Danijel Pranjic

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ihr einen Pranjic als Weltklasse seht, mag ja so sein. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und das steht wo?

  • Pranjic war gegen Inter sehr aktiv. Als DM gefällt er mir zwar nicht so wie als LV, trotzdem spielte er dort immer recht solide, dafür dass es eben nicht seine Stammposition ist.


    Er ist unser Arbeloa, der zwölfte oder dreizehnte Mann. Weltklasse wird er wohl nicht mehr, aber ich habe sicherlich keine Bauchschmerzen, wenn er mal ein paar Spiele in Folge in der SF steht bei der momentanen Leistung.

    0

  • Er sicherlich kein Weltklasse Spieler, aber das hat ja auch keiner behauptet. Dennoch finde ich, was auch täuschen kann, daß er als Lv mehr für Offensive tut als ein Lahm auf der anderen Seite.


    Er spielt solide, sitzt auch mal friedlich auf der Bank und genau solche Spieler braucht jeder Verein. Ohne solche Wasserträger kann kein Verein leben. Der 11 Weltklasse Spieler 7 oder 8 Top Reservisten, so wie es sich einige hier vorstellen, kann sich der FcB nun mal nicht leisten.

    0

  • Die Kombination elf Häuptlinge und kein Indianer funktioniert nicht, konnte man zur Genüge in den letzten jahren in Madrid beobachten.

    0

  • Auf der linken Seite, eher Offensive ausgerichtet und meistens international, macht Pranjic häufig beinahe Weltklasse Leistung!
    Ist das gut genug für uns??????
    Nur in ganz gewissen Spielen so aufzulaufen?????

    0

  • Er arbeitet offensiv jedenfalls bedeutend besser für / mit Ribery, als beispielsweise ein Badstuber. Auch Gustl macht als LV etwas weniger nach vorne als Pranjic. Und wie wichtig ein offensiver AV ist, sah mit in Hz 2 gg Inter, als sich Ribery plötzlich deutlich schwerer tat, da er vorne meist alleine gg seine Gegenspieler stand. In Hz1 turnte Pranjic noch mit vorne rum und das war um Längen gefährlicher.


    Defensiv lässt er sich leider viel zu oft viel zu leicht überlaufen. Aber das trifft auf den Großteil der Abwehr zu.

    0

  • Defensiv hat Pranjic große Defizite, da er mehr ein Mittelfeldakteur ist. Seine Flanken sind klasse, dass Zusammenspiel mit Ribéry klappt auch immer besser. Aber: für internationale Ansprüche benötigt man vor allem einen defensivstarken Außenverteidiger und auch jmd. der Ribéry unterstützt. Badstuber ist defensiv zwar stärker als Pranjic, von Badstuber kommt nach vorne allerdings nichts, und das geht nicht.

    0

  • ne ganz neue Interpretation der "6er" Position: einfach jedem Zweikampf aus dem Weg gehen...


    unfassbar, das der jede Woche ran darf...


    wenns nicht so traurig wäre, müsste man lachen...

    0

  • Pranjic wäre gern ein Sechser! Ist er aber nicht. Warum vanGaal ihn dort Tymo, Kroos, Gustavo vorzieht (wer hat schon so viele Alternativen!), das weiß er nur selbst.


    Pranjic ist ein Backup für Ribéry. Vermutlich wäre er huete sogar besser als dieser gewesen. Aber er hätte heute eindeutig links hinten beginnen müssen. Dann wären wir im DM mit Gustavo präsenter gewesen - bin ich sicher!

  • geht jedem Zweikampf aus dem Weg, fordert keinen Ball, kein Selbstvertrauen im Spiel nach vorne ->


    Fremdkörper in dieser Mannschaft


    ist der Eindruck subjektiv oder wird Pranjic von seinen Mitspielern ungern angespeilt ?

    0

  • offensiv hab Pranjic bisher immer seine Leistung gebracht.
    Wieso er hier als 6er herhalten muss versteh wer will.

    0

  • jetzt melden sich wieder reimes und co. die am Mittwoch still waren 8-)
    vertseh einer Van Gaal,gegen Inter war Pranjic als LV sehr stark und Gustavo als DM sehr stark,tja dafür gabs wohl zuviel lob und das lässt sich VG nicht gefallen und stellt einfach wieder um..

    0