Bastian Schweinsteiger

  • jarlaxle2001
    Du beweist von Post zu Post dass Du ein Leistungsprinzip bis heute nicht verstanden hast.
    Schweinsteiger hat im Gegensatz zu Sosa, Baumjohann, Altintop usw. einen utopischen Vertrag bekommen. Dazu stellt ihn die FCB Führung als ein absoluter Leistungsträger hin und er selbst sieht sich auch als Leistungsträger.
    Genau daran messe ich ihn.
    Denn in der Realität ist er eben nur ein Mitläufer der niemals ein Führungsspieler werden wird.
    So lange aber die FCB Führung und er selbst davon spricht ein unverzichtbarer Führungsspieler zu sein, nehme ich mir auch das Recht heraus ihn daran zu messen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">solange? wir spielen doch cl diese woche, also hast du zeitnah wieder nen einsatz </span><br>-------------------------------------------------------


    Ah ja, stimmt...na dann eben bis Dienstag nach dem Spiel ;-)

    0

  • Meiner Meinung hätten wenn dann beide Gelb verdient gehabt. Beim Umfallen hebt Tinga die Beine unverhältnismäßig Richtung SChweinsteiger und klammert dann. Schweinsteiger macht auf "teilnamslos" und steigt unvorsichtig über Tinga drüber. Keinerlei Bewegung seitens Schweinis Fuss in Richtung Tingas Bein erkennbar. Das war einfach so ne blöde Aktion von beiden, die man aber täglich im Profifussball sieht.
    Ich hasse auch dass "extreme Stollenhochziehen" beim Umfallen, nur damit noch ein wenig der Oberschenkel des Gegners gestreift wird!!! Das ist immer extrem Hinterfotzig!

    0

  • die meinung hats du exklusiv er schaut schon was er macht und ist sich dessen sicher auch bewußt, sicher ist tinga nicht unschuldig.


    aber sei es drum, die werden ihn sicher nicht sperren

    0

  • so schlimm war die Aktion gar nicht
    steht ja nicht mal in der Bild
    aber Schweinsteiger heißt ja auch nicht Van Bommel :P

    0

  • @björn immer die gleiche gequirlte Scheiße vom Bestverdiener!


    BS kostete uns bislang knappe 15 Mio, wird uns, so er denn bleibt, bis Ende seines aktuellen Vertrages so um die 30 Mio kosten.
    Das ganze dann für knapp 10 Jahre, in denen er den überwiegenden Teil Stammspieler war und in den meisten Jahren so an die 40 Spiele hatte.
    Das alleine ist schon ausgesprochen günstig!


    Zieht man dann noch die ja laut euch Hassern oder zumidnest Permanentnörglern (und du zählst eindeutig für mich nicht nur zu den Kritikern) angeblich recht hohen Trikot- und Werbeeinnahmen ab (ist ja schließlich der einzige Grund, warum diese Nulpe immer spielen darf), landen wir in Bereichen, die bei uns schon viele Ersatzspieler übertroffen haben.


    Für diese geringen Kosten sind seine Leistungen absolut in Ordnung, selbst wenn man ihn, wie viele hier (und nur hier) nicht schätzt.
    Nach den wenigen Eindrücken, die er bislang auf der 8 abliefern durfte zu urteilen, wäre er noch um ein Vielfaches mehr wert.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life