Diego Contento

  • alles gute!


    zu bayernimherz, natürlich war er jahrelang bei den roten, allerdings darf wirklich die frage erlaubt sein, warum?? CL-finale keine Thema, war sein bestes spiel im bayerntrikot, aber ansonsten nie den Ehrgeiz haben spielen zu wollen und sich sicher sehr ruhig in die 2.reihe zusetzen,finde ich in dem alter merkwürdig


    wir werden jetzt sehen, ob er seinen weg geht

    0

  • Und daran sieht man auch gut, wohin das führen kann.
    Sicherlich wird er gut verdient haben in der Zeit bei uns, nur hätte es bei ihm meiner Meinung nach zu einem überdurchschnittlichen Bundesligaspieler gereicht, wenn er seine Zelte viel früher hätte abgebrochen. Heute ist er mit 29 Jahren vereinslos und hat seit mehr als einem Jahr kein Profispiel mehr bestritten.

    0

  • Verstehe jetzt einige wirklich gar nicht mehr. Es gab doch immer Spieler wie Contento die solide sind für die es aber für die erste Mannschaft bei uns einfach nicht gereicht hat. Er hatte zig Chancen bei 3 Trainern und hat die alle nicht wirklich genutzt.


    Und was ist denn das für eine sinnlose Diskussion "man holt lieber Spieler aus Spanien statt auf den eigenen Nachwuchs zu setzen"???


    Ich glaube der Verein und auch wir hier im Forum wollen alle mehr Spieler aus dem eigenen Nachwuchs die auch tief mit dem Verein verwurzelt sind. Aber wir haben mittlerweile so eine hohes internationales Niveau erreicht dass es immer schwieriger wird für die jungen Spieler.


    Und wie viele Spieler gab es denn die es nicht geschafft haben? Ja auch Hummels hat sich letztendlich nicht durchsetzen können und wurde verkauft. In Nachhinein ist man da natürlich schlauer aber hätte er es bei uns denn auch wirklich geschafft? Man weiß es nicht…
    Dazu das Super-Talent" Trochowski, Zewjdan Misimowiz, Lell, Otll, Niedermaier, Celozzi, Feulner usw. Bei denen hat es auch nicht wirklich gereicht.


    Hjoeberg ist momentan ein Spieler der es wieder schaffen kann. Vielleicht auch Gaudino der Super Anlagen hat. Aber es bleibt für mich erst mal ein vielleicht.


    Man hat aber auch erkannt dass man in die Nachwuchsarbeit richtig investieren muss da andere Vereine uns dort weit voraus sind. In der BL z. B. Wolfsburg die eine Talent nach dem anderen hochziehen, international natürlich Barca. Da passiert was in den nächsten Jahren.

    Alles wird gut:saint:

  • Oh ja wie recht du hast tommynie.


    Dennoch alles gute, vielleicht zeigst du in Frankreich ausreichende Leistung für einen Stammplatz.
    Aber wirklich nochmal Respekt wie lange man es schaffen sich auf der Bank zu halten beim besten Verein der Welt.

    0

  • Es reicht halt nicht für jeden Spieler aus der eigenen Jugend für den FC Bayern. Kann mich tagano nur anschließen. Das ist doch keine besonders neue Erkenntnis. Wobei mir bei Contento immer wieder extreme Defizite im Stellungsspiel aufgefallen sind. Ich wünsche ihm, dass er bei einem Verein der Kategorie Bordeaux, glücklich wird. Viel Erfolg!

    0

  • Kannst du bitte mal aufhören mich immer zu zitieren. Ich hab hier in dieser wunderbaren "Streitkultur" nä comastengel_33, genug zu tun mir das Bild von davedavis Flöten aus dem Kopf zu hämmern.

    0

  • Und bin ich jetzt alex oder was? Tickst du eigentlich noch ganz richtig? Für mich war die Ablöse zu niedrig gemessen an den Wahnsinnssummen, die Real, Barca und Co raushauen müssen für Spieler dieser Kategorie.

    0