Bastian Schweinsteiger

  • "Er hat seinen festen Platz auf der Bank und dieser ist unantastbar...." würde mir als Aussage viel bessr gefallen!


    "Der Baschtian, äääh, hat ein grosche Qualitait auf de Bank!"

    0

  • @jarlaxle, mein erster gedanke war ebenfals rot... in der zeitlume hat sich das etwas relativiert, jedoch wäre es trotz allem hart aber vertretbar gewsen, aber kein muss!


    Ich jedenfals wäre froh gewesen die nulpe die nächsten drei wochen nicht mehr sehen zu müssen!

    0

  • Wie immer und nach jeder Niederlage wird hier im Forum der Notstand aufgerufen und Schweinsteiger verteufelt.
    Faszinierend, dass anscheinend auch van Gaal der nächste Trainer ist, der anscheinend nur einen Bruchteil der Ahnung hat, die jeder halbwegs geistig fitte Forumsuser hat.
    Auch faszinierend, dass jetzt die Mediennoten keine Rolle spielen (die interessieren ja nur, wenn BS mal ne schlechte Note bekommt).


    Van Gaal baut, wie jeder Trainer, auf ihn, hält ihn (laut Rummenigge) für einen kompletten Spieler und hat ihn (ohne Not und sicherlich auch unaufgefordert) zum 3. Kapitän gemacht. Das drückt einfach eine Wertschätzung aus. Dazu hat er bislang jedes (wichtige) Spiel von Anfang an bestritten.


    Also ich glaube, van Gaal scheint noch nichtmal diesen Bruchteil der Ahnung zu haben.
    Am besten entlassen wir ihn direkt wieder und holen uns Peter Neururer.
    Das wäre vielleicht endlich mal ein Trainer, der Schweini auf die Bank setzt!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">lt. SB bekam schweinsteiger von van gaal seinen rüffel für seinen alibifussball </span><br>-------------------------------------------------------


    das mit dem "Alibifußball" hast du aber selbst dazugedichtet, oder? ;-)

    0

  • @argo NEIN


    ....
    " bastian schweinsteiger (25) bekam auch ärger wegen seiner zahl. er hatte beim sieg gegen nürnber 129 ballkontakte. van gaal hielt viele davon, ohne das wort zu benutzen, für alibikontakte.. weil schweinsteiger zu defensiv vor der abwehr spielte, anstatt nach vorn impulse zugeben."

    0

  • Klasse von vG. BS soll endlich merken, was er richtig und was er falsch macht. Diese alljährliche Standpauke von UH kann man ja als Spieler nicht ernst nehmen, wenn man dann immernoch keine Konkurrenz vor die Nase gestellt bekommt und womöglich osgar der Vertrag nochmal verlängert wird. Außerdem kann man nicht nachvollziehen, weil UH keine konkreten Fehler von ihm anspricht...

    0

  • Ich hoffe, dass es bei der Mannschaft fruchtet. Es kan nömlich auch nach hinten losgehen...auf einmal sind alle eingeschnappt und spielen gegen den Trainer. Denn solch klare Worte hat man von einem Trainer schon länger nicht mehr gehört.


    Das besagte Spiel von BS mit den Ü100 Ballkontakten habe ich auch schon aufs Schärfste kritisiert, denn es kann schliesslich nicht sein, dass ein 8er, der von den Mitspielern anscheinedn gesucht wird, so wenig fürs Spiel macht.

    0

  • @don, wie immer: Solange Erfolg da ist, werden die Spieler das Ganze gut finden, diejenigen, die maulen, werden intern dafür gemaßregelt und es wird Ruhe herrschen.
    Ist der Erfolg nicht da...
    Sieht/sah man ja bei der Hertha.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Im Zitat von airlion steht doch extra "...ohne das Wort zu benutzen...". Van Gaal hat also nicht gesagt, dass Schweinsteiger ein Alibifußballer ist, sondern allein, dass ihm nicht gereicht hat, was er aus den über 100 Ballkontakten gemacht hat. Damit hat er ja recht. Umso schlimmer aber, dass die Sportbild genau das erreicht, was sie erreichen will: Aufhetzen.