Bastian Schweinsteiger

  • Aber Schweini macht beim wirklich wichtigen 2:0 auch den überragenden Lauf in den Raum und legt den Ball Gomez hin; genau der Grund warum er da spielen soll.


    Ich weiß nicht mehr welche Partie es war, aber van Gaal hat in der Hinrunde bei Unentschieden oder Rückstand in der 60. mal umgestellt und Schweini von der 10 auf die 6 geschoben. Ergebnis war, dass die individuellen Fehler der Abwehrkette immernoch da waren aber nach vorne nicht mehr so viel ging. Allerdings war es auch nicht Müller der hinter Gomez spielte. Aber es scheint für Gomez essentiell wichtig zu sein das Schweini da steht.

    0

  • Im TV sah das vielleicht anders aus, aber im Stadion habe ich gestern BS oft beobachtet, und fand ihn größtenteils völlig neben sich, mal von der Torvorlage und 1-2 guten Pässen abgesehen.

    0

  • ...muss die ihm nicht liegt </span><br>-------------------------------------------------------


    Das sieht der Gomez Mario irgendwie anders...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Nationalstürmer äußerte sich zum Zusammenspiel mit Bastian Schweinsteiger und lobte vor allem dessen Zuspiele: "Wie er manchmal Pässe spielt, das ist Weltklasse. So einen Pass spielen vielleicht drei Spieler auf der Welt: Xavi, Iniesta und er. Wie Schweini auf der Zehn spielt, das stellt für mich Weltklasse dar."</span><br>-------------------------------------------------------

  • Mario hat doch keine Ahnung!


    Außerdem hat Schweinsteiger am Samstag "nur" zwei Tore von fünf Toren vorgelegt und der Pass auf Gomez in Halbzeit eins war auch zum Haare raufen.


    Ich glaube van Gaal will Schweinsteiger auf der Position verbrennen!!!

    0

  • @ eddie:


    Argumente, die leider nicht viel bringen werden! Manchen ist eben nicht klar, dass die Leistung der Mannschaft im Vordergrund steht und nicht die des Einzelnen, auch wenn diese stark war!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Mario hat aber den Gott des Passes vergessen, den guten Riquelme, dennoch ist Schweini auf der 10 verschenkt denn er würde die Bälle auch von der 6 vorlegen.

  • Wenn Bommel wirklich geht, bitte Schweinsteiger als Kapitän. Sowohl sportlich, als auch , so wie ich es beurteilen kann, von den Führungsqualitäten her Lahm doch momentan deutlich überlegen mMn.

    0

  • Spanien ist mit nem Abwehrspieler als Kapitän Weltmeister geworden....



    Ernsthaft. Mir ist es ziemlich wurscht wer Kapitän wird. Es werden sowieso beide Führungsspieler in der Mannschaft sein, egal wer die Binde bekommt....

    0