Bastian Schweinsteiger

  • Aaaahhhh ja.
    Ich halte mal dagegen, daß ein zentrales Mittelfeld mit Xaver, Thiago und Götze besser ist.
    Rein defensiv ist Xaver ne Klasse besser als Schweinsteiger
    Offensiv kommt er auch nicht wirklich an die beiden anderen genannten heran.



    Aber Pep wirds schon richten.



    P.S.
    Wann haben wir die beste Vorrunde aller Zeiten gespielt?
    Wieviele Spiele hat Schweinsteiger davon gemacht?
    Zum Thema unersätzlich

    0

  • Alle ZM-Spieler, die wir haben, also Schweinsteiger, Lahm, Martinez, Kroos, Thiago, Shaqiri oder auch Götze spielen alle dermaßen unterschiedlich, dass sich Vergleiche eher schwierig bis gar nicht anstellen lassen. Jeder von ihnen hat seine Stärken und auch Schwächen, bzw. sind die Stärken unterschiedlich stark ausgeprägt:)
    Wir haben bislang mit den unterschiedlichsten Konstellationen Erfolg, und DIE eine Formation würde selbst im CL-Finale schwierig zu benennen sein, weil mehrere extrem stark sind.

  • wäre aber mal interessant sie alle abgestuft gegenüber zu stellen.


    von lahms rolle als 6er abgesehen, und der annahme das javi im regelfall den 6er gibt...interessiert hauptzsächlich wer die d 8 stellt.
    da gibts echt x möglichkeiten.
    die beliebteste wohl erine kombination kroos + x.
    dieses x dürfte fast immer an götze oder thiago gehen.
    allerdings halt auch an javi wenn bastian den 6er gibt, oder javi als ausrückendener iv, dann sinds wieder götze oder thiago...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Wir haben glaube ich auch noch nicht Pep`s Lieblingsvariante gesehen weil immer irgendeiner verletzt war.
    Die verschiedenen Varianten waren doch das Ergebnis der Ausfälle und da wurde halt improvisiert, wenn alle fit sind und Pep die Möglichkeit hat seine für sich beste Stammelf auf den Platz zu schicken bin ich mal gespannt wen wir da alle sehen werden. Bis auf Neuer, Lahm, Ribery und Alaba gibt es da glaube ich keine gesetzten.

    0

  • ich gehe mal ganz schwer davon aus, das du diese saison meinst !?
    da hat basti nicht viele spiele gemacht (verletzung), das stimmt. das sich auch andere dinge geändert haben zb. pep, götze, thiago, spielgestaltung (taktik) ... ist dir bestimmt nicht aufgefallen. vielleicht ignorierst du es auch einfach, wie dem auch sei, der eine hat es, der andere nicht.!

    0

  • Ich will jetzt BS nicht abwerten oder sonst was...aber: Hä? Das war doch gar nicht die Intention des Posts...Fakt ist, dass wir BS eben durch deine aufgeführten Veränderungen ersetzen konnten.


    Meine Meinung dazu:
    Bisher hat es wunderbar geklappt, ohne Basti - keine Frage. Andererseits werden 100% noch Spiele kommen, wo seine Qualitäten gefragt sein werden...und zwar in den wirklich heißen Ko-Spielen ab VF/HF...Thiago, so toll er bei uns auch auftrumpft, wirkte für mich gegen Arsenal zB phasenweise etwas zu hektisch und generell sind wir am Anfang etwas geschwommen...Da hätte uns ein BS mit Sicherheit geholfen.

    0

  • Danke Don, irgendwie kann ich mit Schmittis Post so garnix anfangen.
    Aber schön das du es richtig gestellt hast.


    Um es nochmal klar auszudrücken, Schweinsteiger hat seine Stärken und Schwächen in bestimmten Spielsituationen. Unersätzlich ist er aber mal sowas von garnicht.

    0

  • Nichts ist mit Schweinsteiger. Teil der aktuellen PR-Kampagne um Schweinsteiger. Wir haben den Jungen schon nicht vergessen. Daher muss weder Sammer ihn in täglichen Interviews loben, die Homepage nicht einen täglichen Bericht bringen und auch die BILD kein Trainingsdrama inszenieren.
    Er hat doch die Einheit beendet und auch noch anschließend eine Freistoßeinheit eingelegt. Wird wohl so schlimm nicht sein. Hat Schweinsteiger nicht nötig. Noch ist er nicht am Ende seiner Karriere, so dass man künstlich die Wichtigkeit eines Spielers hervorheben muss.

    0

  • sehe ich anders bastian ist unser physisch stärkster zm neben javi.
    gerade gegen chelsea real und co, ist er unersätzlich für uns!
    zudem kommt die menschliche komponente, auch da ist er
    momentan unersätzlich. bastian, lahm und neuer werden
    sicherlich nicht umsonst von allen die internas kennen
    als unumstrittene LEADER unserer mannschaft propagiert!!!


    fazit er IST unersätzlich sowohl sportlich als auch menschlich.;-)

  • Na hoffentlich gewinnen wir dann überhaupt mal Spiele, wenn Schweinsteiger fehlt.
    Muss man sich ja schon Sorgen machen, wenn er sich irgendwann in der Karriere auch nur ein einziges Mal verletzen sollte. Puuh.

    0