Bastian Schweinsteiger

  • Das wird er sicher nicht machen, zumindest nicht in nächster Zeit.
    Pep wird sagen "beste beste Spieler für Verein... und Fans... wird nicht einfach sein ihn zu ersetzen"...

    0

  • Etwas überrascht und erschrocken zu gleich war ich schon, als diese Meldung über den Ticker lief. Zumal er sich doch erst ganz klar zum Verein positioniert hatte. Aber wenn es denn so sein sollte, dann danke ich Basti vom ganzen Herzen, für seine langen und hervorragenden Dienste beim FC Bayern München und wünsche ihm alles Glück der Welt.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Auf der einen Seite ist es schade das er geht, auf der anderen Seite hat man nun die Möglichkeit neue Dinge zu probieren...bin sehr gespannt was nun folgen wird.
    Ich für meinen Teil brauche auch nicht unbedingt die grosse Lösung für 50 Mio+ und würde lieber Spieler zwischen 22 und 26 Jahren bevorzugt kaufen...wenn schon Neuausrichtung dann aber gleich richtig und überlegt. Ich kann auch mal paar Jahre ohne Triple aushalten...wichtig ist mir das es weiterhin Spaß macht sich die Spiele anzuschauen.:D

  • Puh, nenne mal einen Spieler zwischen 22 und 26 Jahren, der uns weiter bringt aber keine 50 Mio kostet? In das Schema fallen Veratti, Pogba und Carvalho, deren Preise wohl bei 40 Mio (Pogba gar 80 Mio wenn man den Medien Glauben schenken darf) anfangen und bei denen es zu einem Wettbieten kommen wird.

  • man wird BS von Seiten des Vereins eine Perspektive aufgezeigt haben und ihm klar gemacht oder auch geworden dass seine Rolle hier nicht mehr die vorderste Linie ist. was willst mit nem hochbezahlten Bankdrücker anfangen? er ist sich auch zu schade um nur den Edelreservisten zu geben und er hat noch Qualität sich bei vielen europäischen TopClubs durch zu setzen... auch hier hätte er einige Einsatzzeit bekommen aber wohl zu wenig für seine eigenen Ansprüche...


    da wird er sich Gedanken machen bleib ich hier und zu welchem Preis nicht nur monetär oder versuch ich mich woanders zu beweisen...


    und welch eine Schande dass ein Trainer eine bestimmte Vorstellung von Fussball hat und versucht den Kader dementsprechend zu gestalten. macht ja sonst kein Coach auf der Welt ausser Pep der uns entdeutscht gell...

    0

  • Oh man, was für idioten... Der Artikel ist natürlich perfekt für die ganzen Leute die eh schon Pep als den schuldigen ausgemacht haben, die sehen nur die Überschrift und fühlen sich bestätigt.
    :x

  • sollte es tatsächlich wahr werden und er verlässt uns in diesem sommer ...


    danke @basti für alles was du und mit diesen club geleistet bzw erreicht hast! *hutziehundgrossenrespektzoll*
    du wirst immer ein roter bleiben!


    ein ganz grosser würde gehen ...
    we will never forget you :8;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Die Heuchelei der Presse ist wirklich zum Kotzen. Jetzt stellen die gleichen Fatzkes, die Schweinsteiger in der Rückrunde fast durchweg schlechte Noten ausgestellt und das nahende Karriereende geradezu herbeigeschrieben haben, ihn plötzlich als das arme Opfer des bösen Katalanen hin.


    Würde er bleiben und säße auf der Bank gäbs die Schlagzeilen "Pep demontiert Schweini", "Schweini: Böser Blick in Richtung Trainerbank", etc und würde er ihn gegen alle Vernunft Stamm spielen lassen, dann ständ im Oktober bei SportBlöd "Pep in der Schweini-Fall - FCB kann sein Potential wegen Schweinsteiger nicht mehr voll nutzen". Vielleicht liegt auch da der Grund für die neuerliche Medienhatz, denn mit dieser erschreckend nüchternen Entscheidung nimmt man den Schmierfinken ein angedachtes Dauerthema für die kommenden Monate.


    Es ist eigentlich alles wie immer, völlig egal was der FC Bayern macht, es ist das absolut falscheste was man überhaupt tun konnte....komischerweise werden wir trotzdem fast jedes Jahr Meister.

  • sagte ich doch, aber hier wollte man mir ja erzählen, dass da nur etwas mehr als 10 millionen herausspringen werden...


    20-25 millionen waren einfach realistisch...


    ebenfalls wollte man mir nicht glauben ( sagte ich schon vor einigen monaten ), dass ich ihn schon diesen sommer weggehen sehe und das eben nach united...


    nun ja...


    sollte das fix sein, wünsche ich schweinsteiger jedenfalls alles gute bei seinem neuen verein...


    ich muss aber zugeben, dass ich ihn nicht gerne bei der direkten konkurrenz sehe...
    lieber wäre mir ein ausklingen in den emiraten, oder eben den usa, gewesen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Danke Bastian!


    Abslut die richtige Entscheidung, wäre er geblieben, hätte er auch wenig Einsatzzeiten bekommen, und damit die Euro 16 leicht gefährdet, daher absolut richtige Entscheidung.


    Latuer Gewinner: Bastian, vGaal, FCBayern, maybe ADM

    0

  • Ja ist echt so, hier jetzt pep die schuld zu geben ist abartig, vorallem mit so einem artikel ohne hand und fuß..
    leider werden genug drauf anspringen, zum kotzen.


    zum jetzigen zeitpunkt so einen artikel zu veröffentlichen, mit so einer überschrift ist schon das letzte.