Danijel Pranjic

  • Daniel ist eher ein Linksauassen als ein offensiver MF-Spieler. Seine Vorteile sind seine Flanken, er kann Tore schiessen, kann dribbeln und und er kann auch defensiv sehr gut arbeiten.


    Und ich bin auch überzeugt davon das er immer besser werden wird, auch er braucht seine Zeit sich in der BL zu aklimatisieren.

    0

  • Man muß auch mal etwas geduld aufbringen.Wieviele Beispiele gibt es,wo Spieler erst im zweiten oder dritten Jahr ihre volle Leistung gebracht haben. Nicht immer gleich verkaufen,sondern alles wachsen lassen!

    0

  • beste Beispiele Lizarazu und Brazzo. Das erste Jahr sehr durchwachsen und dann nicht mehr wegzudenken aus der Mannschaft...

    0

  • Also das erste Jahr als er bei Bayern anfing war nicht gerade das beste Jahr, wobei ich ehrlich zugeben muss das Liza auch da schon ziemlich Top war. Ich habe auch seitdem keinen besseren linken Verteidiger spielen sehen..

    0

  • Pranjic durfte jetzt wieder ein paar mal hinter einander spielen wenn auch nicht über 90 min und auf unterschiedlichen Positionen,man braucht halt die Spielpraxis..war bei Altintop ähnlich

    0

  • Pranjic hat für seine Verhältnisse gestern ein sehr gutes Spiel gemacht. Respekt.


    Nach vorne darf für meinen Geschmack allerdings ab und an ein wenig mehr kommen. Ich will jetzt auch nicht gleich "tödliche Pässe" in die Spitze fordern. Zumindest war seine Fehlpassquote nicht so hoch wie sonst.


    Eher jetzt behutsam mit ihm umgehen, falls es das Tagesgeschäft erlaubt.


    Vielleicht muss ich ja mein Urteil vom Fehleinkauf demnächst revidieren. Das würde mich freuen und ich hätte auch kein Problem damit.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • gestern die leistung war mMn o.k. nach vorne hat er versucht akzente zu setzen, u. sich auch gut eingebracht.
    das negative gestern war für mich wieder mal sein defensivverhalten. er ist einfach keiner der nach hinten seine stärken hat. desweiteren würde ich mir wünschen, das er öfter mal versucht in 1 zu 1 situationen, seine wendigkeit u. schnelligkeit einzubringen. denn ich denke schon das er das drauf hat, dadurch würden sich auch wieder möglichkeiten ergeben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">weißt du das, oder hoffst du das? </span><br>-------------------------------------------------------
    weder noch! ich vermute es, da vG bislang alle Ersatzspieler komplett ausgeklammert hat.
    Ich fänd das schade, weil ich ein Fan der Rotation und des Ausnutzens des Kaders bin, gehe aber stark davon aus, dass DP wieder die Bank hüten wird, sobald BS zurück ist.
    Und da dieser nicht gerade verletzungsanfällig ist, wird das vermutlich auch den Rest der Saison so sein!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • vG geht einfach extrem nach Position. Für jede Position gibt es A und B Spieler.


    Pranjic wird also nur spielen, wenn entweder Ribery oder Schweinsteiger ausfallen.


    Derzeit sieht ihn van Gaal wohl eher als Schweinsteiger back up.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Pranjic und in meinen Augen auch Braafheid wurden bisher viel zu früh als Fehleinkäufe abgestempelt. Bei Pranjic hat man schon am Ende der Rückrunde gesehen, dass er durchaus ein guter Fussballer ist. Vor allem ist er ein Kämpfertyp und hat dadurch immer wieder für Unruhe bei ManU gesorgt, genau wie Altintop im rechten Mittelfeld.


    Ich drücke dem zweiten sympathischen Kroaten im Team die Daumen, dass er sich behaupten kann. Er wird sicher bei der Konkurrenz kein Stammspieler werden, aber als starke Alternative kann er sich durchaus etablieren!

    0

  • Van Gaal rotiert halt wenig sondern setzt seine 2. Wahl nur ein wenn die 1. Wahl nicht spielen kann.


    Deswegen kam Pranjic eben nicht zu mehr Einsätzen. Ist nicht so einfach, wenn man nie spielt und dann auf einmal da sein muss.


    Hat er gestern gut gemacht.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gestern die leistung war mMn o.k. nach vorne hat er versucht akzente zu setzen, u. sich auch gut eingebracht.
    das negative gestern war für mich wieder mal sein defensivverhalten. er ist einfach keiner der nach hinten seine stärken hat. desweiteren würde ich mir wünschen, das er öfter mal versucht in 1 zu 1 situationen, seine wendigkeit u. schnelligkeit einzubringen. denn ich denke schon das er das drauf hat, dadurch würden sich auch wieder möglichkeiten ergeben.</span><br>-------------------------------------------------------


    ich weiß ja nicht auf welchem Spiel du warst, aber da wo ich war da hat die Nr. 23 im MF sehr viele Bälle abgelaufen und stand taktisch immer so, dass er den Raum perfekt abgedeckt hat...


    bin mir sicher 1 zu 1 situationen sollten im MF so weit wie möglich vermieden werden da ein evtl. Ballverlust sofort zu gefährlichen Kontern geführt hätte und diese sollten sicher vermieden werden damit Rooney un Co. nicht zur Entfaltung kommen.
    Aber wenn du das bei DP bemängelst, dann solltest du das gleiche auch bei Ribery, Altintop und vBommel bemängeln, denn die hatten genau so viel oder wenig nach hinten gemacht. Vielleicht sollte man mal nachdenken darüber das LvG viel Raumdeckung spielen lässt, weniger das "ich lauf dem Gegner hinterher" mehr "wir stellen den Gegner zu". Ähnlich wie es Barceona spielt...

    0