Bastian Schweinsteiger

  • Natürlich habe ich auch (wie auch alle, die BSs angeblich so exorbitant hohes Gehalt kritisieren) nur Zahlen aus der Presse.
    Dazu gibt es keine einzelne Quelle, sondern eben nur das, was man so gehört hat.
    Wie gesagt, alles sehr vage, kannst es aber gerne mit deinen eigenen Zahlen und Vermutungen ausfüllen, selbst dann wirst du bei BS nie im Leben auf einen Spieler kommen, der unter den Top5 des Kaders angesiedelt ist - gerade das ist es, was viele aber anscheinend leistungsmäßig immer wieder von ihm einfordern.


    Und natürlich muss man die Abllösesummen hinzuzählen.
    Es geht um die Gesamtkosten, die ein Verein bereit ist, für einen Spieler aufzubringen.
    Also ist man logischerweise dazu bereit, einem Luca Toni einen Vertrag mit (wie immer angeblichen) 10 Mio Jahresgehalt zu geben, weil er eben nur rund 10 Mio an Ablöse kostete.
    Der sicherlich als nicht schlechter anzusehende Ribery bekommt dagegen deutlich weniger an Gehalt, weil er schlicht und ergreifend 25+ kostete.


    Genau deshalb bekommt BS seit seiner Vertragsverlängerung auch deutlich mehr Geld. Er wäre ablösefrei gewesen, also hatte er mit Sicherheit Angebote über ein deutlich angehobenes Gehalt. Das musste man zumindest mitgehen um ihn halten zu können. Ähnlich verhielt es sich bei Lahm und bei vielen anderen.


    Und wenn man eben diese ganz normale Investitionsrechnung vornimmt, dann landet BS genau dort, wo er mit seinen Leistungen angesiedelt ist: Im gehobenen Durchschnitt des Kaders bzw. im ganz normalen Durchschnitt der Stamm11.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Siehst du @schnecke und das sehe ich anders!
    Man muss doch von teuren Spielern wie Lahm, Tymo oder Robbery deutlich mehr erwarten können, als von durchschnittlich bezahlten Spielern.
    Denn wenn man sich den ein oder anderen eher günstigen Spieler in der Aufstellung "leistet", kann man dadurch vielleicht an anderer Stelle einen Kracher mehr finanzieren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Also Lahm und Robbery bewegen sich in anderen Welten. Tymo hat - anders als der Modezar - keine bedingungslose Stammplatzgarantie und ist zudem neu im Verein. Bei Lizarazu war das ähnlich. Die erste Saison durchwachsen, dann weltklasse.

    0

  • Ich kann noch besser rechnen, Schweinsteiger für xx mio verkaufen, einen Braafheid 2.0 fürs ZM holen und gleich steht man finanziell besser da, Fußball ist eben doch Mathematik.

    0

  • Hmm - ich muss mal sehen ob ich irgendwo vernünftige Zahlen auftreiben kann. Ist sicherlich nicht ganz uninteressant.
    Ich denke auch, dass BS nicht unter den Top 5 zu finden sein wird.


    Allerdings bedenke, dass jede normale Investitionsrechnung auch einen Restwert hat und dies wäre in diesem Fall ein potentieller Verkaufserlös (positive Opportunitätskosten). Dieser würde dann eine Neuinvestition evtl. in ein anderes Licht rücken.
    Naja aber das ist theoretisch. Muss mir das zuerst angucken mit den entsprechenden Zahlen.


    Ich wollte zudem noch schreiben, dass bei einigen eben auch ein anderer Eindruck entsteht, wenn die Gehälter, die auch tatsächlich in die Tasche des BS, betrachtet werden. Aber bei den letzten posts kann ich den Gedanken ja fallen lassen. Allerdings muss man das Gehalt von BS mit anderen Top Spielern in der Buli vergleichen dürfen und da gibt es sicherlich günstigere Alternativen bei gleicher Leistung.

    0

  • Den Restwert habe ich bewusst weggelassen, weil das im Fußball eine sehr schwer zu kalkulierende Summe ist.
    Aber selbst dann hätte BS gegenüber vielen seiner Mitspieler die Nase vorn, denn kaum einer hat bessere Verkaufsmöglichkeiten als ein 25jähriger Stammnationalspieler, der international sehr angesehen ist.


    Mit den Vergleichen zu anderen Spielern anderer BuLi-Mannschaften tue ich mir immer besonders schwer.
    Es ist, wie man schon an x Beispielen sehen konnte, gerade für Offensivspieler deutlich einfacher, bei halbwegs guten Vereinen zu glänzen als bei Topclubs.
    Denn dort hat man eben den Tick mehr Platz, für die Gegner ist es nicht eins, wenn nicht das wichtigste Spiel des Jahres und außerdem kennen wir doch, wenn wir ehrlich sind, nur die Zusammenfassungen der Sportsendungen, oder wer kuckt sich schon andere Spiele als die Bayernspiele regelmäßig live an?
    In Zusammenschnitten sieht aber selbst BS oft gut aus. (schönes Beispiel ist das Spiel gg FRA am Sa. Da war BS nun wirklich nicht gut, sah aber in der Zusammenfassung ziemlich gut aus).


    Dazu kommt selbstverständlich, dass man diese Spieler kaufen müsste und dann eben auch wieder recht hohe Ablösesummen anfallen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das mit den live Spielen ist schon richtig. Ich bin mit BS ja eigentlich zufrieden wenn er defensiver aufgestellt wird. 8 ok 10 nicht ok.


    Das mit dem Restwert hatte ich ein wenig anders gemeint. So wie Du es beschrieben hast, hast Du vollkommen Recht und es würde Deine These natürlich absolut unterstützen und das ist auch vollkommen legitim.


    Allerdings war ich weniger auf buchhalterische Investitionsrechnung aus sondern ich hatte ursprünglich hierbei die Opportunitätsperspektive im Blick. Wenn ich die Wahl hätte zwischen BS behalten und einer Alternative einkaufen. Für diesen Fall würde der Restwert von BS die Ablösesumme eines neuen Spielers senken und das Gehaltsargument ein wenig entkräften.


    Bei den Vergleichen mit anderen Spielern geb ich Dir aber eigentlich auch Recht, die Vergleiche hinken und vollends beurteilen, ob die Spieler bei Bayern gleiche Leistungen erbringen würden, ist nunmal schwer. Jedoch gibt es auch einige Ausnahmen. Ich denke Hleb würde bei uns sicherlich auch keine schlechte Figur machen, auch wenn er bei Stuttgart noch nicht 100% überzeugt hat. Von diesem Kaliber gibts natürlich noch 3-5 andere und dann ist auch gut!

    0

  • Da stimm ich dir in vielem zu.
    1. Ich sehe ihn beim besten Willen auch nicht als 10er. Das kann er bestenfalls in einem System wie dem Klinsmannschen 352 spielen, in dem es 2 10er gab, als Alleinverantwortlicher der Offensive ist er schlicht und ergreifend überfordert, hat auch gar nicht die Fähigkeiten dazu.


    2. Sieht man die Op-Ko so wie du, dann gibt es je nach eigener Einschätzung und Vorlieben sicherlich bessere Alternativen als BS. Das gilt dann allerdings für fast jeden Spieler dieses Kaders.


    3. Hleb halte ich eigentlich auch für einen sehr starken Spieler, aber da sind wir wieder genau bei dem Aspekt, der mich bei Vergleichen oft stört. Das sind nicht nur völlig unterschiedliche Spieler, sondern sie spielen völlig unterschiedliche Positionen, oder könntest du dir einen Hleb vorstellen, der ähnlich wie BS häufig in dieser Saison, am eigenen 16er grätscht oder im eigenen 16er ein Kopfballduell gewinnt? Eher nicht, oder?
    Dass Hleb im Vollbesitz seiner Kräfte ein besserer Offensivspieler als BS ist, das steht absolut außer Frage.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • alles sehr hypothetisch....ich denke nicht, dass es einen verein gibt, der einen zweistelligen millionenbetrag für bs hinlegen würde...da kann man nur auf man city hoffen...


    aber hauptsache ea wirbt mit dem spruch "rooney, xavi, schweinsteiger" :D

    0

  • Ja natürlich könnte man da so einige Dinge im Kader durchspielen. Bei den ganzen Rechnungen, selbst wenn man es anständig mit entsprechenden Verfahren rechnet ist immer ein bischen oder auch etwas mehr Subjektivität im Spiel - was möchte man nun aussagen und begründen. Gibt es in die eine wie auch die andere Richtung so einige Möglichkeiten.


    Bei Hleb hast Du natürlich Recht - war auch nur ein Beispiel auf die Schnelle. BS auf der 8 ist ok. Allerdings denke ich nicht, dass van Bommel oder Tymo die 6 alleine spielen könnten. Aber das ist eine andere Geschichte.


    Ich bin sowieso überrascht, dass ich im BS Fred noch ne vernünftige Diskussion bekomme ;-) Danke und schönen Sonntag Abend noch!

    0

  • bis dienstag hast du wohl erstmal ruhe....dann werden wir ihn wahrscheinlich wieder zerreissen müssen :) ich werde ihn aber auch gerne loben, aber ich verliere langsam den glauben...



    ich wünsche auch einen schönen abend!

    0

  • ich bin ja nicht der meinung das man BS verkaufen sollte, ich glaube nur das sich bei ihn ein -Schlendrian eingeschlichen hat. aber da er ja immer spielen darf, warum soll er was ändern. und wen neues kaufen, wenn unsere 2 fit sind, dann kann man eigentlich auf ne 10 verzichten, ausser man holt irgendwann den Kroos zurück, wenn er von Jupp aufgebaut wurde, wir haben im MF ja auch noch den Müller für Links oder rechts + Tymo, der sich langsam einlebt und v.B. der im Moment halt auch noch den Spielaufbau machen soll, aber wenn ribs und robs wieder da sind kann er sich auf den defensiven Part konzentrieren.
    was eine Frechheit ist von Bild das BS ne 4 bekommt und Müller ne 5. der hat sich wenigstens bemüht und gerackert im Gegensatz zu BS.

    0

  • 'Basti', wenn ich das schon lese.


    Seitdem solchen Graupen mehr und mehr Verantwortung bei uns übernehmen sollen, sinken wir spielerisch weiter runter. Mittelmass ist Schweinsteiger, Schweinsteiger ist Mittelmass. Wir sollten uns von Typen wie pomade Schweinsteiger eher trennen. Kann doch nicht sein, dass es auf dem Markt nichts besseres gibt ???

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">argonaut


    leider, die guten kann man an drei Händen abzählen...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn eine Hand nur 2 Finger hat :P

    0