Danijel Pranjic

  • Wünsche ich ihm auch


    Leider hat er für uns aber auch kein gutes Spiel gemacht und wurde zu Recht nicht eingesetzt

    4

  • Auch ich wünsche Dani alles gute für seine Zukunpft, und er wird seine Tore in Japan schießen,da bin ich mir sicher .... Viel Glück auch für die EM ...


    Sretno ti bilo Dani puno srece u Japanu ....... drago mije Da sam te uzivo vidjela u Stadionu.....
    Zao mije sto niste, ti i Ivi osvojili CL Pokal .....:(
    Bok

    0

  • Er ist sicherlich ein guter Spieler, leider konnte er bei uns nicht überzeugen.


    Trotzdem Alles Gute Danijel und viel Glück für die EM.

    4

  • Was denn? Brauchst Du dann wieder einen neuen Nick, echno?


    Pöhser Danijel...sagt der doch glatt seine Meinung zum Trainer, der ihn gnadenlos ignoriert hat...andere wurden für so was schon wie Helden gefeiert. Aber da war immer auch ein Holländer involviert, da durfte man das noch...

  • Ich wünsche Danijel Pranjic viel Erfolg bei einem neuen Verein, bei dem er seine "Fähigkeiten" einsetzen kann. Leider konnte er beim FC Bayern nicht überzeugen. :(

    0

  • Wenn man den Ansatz verfolgt den Kader breiter und flexibler zu gestalten ist es nach wie vor ein Unding Danjiel so ziehen zu lassen.
    Das er mehr Potential hat als es ihm JH zuraut hat man gestern wieder deutlich gesehen....
    Schade.
    Hvala Danjiel.
    Bilo Sretno :)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Toll, was es hier alles gibt: Heldenverehrung, Dolchstoßlegenden und Verschwörungstheorien - Wahnsinn!:-O
    Pranjic hat immer alles gegeben, hat aber zu keinem Zeitpunkt wirklich überzeugen können! Ich wünsche ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft und danke ihm für seinen nimmermüden Einsatz!

    0

  • "hat aber zu keinem Zeitpunkt wirklich überzeugen können!"


    ___________



    Was SO einfach falsch ist! Er war maßgeblich am Aufschwung der Hinrunde 09/10 beteiligt und hat auch in der CL bspw. gegen ManU im Viertelfinalhinspiel klasse gespielt. Er war immer da, wenn man ihn gebraucht hat. Als Backup absolut top!

  • sehe ich ganz genau so!! Er wurde einfach von Jupp unterschätzt und zu was er wirklich in der Lage ist, hat er in den wenigen Spielen die er machen durfte gezeigt. Ich war selbst überrascht, wie er in den letzten CL Spielen aufgetreten ist, da ich immer dachte, der Trainer wird schon wissen warum er ihn in der BL nicht bringt, aber auch das war falsch!

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Wie @comsat richtig schrieb: Wenn man hier von Kaderverbreiterung spricht, dann ist Pranjic genau so ein Spieler, den es dafür auch benötigt! Muckt nicht auf und ist ein grundsolider Spieler!

  • Als Backup absolut top!


    ::::::::::::::::::::::


    Sehe ich völlig anders!
    Wir haben für den Mann ordentlich Geld ausgegeben! Dann mit dem zufrieden zu sein, was er hier geleistet hat...


    ME kann er relativ wenig dafür. Seine Idealposition ist die LM in der Raute oder einem anderen eher defensvien System. Da er ein relativ kompletter Spieler ist, der in beide Richtungen ganz in Ordnung ist.


    In unserem 451 ist er mE aber völlig nutzlos. Als LA zu offensivschwach, als LV zu defensivschwach und als ZM nicht strategisch gut genug.


    Klar, als Notbackup für mehrere Positionen wäre er ok, wenn er günstig wäre.
    Ist er aber nicht, also ist es völlig richtig, ihn gehen zu lassen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Den Kader qualitativ zu verbessern heißt, die Schwächsten abzugeben und dafür neue hungrige Spieler als Konkurrenz für die erste Elf zu holen.
    Die Ansprüche müssen wieder steigern und daher ist es richtig ihn abzugeben. Natürlich ist er ein solider Bundesligaspieler, aber "solide" ist nicht der Anspruch des FC Bayern!

    Man fasst es nicht!

  • Klingt vielleicht etwas hart,
    aber ich bin froh das er geht.
    Finde ihn als Person eigentlich völlig in Ordnung,
    aber fussballerisch reicht es net für den FCB

    0

  • bekanntes trommeln links liegengelassener spieler...
    "es war nicht die schuld von olic oder tymo"... der eine landsmann, der andere ein kumpel...
    nun gut... :)
    ich persönlich fand pranjic in ordnung... ein solider back-up, der sich für keine aufgabe zu schade war... das war's dann aber auch schon...


    interessant werden für mich ohnehin eher die stellungnahmen der etablierten spieler, wenn jupp geht...
    deren einschätzungen dürften weniger befangen sein... lahm reloaded :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • linksliegengelassener Spieler hin oder her, aber was er sagte, hatte ich mir nach dem Finale auch überlegt:


    "Wir haben uns selbst geschlagen, nicht Chelsea. Chelsea hat nur das angenommen, was wir ihnen gegeben haben. Ich denke, der Coach hat einige Fehler gemacht. Er hat kurz vor Ende die Verteidigung verändert, Daniel van Buyten gebracht, das war ein Fehler. 85 Minuten lang hat die Abwehr gut gestanden und er hat sie geändert."


    Pranjic war nie ein Stammspieler, hatte auch nicht das Format uns qualitativ weiter zu bringen, aber mit dem Inhalt seiner Aussagen hat er mMn vielleicht nicht ganz Unrecht?

    0