Bastian Schweinsteiger

  • Was für ein Schmarrn, sorry. Beim Thema Schweinsteiger bist du ja ganz flott von der Partie, wenn es um Verschwörungstheorien und Inszenierungs-Tamtam geht. Aber so eine Aussage zu einem Sachverhalt, den es so überall gibt und der normaler nicht sein könnte, das ist unterste Schublade. Vor allem, weil du jetzt auf einmal vom "Verein seines Herzens" sprichst, obwohl du ihm sonst immer nur Geltungssucht, Geldgier und Berechnung vorwirfst.

  • ich glaube das basti wieder der alte wird wenn er verletzungsfrei bleibt. er ist erst 30 jahre alt, das ist doch nichts. ist doch vollkommen klar dass er nach ner langen verletzung langsam ist. ist bei benatia z.b. das gleiche, der kam auch keinem hinterher.


    sollte er bleiben und frei von blessuren, dann denke ich führt kein weg an ihm vorbei. die wm ist erst 1 jahr her und da war er richtig stark. alles verlernen konnte er vermute ich nicht.

    0

  • Ein Alonso braucht einen Balleroberer neben sich genau wie ein Schweinsteiger einen Xaver neben sich hatte.
    Fakt ist aber das wir die Beste Hinrunde OHNE BS mit XA gespielt haben.
    Das es mit beiden als Taktgeber nicht funktioniert hat wohl nur unser Trainer und evlt 1-2 Leute aus unserer Vorstandetage nicht verstanden.
    Wenn ich hier auch noch lesen muss das ein XA weniger im Tank haben soll als ein BS dann muss ich da echt nur noch lachen.
    Schaue ich mir die letzten 3 Jahre an ist ein XA einem BS bei weitem voraus was Einsatzzeiten und gute Leistungen ahngeht.


    BS sollte sich an einem Nowitzki mal ein Beispiel nehmen, der is zukünftiger Hall of Famer und verzichtet zum Vorteil seiner Mannschaft sogar auf Kohle und Einsatzzeiten da er erkannt hat das er nicht mehr immer und überall die Nase vorn haben kann.
    Sowas würde ich mal gerne von BS hören.


    Ich persönlich hoffe das sich die gerüchte als Wahr erweisen, wir ihm einen schönen Abschied bereiten und er evtl in ein paar Jahren wieder für den Verein tätig wird.


    Rein spielerisch sehe ich ihn nur noch als überteuerten Back Up

    0

  • er wird ja bald farbe bekennen müssen! bis dahin sind es alles Spekulationen


    was mich stört ist, dass diese Spekulationen von KHR befeuert werden, der doch noch letzte Saison die Hand über BS gehalten hat und dafür einen kroos ziehen lassen hat

    0

  • Es wird in Kürze eine Entscheidung geben müssen. Spätestens nächste Woche wird klar sein was passiert. Ich rechne persönlich mit einem Abgang von Schweinsteiger. Alle Aussagen sprechen dafür.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Die ganze Sache mit Schweinsteiger beweist wieder, dass der Verkauf von Kross ein Fehler war.
    Mea culpa, mea culpa maxima, ich war auch für diesen Verkauf.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn ich mir die Webekampagne unseres neuen Away Trikots anschaue ist die Entscheidung für mich schon gefallen.


    Ich denke nicht das man BS als Werbegesicht eingeplant hätte, würde es eine hohe Chance geben das er wechselt.



    Scheinbar doch alles nur Sommertheater, oder die sind wirklich an einem anderen von uns dran.

    0

  • genauso ist es.
    man wird bs zu dem nicht morgen in der aa präsentieren um ihm dann eine woche später zu verkaufen. nicht bei identifikationsfiguren wie er.
    ich bleibe dabei. das übliche theater des schweinsteiger clans , wenn es richtung vertragsende geht

  • Man kann sich darüber streiten. Klar war, dass Kroos und Schweinsteiger nicht zusammen funktionieren würden. Das haben wir in den letzten Jahren oft genug sehen dürfen. Dass man Kroos dann aufgrund der Gehaltsforderungen gehen lässt, mag stimmig erscheinen, auf der anderen Seite hat man für Alonso aber nicht sehr viel weniger Geld ausgegeben und hat das gleiche Problem. Er und Schweinsteiger funktionieren nicht zusammen.


    Ich war damals auch nicht traurig, dass Kroos gegangen ist, aber die ganze Situation war sicherlich eine der schwächeren Entscheidungen, die wir in den letzten Jahren getroffen haben. Vorallem wenn man bedenkt, dass Pep mit Kroos plante. Man darf davon ausgehen, dass man heuer, spätestens aber nächste Saison viel Geld für einen Spieler ausgeben darf, der bei uns künftig diese Rolle vor der Abwehr einnehmen darf.


    Es würde mich noch nicht einmal wundern, wenn man sich tatsächlich noch einmal um Vidal bemüht, denn aus der Bundesliga sticht da niemand ins Auge, Pogba ist unbezahlbar und bei Barca auf dem Zettel, also wer bleibt da noch? Sofern sich Kimmich nicht als Weltklassespieler entpuppt, wird man da sicherlich darüber nachdenken müssen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Du siehst aber schon das die Jungs einzeln abgelichtet wurden und danach mit Photoshop zusammengebastelt wurden.


    2 Tage vor der Präsentation wird dann so ein Bild gepostet?


    Wohl eher nicht wenn man BS wirklich abgeben will.

    0