Bastian Schweinsteiger

  • So weit sollte auch keiner gucken, denn so schlimm es ist, eine Verletzung kann schnell passieren, dann ist wenn man Pech hat nee ganze Saison hin (wünscht man niemanden ist aber Sportleralltag).


    Man tut gut daran jetzt für die neue Saison zu planen dann sieht man weiter.


    Was ich bei Schweinsteiger allerdings nicht so gut fand, ist die Aussage die einen möglichen Wechsel ins Gespräch bringt nach der WM, was soll das kurz vor 2 Endspielen?


    Das Interview hätte er auch noch in Südafrika geben können, das musste jetzt nicht sein.


    Mit der Kritik an Teilen der Stadionbesuchern hat er ja Recht, das durfte er auch so sagen, auch wenn van Gaal und auch van Bommel ja schon ähnliches gesagt haben.

    0

  • Es war halt die Andeutung, dass man nie wisse, was nach der WM passiert.


    Das gehört aus meiner Sicht aber genauso zum Geschäft, wie das Verhalten von Ribery.


    Da gibt es nichts zu kritisieren.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • C. Ronaldo hat vor kurzem auf die Frage "Und Barcelona, würden sie auch für die spielen?" geantwortet: "Sag niemals nie", im Stadion wurde er dann dafür ausgebuht.


    Ein Rooney hat auf die Frage, ob er für immer bei ManU spielen wird geantwortet "ich hab noch 3 Jahre Vertrag und möchte mich jetzt erstmal auf die WM konzentrieren, danach setzten wir uns zusammen und schaun wie es weiter geht."


    Oder der Neuer, der spielt schon seit er ein Baby ist für die Orks, und trotzdem wird er bald wechseln weil eben das GELD in der heutigen Zeit eine Rolle im Fußball einnimmt die sich keiner entziehen kann, kein Spieler, kein Verein.


    Wenn Madrid nach der WM 50 Mio auf den Tisch klatscht und sagt, "Schweinsteiger, magst 10 Mio netto Gehalt" und vllt. noch einen Spieler oben drauf packt werden die Bayern vllt. auch nervös und fangen das Überlegen an.


    Sag niemals nie, wer es trotzdem tut muss noch einiges lernen und hat noch nicht viel erlebt.

    0

  • siehst Du, das ist wieder ein Beispiel, daß man nicht zu voreilig beurteilen soll. Was hätte SChweini bei Klinsi denn machen sollen.
    Eine Katastrophe was Klinsi da angerichtet hat.
    Sepp Maier weg, Doc weg, neue nicht deutschsprechende Trainer usw.
    keine Taktik, keine Führung n i c h t s.
    Schweini wird einer der besten Europas.


    Er kann doch nicht sagen, für immer FC B. , was ist in 2,3 Jahren,
    würde er gehen, haut ihm jeder seine Aussagen vor.


    Hoffe, er bleibt für immer biem FCB wie Kahn und Co.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es war halt die Andeutung, dass man nie wisse, was nach der WM passiert.


    Das gehört aus meiner Sicht aber genauso zum Geschäft, wie das Verhalten von Ribery.


    Da gibt es nichts zu kritisieren. </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau es war diese Andeutung und die muss er jetzt nicht bringen, das kritisiere ich, dass darf er gerne in Südafrika in jedes Mikro das er sieht reinschreien, hier und jetzt liefert es nur den Medien Munition um Unruhe reinzubringen.

    0

  • Es muß nur einen Trainerwechsel geben (was hoffentlich nicht so schnel passiert) und schon kann es wieder ganz anders aussehen. Deshalb kann man von keinem Fußballspieler einen Treueschwur für die Laufzeit seiner Karriere erwarten.

    0

  • Er hat Vertrag bis 2012, also bleibt er mindestens nächstes Jahr, bevor man überhaupt in Erwägung ziehen würde, ihn abzugeben, und dass auch nur, wenn er nicht verlängern will. Aber man sieht es doch bei den anderen Vereinen, da fließt auch nicht mehr nur Milch und Honig, seitdem die Steuersätze angepasst sind, können sie uns beim Gehalt nicht mehr ausstechen. Die einzigen, die derzeit noch astronomisch Geld raushauen, sind Real.

  • Tue ich auch nicht, da versteht ihr mich falsch, nur hätte man diesen Ausspruch auch noch im Juni bringen können, ich gucke mal nach der WM, man weiss ja nie. Dadurch bringt man Unruhe rein und die muss einfach nicht sein, er kennt die Medien in München ganz genau und weiss das sich jede noch so große Zeitung auf so einen Satz stürzt wie ein Rudel Hunde auf einen Knochen.


    Das muss einfach nicht sein, so schlau muss ich als Spieler sein, und nein es ist jetzt auch keine todsünde gewesen, aber unnötig war es in meinen Augen schon.

    0

  • Von welcher Unruhe sprichst du? Glaubst du es interessiert irgend jemandem was in der Bild oder auf Spox oder wo auch immer gerade an Gerüchten und Luftblasen verbreitet werden.


    Außer in den Foren (in denen es mangels Themen eben nichts anderes zu bequatschen gibt) ist so etwas doch kein ernsthaftes Thema.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Oder der Neuer, der spielt schon seit er ein Baby ist für die Orks, und trotzdem wird er bald wechseln weil eben das GELD in der heutigen Zeit eine Rolle im Fußball einnimmt die sich keiner entziehen kann, kein Spieler, kein Verein.</span><br>-------------------------------------------------------


    Neuer würde nicht nur wegen des Geldes wechseln, sondern auch wegen der sportlichen Perspektive. Ob du ein lebenlang für Schalke gespielt hast und am Ende ohne jeglichen Titel stehst, macht einen Unterschied aus. Der FC Bayern ist der mit Abstand beste Verein in Europa, da wird in den nächsten Jahren kein Verein in Deutschland auf Dauer Anschluss finden können.

    0

  • Ich finde die ganze Diskussion schwachsinnig!
    Gerade an BS erkennt man doch, wie schnelllebig das Fußballgeschäft ist.
    Noch vor nem halben Jahr wollten den die meisten in die Wüste schicken, was ihm sicherlich auch nicht verborgen geblieben ist und jetzt wird er kritisiert, weil er sich genau das vorstellen kann?
    Damals hieß es noch: der sitzt einfach nur seinen Vertrag ab, hängt sich nur bei Verlängerungen rein, ist ne Vollgraupe...
    Glaubt ihr ernsthaft, er hat eure stupiden Pöbeleien und Pfiffe so einfach vergessen, weil er jetzt mal kurz gefeiert wird?
    Weil jetzt auch (was ihn betrifft) völlig Blinde endlich mal (an-)erkennen, dass er guten Fußball spielt und nicht nur alle Trainer und Verantwortliche?


    Wisst ihr, was ich als Spieler machen würde?
    Euch den gepflegten Mittelfinger zeigen und im Sommer gemütlich nach Madrid wechseln...



    Aber das wird BS nie machen! Er sagt auf eine direkte Frage einfach nur: "sag niemals nie!". Alles völlig logisch und verständlich!
    Und ich hoffe und erwarte, dass er noch lange bei Bayern bleibt, dass er irgendwann Kapitän wird und in die Ahnengalere der ganz großen Bayernspieler aufgenommen wird.


    Zu wünschen wäre es ihm, denn ich glaube, es gab noch nie einen derart verkannten und von den eigenen Fans verabscheuten Spieler.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • also erstmal muss man sagen, dass er 4 jahre lange unterdurchschnittliche leistungen zeigte und er trotzdem oft noch als bastian schweinsteiger fussballgott bezeichnet wurde...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sommer gemütlich nach Madrid wechseln..</span><br>-------------------------------------------------------


    in madrid wird es bei schlechter leistung sicherlich keine kritik geben, da gibt es ja sicherlich nur fans im stadion, die ihr team immer unterstützen!!!


    :D:D

    0

  • Schweinsteiger soll sich selbst nicht so wichtig nehmen und erst mal die gezeigte Leistung im nächsten Jahr bestätigen! Außerdem hat er Vertrag bis 2012...das sehe ich mal ganz gelassen :8

    0

  • naja, wenn er unbedingt nach Madrid wechseln will, dann bitte, Reisende soll man nicht aufhalten.


    Ansonsten hat er ja endlich die Position gefunden, wo alle sagen, er spielt toll. Das war vorher eben nicht der Fall (zumindest nicht in diesem Maße), dann muss er auch mit Kritik leben können, solange sie sachlich bleibt.

  • Ich denke, es gibt dieses Zitat nicht, da hast du recht. Es wurde nur in den Postings zuvor kolpotiert, deshalb bin ich darauf eingegangen. Wenn er es gesagt hat, dann... sonst nix.


    Wenn die Gerüchte stimmen, dann kann er nicht Bundestrainer werden

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">24.11.2008 16:18 Uhr </span><br>-------------------------------------------------------


    ;-)

    0

  • bring mal das zitat, dass er nach madrid wechseln will...


    ich bezog mich auf diese aussage. damals kokettierte er schon mit angeboten aus dem ausland bevor er verlängerte, aber sei es drum er hat noch nen vertrag , den wird er sicher erfüllen und wenn es dann um ne verlängerung geht, wird man wieder alle register ziehen um den möglichst besten vertrag auszuhandeln - wer würde dies nicht tun ;-)
    fakt ist er ist ein spieler, wo ich eigentlich beide hände ins feuer dafür legen würde, dass er bis zum karriereende bei bayern spielen wird.

    0