Bastian Schweinsteiger

  • Und erneut muss der Verein darunter leiden dass ein verletzter Spieler bei der WM durchgespielt hat. Vor der WM Mega angeschlagen, dann hat sich das ganze wohl verschlimmert...


    Schweini fällt möglicherweise viele viele Wochen aus, das kann sich der Verein gerade nicht leisten.


    Thiago weg, Javi weg, Schweini weg, Kroos weg....! Super kein 6er außer lahm, aber der muss RV spielen...


    Schei.ss WM !

    0

  • Da der Ausfall höchstens bei Schweinteiger mit der WM zusammenhängt, kann man doch unsere Mittelfeldprobleme nicht auf die WM schieben.

    0

  • warum ist immer die wm dran schuld?
    hier sollte man auch mal den verein hinterfragen, wieso ständig und so schnell wie möglich bs in die stammelf gedrängt werden muss,ehal ob fit oder nicht.
    ich habe mich da schon oft zu geäussert, aber einige im verein haben anscheinend immer noch nicht verstanden, dass die zeit von bs abläuft und leben immer noch im " basti-fantasti-schweini-mach-alle-pubertierenden-weiber-wuschig-modus".

  • bs also auf unbestimmte zeit mal wieder weg vom fenster. welch überraschung.
    aber man wollte weiterhin auf die karte schweinsteiger setzen und lässt dessen legitimen nachfolger kroos ziehen.
    grandios verzockt fcbayern und eine herbe schlappe in der kaderpolitik.

  • Das war doch so selbstverständlich wie der Saisonauftakt im August. Das hat MW den Bossen bestimmt auch schon x-mal vorhergesagt.
    Schweinsteiger, Robben, Ribery, Thiago. Das sind die großen Fragezeichen in unserem Kader. Diese Spieler machen aber den Unterschied aus zwischen beschis.sene Saison und starke Saison. Für jeden Spieler muss es eine Alternative geben. Die Alternative für Schweinsteiger haben wir verkauft. Und wir hatten wohl die beste aller Alternativen.

    0

  • verzockt hat man sich - wenn man so will - mit der amerika-tour. der einsatz dort kam für die weltmeister definitiv zu früh!
    der preis ist hoch und die lage spitzt sich nun - was die verletzungen und ausfälle betrifft - doch bedenklich zu ...


    viel mehr darf nicht mehr passieren und die erst auf dem urlaub gekommenen sollten schnellstmöglich auf einen spielbaren level kommen ...
    sicher alles andere als gute vorrausetzungen bzw bedingungen >:|


    gute besserung bastian und schnellstmögliche genesung!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Im Kollektiv wird man auch diesen Ausfall kompensieren und sich in die entscheidende Phase der Saison "retten" können! An der besten Mannschaft der Welt von vor einem Jahr hat sich kadermässig nämlich nicht viel verändert! Da fehlten auch Schweinsteiger, Thiago und Martinez zu Saisonbeginn!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Zu Saisonbeginn ist das alles nicht so tragisch, weil wir trotzdem stark genug sind, in der Bundesliga oben mitzuspielen. Aber spätestens wenn es in der CL ordentlich losgeht, muss man einen Plan B für Schweinsteiger und Thiago in der Tasche haben. Letzte Saison hat vor allem Kroos die Ausfälle kompensiert. Der ist nun weg und man braucht eine neue Lösung. Ich fände da einen Neuzugang nach wie vor wichtig, weil ich bei keinem unserer Spieler die strategischen Fähigkeiten eines Schweinsteiger sehe.

    0

  • ich weiss, das hier viele die nm nicht mögen und die nm dafür verantwortlich machen wenn spieler wie jetzt schweini ausfallen. natürlich ist das nicht schön für uns, aber ich muss ehrlich sein, da ich neben dem fcb auch nm-fan bin, kann ich damit leben.


    ich hätte ihn zwar auch gerne fit und gesund in unserem kader. aber wenn man mich vorher gefragt hätte, ob basti die wm spielen soll und als WELTMEISTER zurück kommt oder eine weitere saison bei uns unbeschwert spielen können soll und vielleicht das double holen, dann wäre meine wahl auf die wm gefallen. ich freue mich definitiv mehr für schweini darüber, das er jetzt weltmeister ist als darüber zum x-ten mal meister oder pokalsieger zu werden.
    ich schreibe die saison zwar noch nicht ab, die muss ja erstmal gespielt werden. trotzdem ist mir der wm-titel für die jungs wichtiger als die saison für den fcb. wahrscheinlich werden sich hier jetzt viele entrüsten ;-) aber ich stehe dazu, lieber weltmeister als meister und pokalsieger. meister und pokalsieger waren hier schon einige, weltmeister eben nicht und ich kann mit eine nicht so guten bayernsaison leben wenn ich an den wm erfolg denke.

    0

  • das problem war aber, das ein kroos eben nicht bei uns verlängern wollte. das er der vielleicht beste ersatz (für mich neben gündogan) für schweini gewesen ist, da gebe ich dir ja recht. es hilft aber nichts, wenn dieser nicht bleiben will sondern lieber zu seinem herzensverein geht.
    was das gebotene geld betrifft, klar hätte der fcb ihm seine lust an real "abkaufen" können. ich verzichte aber gerne auf spieler, die nicht hinter dem verein stehen. selbst wenn das bedeutet, auf den besten schweini ersatz verzichten zu müssen.

    0

  • Und wer so denkt wie thorstenschmitz und meint, dass sich Schweinsteiger den große Traum erfüllen soll, allerdings auch verantwortlich ist für den FCB, der darf halt die folgende Saison nicht einfach abschreiben, sondern muss reagieren. Eben den FCB unabhängiger machen von einem Schweinsteiger und nicht gar noch die Abhängigkeit erhöhen.

    0