Bastian Schweinsteiger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">habs schon beim Natio-Forum gepostet...wer wird Kaptän?? Miro mit 94 Einsätzen oder Bastian mit 73?? was für ne Saison </span><br>-------------------------------------------------------


    Philipp mit 64 Einsätzen. Wetten?

    0

  • Klose kann er aber nur zum Kapitän machen, wenn er ihn als Nr. 1 im Sturm setzt. Aktuell habe ich da so meine Zweifel. Deshalb wäre mir Bastian wesentlich lieber, da er an seiner Aufgabe sciherlich noch mehr wächst.

    0

  • Klose als Captain? 0%!!! Ein Captain muss vor allem Selbstvertrauen ausstrahlen... und das sehe ich bei Klose nicht. Lahm oder Schweinsteiger machen das Rennen, aber im Mittelfeld sehe ich lieber einen Captain, da hast du zu jedem direkten Kontakt...

    0

  • klose spielt auch bei den bayern nicht schlecht wenn er reinkommt, für seine verhältnisse hat ihm die bank relativ wenig geschadet (war schon anders bei ihm).


    zu schweinsteiger, er ist atm ein wichtiger bestandteil der bayern und man wird im sommer mit ihm reden müssen wegen verlängern usw. ansonsten muss man ihn einfach verkaufen da man nicht immer nur alles ablösefrei ziehen lassen sollte.


    zu schweinsteiger: man muss einerseits sagen klar hat er selbst am meisten dafür getan dass er das geworden ist was er jetzt ist, nur muss man auch sagen dass der fcb ihn dazu gemacht hat, und nicht die fans die pfeiffen sondern ich mein damit vor allem die führungsetage + trainer. ich hoffe dass es bei ihm dann nicht auch so ne 2 jährige hängepartie wird, wie jetzt bei ribery. ich hätte auch nichts gegen eine ausstiegsklausel in ordentlicher höhe (dzeko bereich) wenn er noch besser werden sollte, und er sich wirklcih im ausland durchsetzen will kann er das dann auch bei 40 mio und sollte er stagnieren und kein klub ihn zu dem preis wollen, kann der fcb in ruhe weiterarbeiten. im grunde gibts für schweinsteiger eh nur 1 verein wo er hingehn könnte die andren haben entweder diese position nicht, oder sie sind dort bereits erstklassig besetzt (bei chelsea könnte er ballack in einem jahr beerben)

    0

  • Schweinsteiger muss Kapitän werden. Lahm ist nunmal Lahm, und Klose hat keinen Stammplatz sicher. Von Friedrich will ich gar nicht erst anfangen, einzig Mertesacker kann da noch dazwischenfunken.

    0

  • Bei allem Respekt für Lahm, aber er hat keine Kapitänsausstrahlung und in meinen Augen fehlts ihm auch an Führungsstärke. Auch auf dem Platz.

    0

  • sehe ich auch so red, deshalb ist für mich schweinsteiger sowohl beim fcb als auch in der NM der erste kandidat für die nachfolge von bommel bzw. ballack.


    aber ich kann mir durchaus vorstellen um theater zuvermeiden, dass man ihm eine kapitänsbinde geben wird

    0

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Klose wird.
    Soweit ich weiß, war er auch immer der Vertreter von Ballack, wenn dieser gefehlt hat, oder liege ich falsch?


    Auf Sicht wird, davon bin ich überzeugt, BS sowohl in der NM als auch beim FcB die Binde überstreifen.
    Denn er hat sowohl die Position als auch die Ausstrahlung dafür, im Gegensatz zu Lahm.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Lahm hat alles was ein Kapitän braucht, er ist durchaus ein echter Anführer.


    Er spielt ausserdem seit Jahren auf konstantem Niveau weltklasse - und hat sich längst einen großen Namen gemacht.


    Schweini hingegen spielt seine erste richtig gute Saison.


    Lahm ist einfach ein Typ, der überall sympathisch rüberkommt, einer, auf den alle hören, bei BS bin ich mir da (noch) nicht so sicher...

    0

  • Kann mir vorstellen, dass Schweinsteiger auch in der NM für Aufsehen sorgen wird!


    Schon unglaublich, dass er innerhalb eines Jahres so einen Wandel gemacht hat!


    Hut ab vor deiner Leistung!!!

  • Wenn Klose seinen Stammplatz im Training und den Testspielen erhalten kann, wird er natürlich Kapitän, da er die meisten Länderspiele hat. Und nur danach geht Jogi, sonst hätte natürlich nie Poldi die Binde gg Malta mal tragen dürfen 8-)




    Man muss aber beachten, warum man jemanden zum Kapitän macht und was man sich davon erhofft.


    Wenn ich Bundesjogi wäre, würde ich folgendes überlegen:


    - Klose ist zwar der Erfahrendste, aber er ist nun wirklich keiner, "der voran geht" oder mal auf dem Platz ein Zeichen setzt


    - Lahm ist natürlich sympathisch, eloquent und gehört in den Ansprachen außerhalb des Platzes sicher zu den Führungsfiguren - aber was soll er mit der Binde? Er geht auf dem Platz nicht voran, alleine schon wegen seiner Position ist das nicht möglich. Er ist auf dem Platz keine Führungsfigur (dies mindert jedoch nicht seine Leistung!) Er bleibt auch ohne Binde der wichtige und intelligente Eckpfeiler im Team.



    -> Es darf eigentlich nur Schweinsteiger Kapitän werden. Er ist von seiner Position und seinem Spiel her prädestiniert, er spielt im ZM und kann von dort aus führen und mal dazwischen hauen und Zeichen setzen, wie man so schön sagt.
    Was hat der Kapitän eigentlich davon, Kapitän zu sein (außer dem Münzwurf)?? Richtig, er darf mit dem Schiri sprechen. Also muss es imo ein ZM sein, der immer nah am Geschehen ist, egal wo der Ball ist.


    Parallel dazu muss man ja beim FCB überlegen, wer die Binde übernimmt. Auch da muss es imo Schweinsteiger werden, obwohl man es ja angeblich Lahm versprochen hat. Wenn Lahm doch noch ins DM wechselt, dann kann er sie haben. Aber nicht als AV.

    0

  • Klose wird Kapitän. Es ist der Dienstälteste und ist der Einzige aus der 2002-Mannschaft. Die Mannschaft würde auf ihn hören.
    Klose wird auch den Stammplatz haben, denn welcher Stürmer kann ihm gefährlich werden?
    Kießling, Gomez und Cacao haben in der NM nichts gerissen.
    Aber die Verantwortung wird sowieso auf den Schultern von Mertesacker, Lahm, Schweinsteiger und Klose liegen.

    0

  • Nochmal: Was hat Klose davon, die Binde zu tragen? Würden die Spieler sonst nicht auf ihn hören?


    Der einzige, dem die Binde wirklich etwas bringt und der der Binde etwas bringt, ist Schweinsteiger.

    0

  • &#8222;Mark van Bommel.&#8220;
    (Nationalspieler Bastian Schweinsteiger am Montag augenzwinkernd auf die Frage, wer nach dem Ausfall von Michael Ballack am besten zu ihm passen würde)


    :D

    0