Bastian Schweinsteiger

  • mal unabhängig von der personalie schweinsteiger, sieht auch mandzukic gegen defensive gegner kein land...
    seine stärke ist es, gegen den ball zu arbeiten, wenn der gegner offensiv spielt... das war letzte saison hervorragend...
    wenn aber kein raum vorhanden ist, dieser aber bespielt werden muss, ist er leider eine luftnummer...


    lewandowski wird uns mit seiner spielstärke und ballsicherheit enorm gut tun nächste saison...
    auch heute mit götze waren mal wieder kurze ansätze zu sehen, wie man enge räume mit gedankenschnelligkeit und technik am ball überbrücken kann...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wir sind Peinlich? weil man schlechte Leistungen von einem Fußballgott Kritisiert??


    Also darf man als Bayern Fan schlechte Leistungen am Stück nicht Kritisieren? also wer ist denn hier Peinlich?? beziehungsweise wer is hier blind??? sorry das ist nicht böse gemeint aber ich bin Bayern Fan und wenn man schlechte Leistungen geboten bekommt darf ich auch kritisieren.

    0

  • da gebe ich dir vollkommen Recht..Ich wollte Ihn auch nicht besonders loben,komisch ist nur das BS ein ums andere mal bei schlechter Leistung durchspielt... Als wolle man eine Topleistung bei Herrn BS erzwingen....

    0

  • es gab mal einen Schwarzen Menschenrechtler mit Namen Martin Luther King.. Der hatte eine berühmte Rede mit dem Titel. I Have a Dream.... ich glaube da hast du auch geträumt.. oder du lebst in einem Traum?

    0

  • Absolut richtig, Olaf. 100 % agree !!!!!!!!!!!


    Den Schuh brauchen wir uns als Kritiker auch nicht anziehen.


    Wenn sehr offensichtliche Tatsachen nicht mehr ausgesprochen werden dürfen können wir jegliche Diskussionen sein lassen und können den von uns geliebten - weil verschiedene Meinungen nun mal aufeinander treffen - Forumsladen zu machen.

    0

  • " Ich denke nicht, dass es viele Trainer gibt, die ihn dennoch so gnadenlos durchgeschleppt hätten."


    Das ist im Falle Schweinsteiger - ohne in die "Er ist kein Führungsspieler"-Kerbe hauen zu wollen - bei uns mittlerweile extrem viel Politik. Geld und Politik. Eine Leitfigut, ein Fussballgott, ein Vereins- und Werbeidol wird inszeniert.


    Nein, ich will damit nicht sagen, dass BS nur ein Mitläufer etc pp. ist, allerdings merkt man schon sehr, wie wichtig dem Verein ist, dass BS spielt (und damit die Maschinerie laufen kann).

    0

  • Kein Kritiker ist peinlich. Peinlich sind die immer gleichen, die keine Kritik üben können, ohne gleich richtig ekelhaft unseren Spielern gegenüber zu werden.


    Schweinsteiger hat ne gebrauchte Saison gespielt und sollte deswegen auch kein Stammspieler sein, so sehr ich ihn mag. Aber was hier teilweise vom Stapel gelassen wird, hat mit Kritik ja auch gar nichts zu tun.

  • Nicht nur heute....auch die letzten Wochen.
    Warum man sich aber immer wieder dieselben Spieler raussucht, um draufzuhauen...ich weiss es nicht. Ich spare mir die einzelnen Spieler durchzugehen, weil das in diesem Sport fast wertlos ist und es eher zur eigenen Abreaktion von manchen dient. Da gehts nur um Sympathie und nichts anderes. Die besitzt Schweinsteiger bei einigen nunmal nicht. Derweil hat er sich doch auch persönlich sehr gut entwickelt, ist kein Mann der Sprüche und ruhig geworden. Liegt vielleicht nicht jedem.

    0

  • Wenn er lange verletzt war und nicht in Form ist, WARUM spielt er dann in der Start 11 ??
    Schweinsteiger ist gefühlt seid mehreren Jahren nie richtig bei 100%
    Alle haben imm von Robben den Mann aus Glas geredet.
    Was ist Schweinsteiger dann?

    0

  • Er ist dann eine Luftnummer ? Bitteeee ?


    Die Zentrale übt seit Wochen keinen Druck aus, es wird vorne einfach nur eng und enger und da ist Manni schuld ? Ne ne, so nicht !

  • bin auch der Meinung, das Guardiola eigtl fast gezwungen ist Schweinsteiger einzusetzen, weil er sich sonst mit Uli,Kalle und Sammer anlegen muss, die ihn ja in jedem zweiten interview als Weltklassespieler betiteln müssen

    0

  • bin auch der Meinung, das Guardiola eigtl fast gezwungen ist Schweinsteiger einzusetzen, weil er sich sonst mit Uli,Kalle und Sammer anlegen muss, die ihn ja in jedem zweiten interview als Weltklassespieler betiteln müssen

    0

  • Wenn ich bedenke was Schweini verdient und was Kroos verdienen möchte, dann sollte man sich von beiden trennen.

    0

  • Wer hätte denn sonst spielen sollen?


    Thiago ist verletzt und Martinez spielt auch seit Wochen unter Form. Lahm war zuletzt in dem defensiven Mittelfeld auch richtig scheiße.

    0

  • Leider wahr! Und was das tempo angeht: Da muss ich immer wieder an die Zeit unter Hitzfeld bzw. Klinsmann denken, wo BS noch auf der offensiven Außenbahn spielte. Da waren z.T. unterirdische Spiele dabei. Sehe ihn noch vor mir, wie er die Brust rausschiebt und versucht, Tempo zu machen, aber das ist nicht sein Ding.


    Sein Problem ist, dass man in der Schaltzentrale nicht mehr so viel Zeit hat wie zu Lothar Matthäus (späten) Jahren. Und der war vermutlich mit 40 noch schneller als BS heute. Bastian verzögert das Spiel. Wenn man sich Modric ansieht oder Gündogan, mit welchem Speed da aus dem Zentrum heraus aufgebaut wird...Da ist nichts mit Ball stoppen, langsam um die eigene Achse drehen, abstoppen und Ball auf die Seite verlagern; da sind oft schnelle diagonale oder vertikale Verlagerungen dabei, aus einer flüssigen Bewegung heraus.


    Aber zum Glück haben wir die spanische Achse! Thiago und Martinez sind unsere Zukunft. Und für die 30 Mio. für Kroos, falls ManU die noch überweisen will, gibt es sich auch noch den ein- oder anderen einen talentierten und motivierten (!) Spieler. Dazu noch Hjöberg und Rode. Wird schon!


    Für BAstian sehe ich die WM als letztes großes Event. Ich hoffe, ein erfolgreiches!

  • mE ist es verkehrt, einen einzelnen Spieler herauszupicken.


    Die einen gehen in den Kroos-Thread (vor der letzten Saison wäre ich da auch dabei gewesen, gebe ich gerne zu) und bemängeln dessen Spiel, die anderen kommen dann hierher.


    Kroos hat man für die HR noch in alle Himmel gelobt. Dabei hat er in der HR nichts anderes gemacht als das, was er jetzt auch spielt.
    BS spielt auch nicht anders.


    Die Aufgaben der Beiden sind unter Pep offensichtlich nicht anders als das, was sie spielen. Ballkontrolle und Querpässe auf Robbery. Wenn BS den 10er gibt, dann spielt er als Ballack-Kopie.
    Als 6er und 8er spielen beide exakt gleich. Sie sind ballsicher, haben Passquoten bei 90%, gehen im Pressing früh drauf und kommen bei Kontergegenstößen nur zögerlich hinterher.
    In Defensivzweikämpfe zu kommen - wie du das forderst - und Zeichen zu setzen, ist in Peps System für Spieler wie BS und Kroos praktisch unmöglich. Sie haben in jeder offensiven Spielsituation die Aufgabe, sich freizulaufen und Anspielstationen zu sein. IdR ca. 30m vor dem gegnerischen Tor (bis dorthin kommen wir ja noch ziemlich problemlos).
    Defensive Kontrolle, wie man sie aus der letzten Saison oder von Javi kennt, ist bei eigenem Ballbesitz keine Aufgabe.


    Wenn dann der Ballverlust kommt, sind die Wege zu den jeweiligen Gegenspielern viel zu weit um dort "Zeichen zu setzen".
    Bezeichnend dafür ist doch Kroos' herausragende Zweikampfquote, obwohl er eigentlich kein guter Zweikämpfer ist. Die erklärt sich doch einfach dadurch, dass er sehr gute Chancen hat, Zweikämpfe zu gewinnen, wenn er in sie kommt. Weil das bedeutet, dass wir einen Gegner im Gegenpressing gestellt haben und Kroos dann den Ball erobern kann.
    Schaffen wir es nicht, den Gegner zu stellen (wie das bei ballsicheren Defensivreihen leider immer häufiger der Fall ist), dann kommt Kroos - genausowenig wie der ähnlich langsame BS - überhaupt nicht in die Zweikämpfe und bekommt dadurch in der Zweikampfquote auch kein Minus.


    Ekelhafte Konter gibt's trotzdem...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Schweinsteiger wirkt satt und träge, entweder ist er wirklich noch nicht fit oder er hat seinen Zenit sowohl mental als auch körperlich hinter sich.
    Vielleicht braucht er auch eher einen Martinez neben sich als einen Kroos aber so geht es jedenfalls nicht gegen einen Gegner wie Real.