Bastian Schweinsteiger

  • Also ganz ehrlich, wenn ich hier nach diesem Spiel einige Kritiken von euch lese, frage ich mich ernsthaft, was ihr für ein Spiel gesehen habt!
    Gestern hat Schweinsteiger in der Zentrale genauso gespielt, wie man das spielen sollte.
    Gute Zweikämpfe geführt, defensiv sicher gestanden, den Ball überragend verteilt (ich weiß, da gibts jetzt gleich Haue) und auch den ein oder anderen richtig guten Ball in die Tiefe gespielt (nur zur Erinnerung das Anspiel an Gomez, der (wenn überhaupt) knapp im Abseits stand, oder die gute Chance für Müller). Dazu sehr, sehr wenige Fehlpässe, wenn auch 2 davon in die Kategorie katastrophal fallen.
    Warum er immer noch Eckbälle treten darf, frage ich mich auch, aber wenn ich hier schon wieder lese, dass seine Freistöße generell schwach wären, weil er den einen aus dem Halbfeld schlecht geschlagen hat, dann bekomme ich das Kotzen! Ich habe selten einen Spieler gesehen, bei dem die Freistöße aus dem Halbfeld für mehr Torgefahr sorgen als bei BS. Dass dann auch dann und wann ein schlechter dabei ist, sollte man auch mal akzeptieren.


    Warum überragend? Achtet mal darauf: Nach den kurzen (und scheinbar einfachen) Pässen im MF Schweinsteigers haben die angespielten Spieler oft 4-5 Meter Raum um sich und bekommen den Ball exakt in den Lauf gespielt.
    Wie Scholl schon mal (über vB) sagte: Solche Pässe sind extrem wichtig und auch schwierig auszuführen, nur eben nicht so spektakulär, wie wenn man einen 50m-Ball schlägt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • lol jarlaxe du hast halt keine ahnung das sind ALIBI PÄSSE VOM ALIBI FUSSBALLER !!!!!



    auf seite 4xx kannst es jetzt aber auch aufgeben und die leute über schweinsteiger schreiben lassen was sie wollen, es is wie ein kampf gegen windmühlen,


    ähnlihc isses auch wenn er ein schlechtes spiel gmacht hat und die andren vorher als "ok" angesehen wurden ist nach dem schlechten spiel klar dass er die ganze saison nur scheisse gespielt hat (wie nach dem hamburg game) und das van gaal sicher nichts machen kann da er ja eine stammplatzgarantie hat !



    gibs einfach auch auf und lasse schreiben, sonst bekommst mit der zeit magengeschwüre :>

    0

  • ich fand schweini auch in vielen Aktionen gut,vllt.wird's ja doch noch.
    Ecken sollte wirklich jemand anderes schießen,wobei ich nicht verstehe,er macht das nun schon Jahre,sollte doch eigentlich sitzen

    0

  • @Ramona, da gebe ich dir absolut recht!
    Ich kann mich nicht an gute Ecken von BS erinnern, schon gar nicht in der Regelmäßigkeit, wie sie ein Eckenschütze des FcB hinbekommen sollte.
    Ich verstehe einfach nicht, dass wir beim FcB seit Jahren keinen Spieler wie Scholl mehr in unseren Reihen haben, der die Ecken vernünftig vors Tor bringt.
    Das sollte doch mit Spielern wie (früher) Ze, Ribery, jetzt Robben möglich sein. Eine so ganz schlechte Technik scheinen die Jungs ja nicht zu haben, da muss es doch möglich sein, eine Standardsituation vernünftig zu treten.
    Aber es findet sich keiner, die anderen schießen sie ja auch nicht besser als BS, weswegen er immer wieder ran darf. Das muss doch trainierbar sein!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Mit dem Ausfall von Robben und der Auswechslung von Diego hätte offensiv viel mehr kommen müssen.


    Aber das ist ja die altbekannte Krux: spielen die anderen geil und übernehmen die Verantwortung, dann kann auch Schweini glänzen. Ansonsten taucht er eben ab. So auch gestern.

    0

  • Unser Problem war es, ganz offensichtlich, das Ribery in der zweiten seine Pausen brauchte und andere nicht in der Lage waren das zu kompensieren. Einzig Klose, Olic und Lahm waren in der Lage Gas zu geben, der Rest hat sich versteckt.

  • Das Mf war bärenstark. Die waren grandios. Ottl und Schweinsteiger haben gnadenlos Regie geführt. Als der FCB die Aktionen aus der Zentrale brauchte, da waren die Herren da. Allen voran natürlich der immer starke Schweinsteiger, der mit einem brillianten Direktspiel das Spiel richtig schnell machte und den Juve-Abwehrriegel ordentlich aushebelte.
    Wenn dann mal die Juve-Spieler Druck ausübten, dann war Schweinsteiger so stark am Ball, dass er die Bälle ganz gekonnt im Direktspiel auf van Buyten und Badstuber, alternativ auch Braafheid weiterspielte und somit die Gefahr Richtung Strafraum verlagerte. Eine Augenweide von spielerischer Dominanz -wie immer eigentlich.

    0

  • eine Frechheit, dass die Lusche Spiel für Spiel in der Startelf steht....gestern wieder ne schwache Leistung...wie immer in letzter Zeit!!

    0

  • Naja, man sollte auch mal fair bleiben. Die Leistung gestern war mit Sicherheit nicht überragend, aber auch nicht grottenschlecht. Defensiv fand ich ihn gestern ganz überzeugend, nach vorne hatte er allerdings die bekannten Schwächen.

    0

  • @ steveaustin10: richtig...es reicht, wenn man einen Ottl da hinten blöd rumstehen hat, der Offensiv so gefährlich ist wie meine 75- jährige Oma.... !! !!

    0

  • Also manche hier sind schon sehr verbittert. Er hat gestern nicht überragend gespielt, aber eine sehr ordentliche Partie gemacht.

    0

  • Die meisten von euch sind so peinlich, das ist kaum zu ertragen.


    Wenn das MF um Ottl und Schweinsteiger sooooo schlecht gewesen ist, dann frage ich mich, warum Juve im Mittelfeld überhaupt nicht zum Zug gekommen ist und wir haushoch überlegen gewesen sind.


    Anstatt einfach mal anzuerkennen, daß BS gestern eine wirklich ordentliche Partie gespielt hat, wird nur gemosert. Wenn ihr so toll seid, geht doch zum Trainingsplatz und sagt ihm das mal ins Gesicht.


    Nur hier im Forum, wo man sich verstecken kann, da seid ihr alle groß!

    0

  • ich bin kein schweinsteigerfan, aber gesternabend hat er abgesehen von seinen freistößen und ecken ne wirklich ordentliche partie gespielt, wo waren denn diego und konsorten?

    0

  • Schweinsteiger scheint derzeit an seiner Einstellung zu arbeiten. Mir hat sein Spiel gefallen. Deutlich verbessert mit derzeit aufsteigender Tendenz, wobei ich für meine Person von ihm auch nie eine derart grundlegende Änderung seines Wesens erwartet habe, wie Du es zu tuen scheinst, steveaustin10 .

    0

  • @ giovane293: du bist ein Vogel...geh mal an die Säberner und sag das dem ins Gesicht.....so was kann auch nur einer erzählen, der keinen plan hat....wenn ich den mal sehen würde, würde ich dem das gerne sagen....

    0