Danijel Pranjic

  • Magath beschreibt das doch wunderbar in seinen aktuellen Interviews. Viele Spieler können den Schalter nicht vor jedem Spiel umlegen und konstant ihre Leistung abrufen, weil sie das mit Gedanken schon wieder in Lyon sind.


    Spieler, die schon länger da sind und diese Mentalität seit langem gelernt haben, bekommen weniger Probleme damit zwischendurch gegen vermeintlich leichtere Gegner zu spielen. Das muß unser Team bzw. so Neuzugänge wie Pranjic und unsere jungen Senkrechtstarter erst noch verinnerlichen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Schalke hat doch mit seinen jungen Spielern genau das gleiche Problem.

    0

  • für mich ist heute wieder klar geworden, das pranjic auf dauer die anforderungen für den fcb einfach nicht erfüllt. war für mich gestern neben müller der schwächste bayernspieler.

    0

  • Also langsam regt ihr mich auf mit eure fachmännischen Analysen... Ich glaube mal sagen zu dürfen das gestern die ganze Mannschaft beschissen gespielt hat, ob ein Demichelis, van Buyten, oder im Mittelfeld Pranjic, Ribery, Müller und Olic, alle haben sie ausnahmslos einen Scheißdreck gespielt. Am besten wir verkaufen sie alle und natürlich auch den Robben, weil der hat gestern auch nicht an die Leistung von gegen Lyon angeknüpft. Contento war Schuld am Tor von REus, zurück zu den Amateueren mit ihm, BAdstuber gleich mit dazu...


    Es ist furchtbar das ihr nach einem etwas schwächeren Spiel einen Spieler sofort wieder abschreibt. Wenn es nach dem ginge dann müsstet ihr Sturm gegen den Ribery laufen und seinen Rauswurf fordern weil dieser schon seit Monaten keine Leistung bringt, bis auf das Spiel in Manchaster....


    Hört doch mal mir eurem gejammere auf!

    0

  • Er fällt deutlich ab. Gedanklich meist nicht richtig dabei. Wenn er für seine Verhältnisse gut spielt, ist das höchstens Durchschnitt. Eindeutig zu wenig, um beim FCB spielen zu dürfen.


    Den sollte der FCB schnell verkaufen, wobei ich nicht glaube, daß den einer haben will. Von dieser durchschnittlichen Sorte turnen viel zu viele auf dem europäischen Markt rum.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ rabe


    Vollkommen richtig... </span><br>-------------------------------------------------------


    Ha Ha Ha, hab mir mal deine letzen Kommentare angeschaut und muss schon mal ne Frage an deine Person stellen, kannst du auch mehr als nur zwei Wörter in jedes Forum posten?? Das ist absolut unterstes Forumniveau...

    0

  • Ja...wenn ich mich konzentriere gehen auch sinnfreie Zweizeiler...
    Sag mal...was machst du eigentlich um diese Zeit hier...gibt es nicht irgendwo wieder eine Demo für mehr Fanrechte oder irgend sowas...

    0

  • Mei süß gibt es dich auch in der Version "seine Kommentare kann man ernst nehmen und sind wichtig"? Nein ich glaube nicht... setzen 6, du bist langweilig!

    0

  • :D
    Die Antwort auf eine Frage die nie gestellt wurde...
    Aber jetzt ist es auch wieder gut...so wichtig bist du nicht...beleidige doch lieber mit deiner Kindergruppe ein paar Polizisten oder mach sonst was...
    Übrigens...keine negative Bemerkung über einen Spieler aus Kroatien ist gleichzeitig ein Angriff auf dich...

    0

  • Der kann nicht mal 'nen Ball aus 2m stoppen (siehe Freistoß in der 90.) und das BuLi Tempo ist ihm viel zu schnell. Am Ende der Saison bitte abgeben!

    0

  • Aus ihm werde ich persönlich nicht so recht schlau. Nach desastösem Saisonstart hatte er ja immer wieder rechte starke Leistungen präsentiert (wie zuletzt gegen Lyon, wie ich finde), aber es fehlt ihm einfach an Konstanz für den FC Bayern - das wird denke ich immer offensichtlicher.


    Wenn er dennoch bleiben will (was ich meine gelesen zu haben), sollte er sich mit der Rolle als Back-up zufrieden geben und gut.

    0

  • Ich persönlich würde Pranjic jetzt nicht die technishen Fähigkeiten absprechen. In manchen Spielen zeigt er ja ganz deutlich, dass er die Fähigkeiten besitzt. Die Frage ist warum hat er wie z.b. auch Micho immer wieder solche krassen Aussetzer, dass man meinen könnte, die hätten nie gelernt eienn Ball zu stoppen oder zu passen.

    0

  • da bin ich (noch) der Meinung, dass es mental nicht stimmt.
    Dass er sich zu sehr unter Druck setzt.
    Dann gelingen einem die einfachsten Dinge plötzlich nicht mehr.


    Wie gesagt denke ich eh, dass er eigentlich nur auf LOM als Ribery-Ersatz brauchbar ist.
    Da schlägt er ganz brauchbare Flanken, was mir seine Hauptstärke zu sein scheint.

    0

  • Gestern war der Wurm drin, nicht nur bei Daniel san, deswegen ist diese übertriebene Kritik einfach fehl am Platz, genauso wie das in den Himmel loben bei guten spielen!! Ich denke Pranjic ist auf jeden Fall als Back up brauchbar und wenn er sich weiter steigert, wer weiß!! Ich meine in Holland hat er schon bewiesen, dass er es kann!! Von wegen Tempo der Buli nicht mithalten können, aber in der CL gegen Manchester ohne Probleme mithalten können!! Da stimmt doch was nicht oder??Oder gegen Lyon, nüx gegen Gladbach, aber ich halte Lyon und Manchester doch schon für stärker......

    0

  • bbbmunich


    Naiver geht's kaum noch, oder?


    Dein sinnfreier Einzeiler sagt nix anderes aus, als daß ein Spieler, für den 7 Mio. Ablöse bezahlt wurde, kein Durchschnittsspieler ist.


    Merkst Du was? Wahrscheinlich eher nicht ...

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Erklärung für die wiederum schwächere Leistung gestern - meiner Meinung nach... :


    typischer Fall von "... anfangen zu denken ...":
    bestes Bsp.: eben jener Freistoß in der 90.!
    Da konnte man förmlich "sehen", wie er zu denken begonnen hat, als er sah, daß Ribi ihm zuspielt ...
    Jetzt die Preisfrage: "Aber wieso nur??"


    Denke:
    Teufelskreis aus "Angst -- anfangen zu denken -- Fehler -- noch mehr Angst" ...


    Was tun? Gute Frage: zum einen müssen ihn die eigenen Fans natürlich unterstützen - auch wenn er Fehler macht ... sonst macht er zwangsläufig noch mehr ... und wir schneiden uns ins eigene Fleisch.
    ...

    0

  • Mit 7 Millionen Euro geht man zwar kein großes Risiko ein, dennoch sollte für alle aber auch klar sein, dass man für 7 Millionen Euro keinen zweiten Robben verpflichtet, sondern eher einen Ergänzungsspieler. Grundsätzlich kommt es mir gerade bei Pranjic so vor, als ob ihm das Tempo in Deutschland zu hoch wäre und er sich körperlich nicht durchsetzen kann. Direktspiel ist bei und mit ihm kaum möglich, dazu auch oft technische Patzer - gerade gestern sehr offensichtlich. Gegen ManUtd hat er mir zwar gut gefallen, und in einigen anderen Spielen auch, aber grundsätzlich gesehen ist Pranjic immer noch aktuell beim "Status Ergänzungsspieler".

    0