Bastian Schweinsteiger

  • Zum Thema "deffensive gut stehen" (jarlaxe) und "Räume gut zugedeckt gewesen" (steve) mal die Zweikampfquoten aller buLi-Spiele und der Vergleich mit Müller:


    ----------------------Schweinsteiger
    Hoffenheim:--------41%-------------
    Bremen:------------67%--------------
    Mainz:---------------73%--------------
    Wolfsburg:----------36%-------------
    BVB:-----------------44%--------------
    Nürnberg:-----------40%--------------


    Hmm...das sollte erstmal ein Gegenargument an euch beide werden...das hat wohl nicht so geklappt ^^
    Bremen und Mainz waren in dieser Hinsicht richtige Hammerspiele von ihm, Respekt, hätte ich so auf keinen Fall erwartet. Wolfsburg und Nürnberg natürlich eher schwach und die anderen sind für einen 8er, der mehr deffensiv orientiert ist eher in der Mitte bis untere Mitte anzuordnen...So richtig schlau wird man aus diesen Zahlen nicht...


    Was aber immer wieder in der Statistik auffällt, ist seine überragende Passquote. Diese liegt IMMER bei über 80% (pft auch über 90%). Ok, vGs Fussball im MF ist darauf bedacht, sichere und genaue Pässe zu spielen, denn keiner kommt unter die 70er Marke.


    Im Endeffekt muss ich zugeben, dass jarlaxe und steve wohl recht haben. Ich glaube wirklich, dass vG ungefähr DAS von ihm verlangt...jedoch könnte ihm ein wenig Drang zum Tor (Torschussvorlagen) nicht schaden, denn die meiste Offensive erledigen bei uns die Außen und was ist, wenn diese mal nicht da sind?


    Egal, ich poste es trotzdem, da ich auch zugeben kann, dass ich mal falsch lag.


    Dass er auf seiner Position konkurrenzlos ist, behaupte ich aber weiterhin. ;-)


    Ich glaube weiterhin dran, dass das die einzige Position ist, die konstant gut spielen kann. Nicht überragend, evtl. auch nicht sehr gut, aber "gut". Und solange kein Hochkaräter kommt, wird er dort auch spielen. Das ist aber keinesfalls der Beweis für seine Unantastbarkeit. Wir haben einfach größere Baustellen im Team, wo die Investitionen wichtiger sind.

    0

  • ps: Müllers Werte rauszusuchen wollte ich nicht mehr...^^ Diese waren aber noch sehr unkonstant, aber nicht so weit weg von Schweinsteigers (ich glaube 2 Spiele bei ca. 30%, eins 53 und eins 60%)

    0

  • also erstens fand ich Zweikampfquotenstatistiken schon immer recht komisch.
    Da hatten manchmal Verteidiger überragende Werte, weil sie eben regelmäßig nur die Zweikämpfe suchten, die sie auch gewinnen können und den anderen gingen sie aus dem Weg, oder kamen gar nicht zu den Zweikämpfen. Mertesacker war lange zB so ein Fall.


    Diese Quoten zB spiegeln für mich nicht wirklich die Spiele von BS wider.
    Denn gerade in seinen schwachen Spielen (in denen auch die ganze Mannschaft kacke war, aber trotzdem) hatte er gute Quoten. In den letzten guten (oder von mir aus laut euch durchschnittlichen) Spielen hatte er jedoch schwache Quoten. Zeigt für mich, dass die Statistik ziemlich nichtssagend ist.


    Konkurrenz ist und bleibt das selbe Thema: Natürlich hat er Konkurrenz! Es gibt bei uns im Kader mit Pranjic, Altintop, Müller, vB, Tymo, Olic und BS 7 Spieler, die genügend Klasse haben, um eine der 3 Positionen im MF als Stamm zu spielen. (Backups wie Ottl, Sosa und Co und Notlösungen wie MD mal außen vor gelassen)
    Dadurch ergeben sich genügend Modelle, in denen man einen BS auch problemlos auf die Bank setzen könnte, von einer Systemumstellung mal abgesehen.
    Dass kaum einer der genannten allerdings wirklich die ganz große internationale Klasse hat, gegen die sich BS vielleicht nicht durchsetzen könnte, stimmt auch.
    Dass er auch nicht überragend spielt, sehe ich auch so. Aber ich bin mit einem Spieler, der die 8 konstant gut spielt (und danach sieht es aus) erstmal zufrieden.


    Denn ich denke, wir haben andere Positionen, auf denen wir eben keinen Spieler haben, der auf konstant gutem Niveau spielt. Sollten wir alle diese Postitionen (TW, AV, vllt IV) mit Topleuten verstärken (und keine neuen "Baustellen" durch Abgänge, Verletzungen oder heftige Formverluste bekommen), kann man sicherlich anfangen, sich Gedanken über Spieler wie BS zu machen. Bis dorthin kann ich mit einem solchen Spieler sehr gut leben.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • bei allem was hier gesagt wird, kann ich nur eins sagen: wenn man gestern wieder gesehen hat, wie er in der ersten halbzeit 3 fehlpässe, in die füße des gegners gespielt hat, u. das ohne in bedrängnis zu sein, da kann man nur mit dem kopf schütteln. seine zwei stärksten szenen, waren die 2 schüsse.
    für mich genauso wie pranjic gestern die schwächsten spieler.

    0

  • Schweini schwimmt immer nur mit dem Team. In den ersten Minuten hat er 2 Mal gut auf´s Tor gefeuert. Als unser Team auch mal in der Defense gefordert war war er nicht mehr zu sehen.


    Aber was wollen wir machen, wir haben keine Alternative, aber ich würde Baumjohann mal für ihn bringen.

  • @jarlaxe


    Damit kann ich leben. Sehe ich ähnlich. Fakt ist: Wir haben deutlich größere Baustellen, wo die Leute nicht mal den Status Mitläufer erreicht haben.

    0

  • Also was manche hier von sich geben kann ich einfach nicht nachvollziehen. Wenn man die letzten 3 Spiele komplett gesehen hat, weiss man sofort das BS zur Zeit ein äusserst gutes Spiel betreibt im Vergleich zur Vorsaison. Er antizipiert auf einem hohen Niveau und fängt massig Pässe ab. Dazu noch seine gar nicht mal so schlechten Pässe in die Spitze. Klar sind diese nicht auf dem Niveau eines Robben aber müssen sie auhc nciht sein!!! Er ist ein 8er und gefällt mir wesentlich besser als ein Müller der aufgrund von Toren hochgejubelt wird, die einige andere auch machen könnten. Müller hat gestern zB gar nichts gezeigt aber bekommt überall die Note 2 in den Gazetten. Klar Traumpass auf Olic aber das genügt nicht. Basti ist in der Defensive ebenfalls Welten besser als diese Gurke Tymochuck der nur Pässe nach links und rechts spielen kann. Erschreckend wie sehr der Mann enttäuscht. Also weiter kämpfen Basti :)

    0

  • shaxx , also einerseits BS als 8er herausstellen und daher ihm bestimmte Dinge verzeihen, andererseits aber vom 6er Tymo spielerische Akzente verlangen.
    Hmm.....

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich bin auch nie begeistert von seiner Leistung, aber mal ehrlich: Wer soll ihn adäquat ersetzen? Baumjohann, Sosa, Altintop?

    0

  • Wir haben mit ihm 13:2 Tore gemacht und 4 Spiele gewonnen auch wenn seine Leistung nicht der entspricht der sice entsprechen könnte ist es schon komisch dass auch er heute draußen ist.