Diego Contento

  • Also ich weiß nicht so recht warum die Verantwortlichen unbedingt einen LV wollen. Contento halte ich für einen guten Mann und Pranjic kann das als Ersatz durchaus auch ganz gut spielen. Links hinten hat man jetzt nicht so die gravierendsten Probleme, ich würde mich viel eher nach einem geeigneten Top Innenverteidiger umsehen und nach einem Ersatzmann für Lahm. Das ist nämlich die einzige Position im Kader, die nicht doppelt besetzt ist.

    0

  • ich denke wir sollten vor allem einen LV verpflichten..contento wurde heute von shaqiri sehr oft stehen gelassen..was passiert da gegen barca mit messi und alves?! da muss verstärkung her, sorry für diego, aber so ist es nunmal

    0

  • Achja, ein Tremoulinas wird alles viiiiieeeel besser machen....


    bis er den ersten Patzer drin hat... :D


    Aber ich bin sicher..... die passenden Namen für 10,20 Mio hat man dann auch schon in Kopf.....


    und dann wird alles noch vieeeel besser....


    bis der dann den ersten Patzer hat....


    und so weiter und so weiter und so weiter....


    :D

    0

  • Links haben wir eindeutig ein Problem. Worüber laufen denn die meisten Angriffe der Gegner? Wie oft sieht man denn einen Lahm beim 1 gegen 1 an der Eckfahne? So gut wie nie. Alle Gegner kommen über Links. Contento ist ein guter Mann, aber auf diesem Niveau reicht es noch nicht.

    0

  • @ winterfeuer


    deine posts sind blöd :D
    arbeite mal daran dann werden sie vieeeeel besser...


    sind denn unsere ansprüche dermaßen gesunken?!
    wir hatten mal leute wie lizarazu oder sagnol, lahm etc..und jetzt ist das gegurke von contento bayerntauglich?! wenn wir um die europaleauge plätze kämpfen wollen dann ja, sonst auf keinen fall

    0

  • kaiser franck.... dein Kompliment kann ich dir zurück geben... voll und ganz...


    Bei Dir und auch einigen anderen fängt ein "Bayerntauglicher" Spieler erst dann an, wenn er von irgendwo ganz weit her kommt und viel Geld gekostet hat....
    der darf dann problemlos auch einen Haufen Mist spielen... muss aber einfach gut sein, da er ja woanders so hochgelobt war....


    am besten finde ich ja immer das Argument, dass Bayern kein "Ausbildungsverein" sei... da fragt man sich dann wie das eigentlich in Barcelona mit der aktuellen Truppe war und wozu man sich hier überhaupt Jugendmannschaften und Wohnheim etc. leistet....


    aber richtig... meine Posts sind ja blöde... :D hatte ich schon fast wieder vergessen...

    0

  • Nein, winterfeuer , Deine postings sind mit Sicherheit nicht "blöde". Weder inhaltlich noch was Deine Einnahme einer kontroversen Position anbelangt. Davon lebt jedwede Diskussion und insbesondere ein Forum. In diesem Sinne einmal ausgleichend ... ein Dankeschön dafür!



    Was Contento anbelangt, macht dieser es einem aber wirklich nicht leicht. Klasse Spiel gestern. Und solte er tatsächlich das Format haben, sich auf der Seite hier durchzusetzen, so würde er sicherlich auch die Konkurrenz eines Neuzuganges allenfalls als Ansporn nutzen. Und ihn übertreffen. Contentos Potential bleibt auch international nicht unbemerkt.



    Was aber unsere Defensive anbelangt sind wir, selbst gegen Basel augenscheinlich, viel zu schwach aufgestellt. Als Kern dieses Problemes habe ich zwar zunehmend einen älteren DM im Verdacht, dem es weder gelingt in der Defensive noch in der Offensive halbwegs ausreichend am Spiel teilzunehmen. Einen DM, der im Dauerbetrieb nur noch die Gangarten "traben", "trotten" und so ein eigentümliches "watscheln" kennt. Sind wir aber - aufgrund "göttlicher Eingebung" - gezwungen mit diesem Vorruheständler zu leben, so müssen wir uns halt wenigstens andernorts verstärken.




    FC Bayern: Diego Contento zu Juventus Turin?


    http://www.myheimat.de/augsbur…entus-turin-d1139447.html

    0

  • Merci Trooy,


    das wir in der Defensive Probleme haben ist sicherlich richtig.
    Meiner Meinung nach ist das aber vor allem ein van Buyten/Demichelis-Problem, also die Innenverteidigung. Bei D. die bekannten fast permanenten Aussetzer, bei vB. ein gewisse Steifheit...
    Da wir für gewöhnlich, aufgrund unserer offensiven Spielweise, hoch stehen, wird es immer Spielräume für gegnerische Konter geben, das ist schlicht und einfach nicht zu verhindern... und genau da sind D. und vB. einfach nicht wirklich gut und das verunsichert halt auch immer die Mannschaft mit. Ob das mit Breno und Badstuber besser wird traue ich mich nicht wirklich zu beurteilen... ich denke aber sie sollten ihre Chance bekommen. Nur unsere Aussenverteidigung sehe ich nicht als Hauptproblem... Niemand ist fehlerlos und auch unsere Gegner können fussballspielen.
    Sicher ist Contento noch nicht der ganz große Knaller, aber ich sehe gute Ansätze. Er braucht halt Spielpraxis und die nicht in der 3. Liga...



    ;-)

    0

  • sollte keine beleidigung sein, deswegen auch der :D ..


    ich finde gestern hat contento gut gespielt, aber in der defensive ist er mMn zu schlecht..offensiv kam auch nicht viel mehr..und ich habe nichts gegen spieler aus der eigenen jugend wie müller oder badstuber..aber gleich zu denken dass jedes talent ein neuer müller wird ist einfach nur naiv..


    das rächt sich dann ganz leicht gegen die etwas besseren teams..nix gegen basel aber die sind ne drittklassige mannschaft in europa..und die haben unsere abwehr schon durcheinander gewirbelt, vor allem über unsere linke seite kam viel durch...mag vll. auch an ribery´s defensivverhalten liegen, wenn er überhaupt eins hat..


    aber als ein lahm damals mit ihm zusammenspielte war es doch erheblich besser, offensive sowie defensiv, und deswegen halte ich es für sinnvoll einen gestandenen mann zu holen..

    0

  • Etwa holt man einen richtigen Topverteidiger für die linke Seite, oder man lässt es gleich bleiben, wartet bis zum nächsten Sommer. Denn Tremoulinas ist mit Sicherheit kein schlechter Spieler, hat auch mehr Erfahrung als Contento, aber als Ideallösung sehe ich solch eine Verpflichtung nicht an. Tremoulinas ist kein absoluter Topverteidiger und deshalb weiß ich persönlich nicht, ob eine Verpflichtung so viel Sinn machen würde. Contento ist wirklich kein Schlechter, besitzt viel Potenzial, ist aber oft noch zu grün hinter den Ohren - völlig normal. Ich finde allerdings, bevor man Contento eine "Notlösung" vor die Nase setzt, was Tremoulinas meiner Meinung nach wäre, sollte man die ganze Transferierei lassen.

    0

  • sorry, wenn DAS gesternb eine klasse Leistung war, was passiert dann, wenn er schlecht spielt????


    Er hatte einige gute Szenen...aber fast nur nach vorne!
    Das ist nett, wir sind aber nicht Real Madrid zu Zeiten von Roberto Carlos. Wir brauchen einen guten linken VERTEIDIGER...keine 1b Offensivkraft....


    im 1:1 wird er beinahe jedes Mal stehen gelassen wie ne Litfaßsäule...er steht wahnsinnig weit weg von den gegenspielern. Gestern hat er genau EINMAL eine Flanke verhindert, weil er rechtzeitig am Gegenspieler war...


    Contento hat in seiner derzeitigen Verfassung - und die ist genau so wie vor seiner Verletzung - in der Stammelf einer Spitzenmannschaft nichts verloren...
    um es anders zu sagen: eine Mannschaft, die sich Contento als Stammspieler auf der LAV Position leistet, kann eben letztlich keine Spitzenmannschaft sein in Europa...


    kann ja gut sein, daß er noch lernt ...aber das soll er dann als Einwechselspieler tun, wenn man nen wirklich guten Verteidiger hat....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist nett, wir sind aber nicht Real Madrid zu Zeiten von Roberto Carlos. Wir brauchen einen guten linken VERTEIDIGER...keine 1b Offensivkraft.... </span><br>-------------------------------------------------------


    das sehe ich leider genauso...


    solche experimente mit jungen nachwuchsspieler auf positionen, wo gegenspieler die ronaldos und messis dieser welt sind, die spiele durch solche 1gegen1 situationen alleine entscheiden können, halte ich auch für gewagt...
    die offensive juckt mich weniger... für mich ist wichtig, dass contento hinten erstmal das gröbste verhindert und das hat er bislang noch nicht wirklich getan...
    zudem muss er noch absolut top sein im spielfluß mit ribery und ich bin mir nicht sicher, ob contento diesen aufgaben in dem maße gewachsen ist...
    als spieler, der herangeführt wird hinter einem sehr guten av völlig in ordnung...
    aber die bedenken, nur auf contento zu setzen, hatte ich schon zu beginn geäußert und bislang bin ich leider eher bestätigt worden...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • auf dem internationalen markt sicherlich eher zu finden, als bei den eigenen amateuren...
    frag doch mal unsere scouts, oder schneiden die sich den ganzen tag nur die fußnägel?...
    will mir wohl keiner erzählen, dass contento das beste ist, was es zur zeit gibt...
    was ist denn hier mit den ganzen bosingwas, tremoulinas etc. die hier dauernd gehandelt werden?...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • eben genau die kosten ne schweine Kohle und sind laut Aussagen der Verantwortlichen nicht besser...also warum sollte man solche Leute kaufen?? Der Holländer hätte 20 Mio gekostet und ist auch nicht besser...als ob bei REAL oder Barca nur absolute Oberklasse auf'm Platz wäre...

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • von van der wiel halte ich persönlich auch nichts, aber ich dachte tremoulinas oder auch bosingwa beispielsweise, wären in einem angemessenen preisrahmen!?...
    der vorstand beobachtet bosingwa ja nun auch schon länger...
    so einig ist man sich bezüglich dieser position wohl eher nicht und sie wurde unter anderem bei vorstehenden wintertransfers auch genannt...
    so... man ist mit contento in die saison gestartet, um zu sehen, wie es läuft...
    dazwischen gab´s dann noch eine verletzung, die ihn zurückgeworfen hat, aber das, was ich dennoch bis jetzt gesehen habe, war nichts, was mich auch in irgendeiner weise hoffen lässt, dass er in der defensive in kurzer zeit eine bank wird...
    van gaal hat ihm vertrauen ausgesprochen, aber wenn man merkt, dass die ansprüche nicht genügen, muss man eben handeln...
    man wird sehen, ob das zum winter der fall sein wird...
    bei allen spielereien mit amateuren, die ich auch bevorzuge, muss man aber auch handeln, wenn man mit seiner persönlichen einschätzung daneben lag und die antwort gibt´s bekanntermaßen immer auf dem platz...
    es gibt spieler, die kann man ins kalte wasser werfen und es gibt spieler, die müssen eben nach und nach herangeführt werden...
    auch van gaal ist nicht allwissend...
    er kann prognosen abgeben, aber mehr auch nicht und vor allem nicht in die zukunft gucken...
    da er selbst aber schon zugegeben hat, dass er bei transfers hätte wesentlich energischer sein müssen, zeigt auch, dass er auch nicht 100% hinter allem steht...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @ bayernfan_89:


    Keine Notlösung wäre für mich, dass Lahm wieder zurück auf die linke Seite wechselt und man nach einem anständigen rechten Verteidiger Ausschau hält. Der Markt gibt leider zu wenige erstklassige Linksverteidiger her, dementsprechend muss man sich umorientieren, zumal man mit Lahm auch eine gute Alternative für die linke Seite präsentieren kann. Ribéry würde sicherlich auch drei Kreuze machen, wenn er wieder Lahm hinter sich hat und der Markt würde für einen Rechtsverteidiger gleich mehrere Kandidaten parat haben.

    0

  • Welche RVs mit CL Berechtigung (muss ja sein laut CN) gibts denn im Winter?
    Und jetzt bitte nicht Johnson, der spielt seit Jahren nur durchschnitt, technisch ziemlich schwach imo.
    Boswinga fällt seit gestern zum Glück raus (war ja auch wieder angeschlagen).
    Sonst fällt mir kein spielberechtigter im Moment an (ausser Träsch ^^)

    0