x Stuttgart, 2x Hannover, 1x Bochum, 1x Leverkusen, 1x Bukarest, 1x Lissabon


    Es tut mir ja Leid das Weltbild mancher Leute zu zerstören, aber die fettgedruckten Mannschaften waren mit die besten Gegner die wir hatten. Gegen wen soll er denn Tore und Vorlagen machen, wenn die Spiele dafür nicht da sind? Bei aller berechtigter Kritik, irgendwelche haltlosen Aussagen sollte man nicht hinzufügen. Gegen alle vier Mannschaften, die neben uns zur Top 5 der Saison gehören, hat Schweinsteiger 2-3 seiner Scorerpunkte gesammelt. Ich finde es langsam wirklich amüsant wie peinlich auf ihn eingehaun wird ohne auch nur annähernd sich zu vergewissern was man da für Dinge verzapft. Es ist ja völlig zurecht, dass er Kritik einstecken muss. Aber dann sollte man sich wenigstens an die Realität halten und nicht irgendwelche absurden Floskeln vom Stapel lassen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hmm. Schade. Derselbe Spieler ist noch da, dieselben dümmlichen Aussagen ebenso über ihn. Ich komm in einen Monat wieder. Mal schauen, ob sich etwas bewegt hat im Fall Schweinsteiger. Bis dahin, bitte weitermachen mit unserem Spieler mit Stammplatzgarantie ohne Leistungsnachweis.</span><br>-------------------------------------------------------


    es wird sich einiges ändern und entweder packt es schweini und wird es besser machen oder er wird auf der Bank landen????
    ich denke,v G.kann dies schon richten und egal was in seinem Vertrag steht,wenn es nicht so klappt iss auch einem v G.der Vertrag egal

    0