Bastian Schweinsteiger

  • Jep@ Mixe :


    Sagt doch unser Jupp Heinzwurscht die ganze zeit...Mit Xavi sind wir besser....Und wenn Iniesta wieder dabei ist, dann sieht man einen GANZ anderen FCB...Natürlich muss er auf ihn setzen. Er weis es. Die Spieler wissen es. Wir Fans wissen es. Der Vorstand halt nicht. Die MAnschaft lebt von einzelnen Spielern. Nicht etwa von einem System oder TAktik oder gar Training...gibbet nicht unter Heinzkäs.

    0

  • Ich sehe es jetzt schon vor mir, wie alle in der Mannschaft - inklusive Heynckes - sich froh reden, dass mit Schweinsteiger alles wieder besser wird und wir automatisch besser spielen...
    Und dann kommt die große Ernüchterung wie damals in Gladbach...

    0

  • ...als er den defensiven Part der Doppelsechs übernommen hat. Heynckes wollte alle Spieler in die erste Elf pressen, er wird daraus gelernt haben, hoffe ich zumindest.

    0

  • Schweini kann nur über Spielpraxis richtig stark werden. Und das wird dauern...ordentliches Fussballspezifisches Training hat er ja seit Monaten nicht mehr bzw mit angezogener Handbremse absolviert.
    Man sagt, nach einer Verletzung braucht man bis zur alten Klasse nochmals die gleiche Zeit, wie der Zeitraum von der Verletzung bis zum kompletten Wiedereinstieg ins Training gedauert hat. D.h. Hätte er nur die Clavikulafraktur gehabt, würde er nun langsam aber sicher nach extrem schwachen Auftritten wieder seine alte Form finden. Nach dem Aussenbandriss jetzt allerdings wird er diese Saison sicher nicht mehr der große Heilsbringer...wir können froh sein, wenn er zur EM wieder der Alte ist!


    Deshalb bitte ich euch: gebt ihm die Zeit, die er braucht und haut nicht gleich wieder drauf, wenn er die nächsten 6 Spiele katastrophal spielen sollte...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Einen Strahl der Hoffnung schickte die knallige Frühlingssonne am Mittwoch doch auf den Platz an der Säbener Straße: Bastian Schweinsteiger trainierte nach seiner Sprunggelenksverletzung zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft. Als Müller losmüllerte, war er aber schon nicht mehr dabei. Schweinsteiger machte nur die ersten Übungen mit, hielt sich beim Passspiel auf engem Raum meist zurück. Die ersten Zweikämpfe hat er aber erfolgreich überstanden. Danach schob er sich den Ball mit Konditionstrainer Thomas Wilhelmi zu und drehte noch ein paar Runden um den Platz.


    Schweinsteiger eine Option für Samstag
    Am Samstag gegen Hoffenheim ist Schweinsteiger wohl wieder im Kader, er könnte eingewechselt werden. Trainer Jupp Heynckes wartet die letzten Eindrücke aus den Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag ab. Heynckes weiß: Je früher Schweinsteiger zurückkommt, desto besser.


    http://www.focus.de/sport/fuss…-heynckes_aid_721587.html
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Hoffentlich wird der nicht auch noch zu früh gebracht...


    Der ist 3 1/2 Wochen nicht dabei, macht noch nicht mal das volle Mannschafttraining mit...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hoffentlich wird der nicht auch noch zu früh gebracht... </span><br>-------------------------------------------------------


    schon zu erahnen in dieser Gesamtsituation.
    Das wäre der Gau wenn such BS dank eines übereilten und überfrühten Einsatzes erneut zu Schaden käme.

    Neulich wars gestern mehr als draussen