Danijel Pranjic

  • http://www.goal.com/de/news/82…ic-vor-wechsel-nach-china


    Pranjic erklärt: „Ich habe ein Angebot aus China bekommen, dass ich unmöglich ablehnen kann. Das Angebot ist finanziell unglaublich. Natürlich habe ich mir am Anfang Gedanken gemacht. Ich habe noch nicht unterschrieben, aber eigentlich habe ich mich bereits entschlossen.“


    Wie Nogometni Magazin berichtet, soll Pranjic in zweieinhalb Jahren insgesamt elf Millionen Euro verdienen. Dazu kommt, dass er jeden erdenklichen Luxus bekommen wird.


    Der Mittelfeldspieler beschreibt das Angebot: „Der Besitzer des Klubs holt mich nach dem Champions-League-Finale mit einem Privat-Flugzeug ab, um in China den Vertrag zu unterzeichnen. Davor werde ich in München den Medizincheck absolvieren. Der Präsident sagte: Wir bieten Ihnen einen privaten Fahrer 24 Stunden am Tag, eine Wohnung oder ein Haus Ihrer Wahl, wir bieten alles, was Sie wollen!"



    Jetzt kann er froh sein, dass sein Wechsel zu Everton abgelehnt wurde :D
    Als Champions League Sieger nach China wechseln und richtig abzukassieren. Denke es gibt schlimmeres.:)

    0

  • Wenn es sportlich nicht so verläuft wie er es sich vorgestellt hat, dann wenigstens finanziell um eine gute Basis für das Leben nach dem aktiven Fußball zu haben, wer würde so ein Angebot unter der sportlichen Perspektive von Pranjic nicht annehmen, ich hoffe für ihn da ist was dran? Hat er sich nämlich verdient, der Danijel, trotz schlechter Aussicht für Einsätze immer ruhig geblieben und sich in den Dienst des Teams gestellt wenn er dann mal spielen durfte.
    Alles Gute für die Zukunft für Pranjic und das er die Zeit beim FCB trotz allem als gute Zeit in seiner Profilaufbahn in Erinnerung hält.

    „Let's Play A Game“

  • ausgerechnet Pranjic ?
    Nicht dass ich es ihm nicht gönnen würde, aber dass da in China für große -alte-Namen und meinetwegen auch für Torjäger a la Barrios so bezahlt wird, ok...aber wie paßt Pranjic als solider Fußball-Arbeiter da rein ?

    0

  • Ich wage mal zu behaupten, dass das zukünftig kein Einzelfall bleiben wird. Das ist nur ein weiterer Schritt der Entwicklung. In Zukunft wird der Chinesische Raum gehörig an Aufmerksamkeit dazugewinnen, denn finanziell stehen die da unten den Top-Ligen in Europa in nichts nach und Leben lässt es sich dort "unten" auch ganz nett.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Naja, in den Niederlanden hat er auch durchaus "gezaubert". Wenn er es dort schafft, wird er die Massena uch in China begeistern. Dass er dorthin geht, ist schon ok. Aber bei Leuten wie Barrios kann ich es echt nicht verstehen. Wo bleibt der sportliche Ansporn mit 27 Jahren? "Charackterschwein" würde eindeutig zu weit führen, da ich auch nicht die Mutter Theresa bin, aber zum Stutzen hat mich diese Entscheidung von ihm schon gebracht.


    PS: In Holland hatte er in 30 Spielen in einer Saison 16 Tore und 7 Vorlagen. Darauf lässt sich in China sicherlich aufbauen.

    0

  • den hätten wir, wenn es bei der jetzigen Konstellation mit müller und kroos auf der 10 bleibt,
    mit EMRE CAN schon. wenn jupp aber lieber mit 6 zms plant und er den thommy als OA sieht,
    gäbe es noch platz für einen 8er/10er...:8

  • Das Prädikat Fehleinkauf finde ich für Pranjic zu hart, da gibt und gab es andere (zB Breno oder Braafheid) wo das deutlich eher passt. Er hatte halt nie wirklich Bayern-Niveau und LvG allein weiss, was er da damals an Potential erahnt haben will.


    Pranjic selber kann man imA keinen Vorwurf machen. Wenn er durfte hat er eigentlich immer gegeben was er konnte und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Ich würde ihm diesen Vertrag gönnen, zeigt halt auch was es wert ist den Namen FC Bayern in der Vita stehen zu haben, selbst wenn man nicht der umjubelte Star war.


    Machs gut Danijel und Danke für deinen Einsatz!

  • Das man Alaba nicht durch Pranjic ersetzt, verstehe ich nicht.Der hat wenigstens keine Angst auch mal nach vorne zu maschieren. Kann mir vorstellen,er wäre der Ideale Partner für Ribery heute abend gwesen. Spielpraxis-Argumet zählt nicht,weil die hat Contento auch nicht. Aber vllt hat sich Pranjic einfach disqualifiziert mit seinen Aussagen von vor ein paar Monaten und Wochen...

    0

  • Da heute sein letztes Spiel für die Bayern sein wird, möchte ich dem Pranja heut alles gute für seine Zukunft wünschen. Er stellte sich in den Dienst der Mannschaft, spielte auf Positionen die nicht seine sind, ganz so wie es van Gaal wollte, wünschte und anordnete, machte die sache mehr als Ordentlich. Ergebniss des Ganzen war, dass er von den Fans und neuem Trainer dafür abgewatscht worden ist. Unter dem jetzigen Trainer Heynckes keine Chance bekommen, weil der immer nur die selben 14 Mann spielen lies. Ergebnis davon sehen wir, Vizemeister, Vizepokalsieger und Vizechampionsleaguesieger....


    Ich hoffe in seinem neuen Verein (und ich hoffe es wird ein deutscher Verein werden) wird er dort spielen dürfen wo er am besten ist und er wird es denen zeigen die ihn hier in Münschen fallen liessen!


    Pranja sretno frende, i nadam se da ces dobiti mogucnost se osvetiti onima koji su te zajebali!

    0