Bastian Schweinsteiger

  • es ist ja wohl aber nicht von der Hand zu weisen das er mehrere Verletzungen in der Saison hatte durch die er bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr zu seinen 100% kam

    0

  • Mental denke ich ist er total am Boden aber bestimmt auch andere FCB Spieler, daher bin ich mal gespannt wie sie das in der nächsten Saison abwerfen können oder damit umgehen werden

    0

  • das befürchte ich leider auch, ist ja auch nicht ein FCB Spieler der mit seinen Mannschaftsergebnissen bei der EM zufrieden sein kann. hoffe das wir die Fans unseren Teil dazu beitragen können sie wieder aufzubauen.

    0

  • Im gestrigen Finale haben wir glaube ich eindeutiog wieder gesehen was Weltklasse Spieler zu leisten im Stande sind wenn es darauf ankommt - nur das macht Sie zur Weltklasse!
    Bei den Spaniern sind es deren gleich mehrere. Die jetzt zum wiederholten male einenTitel einfahren. Immer da auf den Punkt genau.


    Ich hoffe das jetzt mal die Leute eingestehen müssen das Weltklasse eben sehr weit weg ist von einen Schweinsteiger. Sehr weit weg...

    0

  • Schweinsteiger sollte erstmal wieder zu sich kommen - physisch wie psychisch.


    Ggf. sollte man zu Saisonbeginn erstmal auf ihn verzichten. Es bringt keinem was, wenn er sich über den Platz quält. Das steigert nur die Unzufriedenheit und führt zu weiterer Belastung.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • soweit ich weiß hat Pirlo auch schon die WM gewonnen - ich glaube 2006 war es.


    Zudem meine ich die Häufigkeit wie oft ich solche Spiele für mich, als Spieler, entscheiden kann, und da kann Hr. Schweinsteiger nun wirklich zu keiner Zeit mithalten.
    Wie gesagt, wer mir nur ein Paar gute Finalspiele nennen kann wo Schweinsteiger spürbar zum Triumph geführt hat da wäre ich sehr dankbar!
    Ich kenne keine, sorry.


    Ausserdem mache ich es nicht nur am Titel fest - es geht um die Präsenz auf dem Platz, gehört er zu den spielbestimmenden Elementen, drücke ich dem Spiel meinen Stempel auf?
    Auch größtenteils Fehlanazeige. Und wenn er unter diesen umständen dann schon Weltklasse ist, was ist dann ein Xavi, ein Iniesta und wie sie alle heißen. Die haben diese Titelallergie wohl nicht geerbt. Irgendetwas muss ja da anders sein, oder?? ich weiß es nicht...
    Ich weiß nur, ein Schweinsteiger sollte nicht mehr mit diesen Namen in Verbindung gebracht werden, das wäre den anderen nicht gerecht gegenüber!

    0

  • Die Frage, ob wir ihn Weltklasse nennen oder mal genannt haben, halte ich nicht für die Entscheidende. Wenn demnächst eine neue Saison eingeläutet wird, ist die viel wichtigere Frage, ob unser team in der Lage ist, physisch und mental das zu lesiten, was sie wollen und behaupten. Sind sie ind er Lage, noch einmal eine so gute CL-Saison zu spielen und den Kampf mit dem BVB endlich mal auf Augenhöhe zu gestalten. Können sie das Mittelfeld führen, Spiele gestalten, schnell sein - im Kopf und mit der Umsetzung. In der vergangenen Saison habe ich das oft bei BS und auch TK vermisst - das war fast alles zu langsam. Kriegen wir noch einen richtig, richtig guten 6er - in der Liga von SKedhira? Und werden alle Nationalspieler wieder so weit aufgerichtet, dass sie die Power für eine erfolgreiche Saison kriegen. Irgendwie bin ich gerade sehr skeptisch. In gewisser Hinsicht ist uns der BVB Meilen voraus.

    0

  • Kriegen wir noch einen richtig, richtig guten 6er - in der Liga von SKedhira?


    Berechtigte Frage! Wenn ich an Khedira's Pendant hier denke, überkommt mich das Grauen. Was SK und Gustavo gemeinsam haben, ist lediglich das seinerzeitige Preisniveau Khedira - 14 Mio €, Gustavo 15 Mio € + weitere CL-Zuschläge. Ansonsten hat Khedira eine Entwicklung genommen, auf die hier bei Gustavo von einigen noch gewartet wird, wahrscheinlich bis Sanktnimmerleinstag.
    Einige halten Gustavo für einen guten Abräumer, was wohl sein mag, aber im modernen Fussball braucht man auch auf dieser Position Universalspieler wie z.B.einen Khedira, aber nach dieser Taube wurde leider nicht gehascht. Wirklich schade!

    0

  • leid, aber für ich das Ganze einfach nur eine fadenscheinige Ausrede. Die Spielweise von Bastian hat nichts mit irgendwelchen Verletzungen oder mentalen Einsstellungen zu tun, sondern einfach nur mit der Tatsache, dass er halt nur Mittelmaß ist. Das war er schon immer und wird er auch immer bleiben. Lediglich die Presse hat ihn nach ein paar guten Spielen zum Weltklassespieler erhoben. Für mich ist er der überschätzteste Spieler der Bundesliga überhaupt.


    Er spielt pomadig, besitzt kaum Führungsqualität und hat absolut keinen Zug zum Tor. Für mich besteht zwischen BS und Kroos kaum ein Unterschied. Und das Wichtigste, in Spielen wo es drauf ankommt ist er nie da. Gegen Unterhachingen kann jeder glänzen, aber gegen den BVB als Beispiel hat man wie immer nix von ihm gesehen. Die Leistung in der NM ist daher für mich auch keine Überraschung. Als 6er ist er ok, aber nur wenn man einen ordentlichen 8er oder 10er hätte, der das Spiel auch mal schnell machen kann.


    Ich weiß das meine Meinung über BS hier nicht sehr populär ist, aber gerade deshalb muss ich es mal wieder loslassen. ;)

    0

  • Was Schweinsteiger kann und nicht kann, wissen wir alle.


    Aber eines wurde wieder deutlich:


    Bei Spielen wie gegen Portugal um Platz 3 ist er da,
    ABER in wichtigen Spielen taucht er ab!!


    Er muss nicht laut sein, aber zumindest sollte er genug Mut besitzen und sich nicht verstecken!

    0

  • Zitat Spox:


    Alle müssten wieder dahinkommen, Hunger auf Erfolg zu haben. Eine Sonderbehandlung erhält nur der durch Verletzungen und Enttäuschungen besonders gebeutelte Nationalspieler Schweinsteiger, der im Champions-League-Finale den entscheidenden Elfmeter an den Pfosten geschossen hatte. Möglicherweise darf der sogar seinen dreiwöchigen Urlaub verlängern.


    --------


    Ist das nen Witz? Jetzt soll dem noch mehr Puderzucker in den XXXXX geblasen werden? Weshalb? Weil er verletzt ist? Andere sind verletzt und machen Aufbautraining etc, was macht er? Spielt einfach nen Cl Finale und ne EM.... dafür soll er belohnt werden??? Dafür gehört er abgemahnt!

    0

  • Völlig falscher Ansatz. Die Sonderbehandlung ist Blödsinn, ja. Allerdings einfach nur deshalb, weil es eine Sonderbehandlung ist. Wie ich ihn einschätze, wird er die aber auch nicht in Anspruch nehmen. Und ihn für den Quark anzugreifen, den Heynckes verzapft, ist gleich doppelt Blödsinn.


    Spielt der einfach ein CL-Finale...ts ts ts...wie kann er nur...

  • Vielleicht geht es ihm tatsächlich psychisch nicht sonderlich gut? Dazu musste man ihn ja nur bei Interviews zuhören um zu merken dass da irgendwas nicht ganz richtig ist - und zwar nicht nur körperlich. Und jetzt noch das EM-Aus...


    Muss man solche privaten und i.E. intimen Probleme erst in der BILD breittreten bevor es der gemeine User akzeptieren kann?

    0