Danijel Pranjic

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn amn die beiden bis dahin besten in der offensive auswechselt dann ist das ein fehler udn dafür einen angeschlagenen Robben bringt</span><br>-------------------------------------------------------


    da ist was dran!! Konnte gestern diese Maßnahme absolut nicht verstehen!!Müller und Klose hätte raus gemusst und Ribery und Alaba rein....aber gut, wer weiß was sich Louis dabei gedacht hat!!

    0

  • wofranz
    grundsätzlich würde ich dir recht geben, aber die Frage ist warum er nicht Klose und Müller rausnimmt, die gestern mehr als unterirdisch gespielt haben, und dafür Robben und Ribery bringt...


    Es ist klar das ein Ribery in Topform und mit Willen zum spielen was reissen kann, aber die letzten Wochen haben einfach gezeigt das er nicht das bringt was man von ihm erwartet...



    breitnerpaule


    ich habe mir deine letzten Posts angeschaut und durchgelesen und ich bin zu der Meinung gekommen, dass du vieles hast was mir eindeutig fehlt... und das ist "kein Ahnung"!


    Für dich ist Ribery gestern anscheinend gut gewesen, auch am Mittwoch gegen Schlake war er sicherlich für dich einer der besten, auch die Spiele davor sicher "der Mann"! Für mich und viele andere jedoch ist er einfach nur schlecht...


    Bevor du hier weiter deinen unqualifizierten Dünnpfiff loslässt, lies durch was ich geschrieben habe, lies meine Aussage durch und lass dir diese noch mal durch den Kopf gehen und frag dich mal was der Unterschied ist zwischen "momentan Besser" und "grundsätzlich Besser".

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> breitnerpaule


    ich habe mir deine letzten Posts angeschaut und durchgelesen und ich bin zu der Meinung gekommen, dass du vieles hast was mir eindeutig fehlt... und das ist "kein Ahnung"!


    Für dich ist Ribery gestern anscheinend gut gewesen, auch am Mittwoch gegen Schlake war er sicherlich für dich einer der besten, auch die Spiele davor sicher "der Mann"! Für mich und viele andere jedoch ist er einfach nur schlecht...


    Bevor du hier weiter deinen unqualifizierten Dünnpfiff loslässt, lies durch was ich geschrieben habe, lies meine Aussage durch und lass dir diese noch mal durch den Kopf gehen und frag dich mal was der Unterschied ist zwischen "momentan Besser" und "grundsätzlich Besser".</span><br>-------------------------------------------------------


    :D:D:D


    KÖSTLICH!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde es schon witzig. Da wird über Wochen und Monate nur Hohn und Spott über Pranjic ausgekübelt. Kaum macht er dann eine Aufsetzer-Flanke, die zu einem Olic Tor führt, ist es plötzlich der Kardinalfehler von LvG überhaupt, Pranjic raus und Ribery oder Robben reinzunehmen! Absolut lächerlich!</span><br>-------------------------------------------------------


    Dem kann ich nur zustimmen.


    Einige machen sich mit ihren Kommentaren hier dermaßen lächerlich und zum Affen, dass ich es gerade kaum noch aushalten kann. Pranjic soll besser als Ribéry sein? Tut mir leid, aber von wem und was träumen hier einige? Ribéry gehört zweifelsohne zu den besten Spielern in ganz Europa, und davon ist Pranjic soweit entfernt wie eine Kuh vom Fliegen. Dass Ribéry von seiner Bestleistung ebenfalls meilenweit entfernt ist, ist ebenso deutlich und klar, aber dennoch ist ein Ribéry immer noch um Welten besser als es ein Pranjic wahrscheinlich jemals sein wird.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">grundsätzlich würde ich dir recht geben, aber die Frage ist warum er nicht Klose und Müller rausnimmt, die gestern mehr als unterirdisch gespielt haben, und dafür Robben und Ribery bringt...</span><br>-------------------------------------------------------


    Klose hat er nicht rausgenommen weil weder Ribéry noch Robben Mittelstürmer sind, und auch Olic diese Position (laut van Gaal) nicht ausfüllen kann. Müller hätte man rausnehmen können und wahrscheinlich auch müssen, dennoch ändert es nichts an der Tatsache das die Hereinnahmen von Robben und Ribéry grundsätzlich richtig waren.

    0

  • @paule


    das kann man von dir nicht behaupten...


    @bastinho


    was ist den mit Ribery zur Zeit? Ist er für dich trotz seiner Lustlosigkeit weiterhin ein Topspieler und Leistungsträger beim FCB? Wen würdest du denn als Trainer aufstellen, einen lustlosen Ribery der nicht nach hinten arbeiten will und sonst auch nicht viel macht, oder einen Pranjic der zwar nicht ganz so gut ist aber wenigstens nach hinten arbeitet und das eine oder andere Tor vorbereitet!?!?


    LvG ist doch so ein Taktikfanatiker und stellt hohe Ansprüche an Disziplin und die Einhaltung der sellbigen und wenn ich mir den Herrn R. so anschaue dann tut der alles nur nicht LvG seine Vorgaben einhalten, deshalb verstehe ich nicht wieso dieser weiterhin so gepuscht wird und das man ihn unbedingt halten will obwohl jeder weiß das er schon längst in Madrid nach einem Häuschen mit Garten sucht...

    0

  • Ach so, was ist den der Olic dann, wenn er kein Mittelstürmer ist?? So lange ich ihn kenne spielt er Mittelstürmer. Klar man kann natürlich aus ihm auch einen Vorstopper machen, oder def. MF-Spieler lieber Herr vG... aber im Großen und Ganzen ist der Olic für mich zehnmal effektiver als Klose und jedes mal wenn er spielt geht vorne was bei Bayern, ganz anders als wenn Herr K. spielt. Kloses Zeit ist vorbei und er sollte endlich seine Koffer packen und gehen...

    0

  • @ bbbmunich:


    Lustlos ist definitiv der falsche Ausdruck. Ribéry hat sowohl gegen Schalke als auch gegen den VfB mit nach hinten gearbeitet. Dass dies noch ausbaufähig ist, ist klar, aber das gleiche gilt auch für Robbens maues Defensivverhalten.


    Wie viele Tore hat Pranjic denn vorbereitet oder selbst geschossen? Pranjic hat 15 Saisonspiele über 1000 Minuten gemacht, dabei lediglich ein Tor erzielt und drei Treffer vorbereitet. In Pokal und Champions League nichts dergleichen vorzuweisen. Ribéry stand 13mal in der Liga auf dem Platz, davon nur 600 Minuten und hat selbst drei Tore erzielt und vier vorbereitet, dazu im DFB-Pokal einmal getroffen und drei Treffer aufgelegt, in der Champions League ebenfalls zwei Treffer vorbereitet.


    Diese Statistik zeigt doch eindeutig das ein nicht fitter Ribéry deutlich besser und vor allem auch effektiver ist. Wenn Pranjic im zentraldefensiven Mittelfeld aufgestellt wird, was er gestern allerdings nicht war, muss er defensiv mitarbeiten. Wenn er allerdings sowie gestern als offensiver Außenspieler neben Klose und Olic aufgestellt wird, liegt seine Priorität in Offensivaktionen und nirgendwo anders.

    0

  • Olic ist am stärksten wenn er sich bewegen und arbeiten kann, dazu brauch er für die Zentrale aber einen zusätzlichen Stürmer. Mit Gomez hat es immer ganz gut geklappt, Olic konnte mal auf links oder rechts ausweichen. Gegen Schalke am Mittwoch war er auf links auch sehr stark.

    0

  • Das was du bei Ribery "nach hinten arbeiten" nennst nenne ich Lustlosigkeit. Er macht nicht mal die Hälfte von dem was der Robben macht und der Robben ist da schon ziemlich mau.


    Du vergisst das Pranjic in seinen Spielen mehr als die Hälfte eher defensiv links gespielt hat und weniger offensiv, somit lag seine Priorität im Tore verhindern, weniger im Vorbereiten oder Schießen. Des Weiteren hat ein Robben hintern sich einen Lahm der ihm den Rücken schützt währenddessen ein Ribery (oder wie gestern der Pranjic) einen Contento oder noch "besser" einen Alaba hinter sich weiß. Somit muss ein Pranjic (aber auch der feine Herr R.!) mit nach hinten arbeiten und den Kollegen unterstützen. Der Pranjic macht das, der R. nicht.


    Noch mal, ich sage nicht das Pranjic grundsätzlich besser ist als R., aber momentan ist er für mich vorne und bringt der Mannschaft mehr als R. Gerade die letzten Spiele haben gezeigt wie wichtig es ist die linke Seite zu schützen (Frankfurt, Stuttgart, Florenz) denn dort ist Bayern schwach und anfällig.


    Noch mal zu Olic, wie gesagt ich kenne ihn schon seit seiner Anfangszeit und kann dir nur sagen, der Olic ist einer dem ist es egal ob er viel oder wenig Platz um sich rum hat, der will nur Tore schiessen. Als er bei NK Zagreb und bei Dinamo Zagreb war hat er Mittelstürmer gespielt und dort auf dieser Position mehr als 40 Tore in zwei Saisons geschossen. Auch da bin ich der Meinung, lieber einen Fighter wie Olic als einen Standgeiger wie Klose in der Mannschaft.

    0

  • ich kann die ganze diskussion nicht verstehen. pranjic hat bis auf ein tor u. gut er hat mal ne flanke nach innen gebracht, die zu einem tor geführt hat, so gut wie nichts gebracht, das ist fakt. ganz zu schweigen von seinen defensivfähigkeiten, nur grottig.
    vom leistungsvermögen her, gehört er mit sicherheit nicht zum fcb, da kann einer sagen was er will. deshalb denke ich auch das er gehen kann.

    0

  • @ Neo61


    Wenn Pranjic gehen soll, weil er nichts gebracht hat, muss logischerweise auch Ribery gehen, weil er nichts mehr bringt!!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • wenn man nach seiner momentanen leistung geht, u. das geht ja schon die ganze saison, (verletzt, spielt schlecht, verletzt, spielt schlecht) gebe ich dir recht.
    ich bin eh der meinung, das ribery sich überhaupt nicht mit uns identifiziert. er hat noch bei keinem verein, bei dem er war seinen vertrag erfüllt.
    im moment ist er für mich keine verstärkung der mannschaft.

    0

  • Sorry, aber der Vergleich hinkt wie ein einbeiniger Schiffskoch!!!
    Der eine (Pranjic) will und kann nicht besser (kein Vorwurf, aber dennoch Kündigungsgrund), der andere kann definitiv, aber will anscheinend nicht so recht (Riesenvorwurf, aber zumindest theoretisch zu ändern!!).
    Bei allem (berechtigten) Ärger über Ribery: So einfach geht´s nicht!! ;-)

    0