Luiz Gustavo

  • Gustl ist dann wirklich gut wenn um ihn rum technische Qualität verhanden ist, ist diese nicht da dann ist auch er alleine mit einem anderem in seiner Klasse, Tymo Alaba oder Pranjic, auch nicht der Bringer.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ganz generell: Gustavo ist doch nie 15 Mio. wert! Spielt fast nur Quer- und Rückpässe, aber von Kreativität keine Spur.</span><br>-------------------------------------------------------


    OMG, nicht nur Kreativität ist Geld wert. Wenn ein Spieler so zweikampfstark ist und ein richtig guter Balleroberer ist, so sind das auch sehr gute Qualtitäten. Außerdem ist eine Transfersumme auch immer eine Frage von Angebot und Nachfrage. Wir wollten unbedingt einen flexiblen Defensivallrounder haben, auch schon im Winter, da muß man dann im Zweifel auch mal den ein oder anderen Euro mehr springen lassen.

  • In seinem Bereich ist Gustavo meiner Meinung nach auf jeden Fall einer der besten Sechser, die es im Welt-Fussball derzeit gibt. Er ist kein kreativer Stratege wie ein Schweinsteiger, aber er ist ein super Abräumer - ein klassischer Sechser eben.


    Wenn ich an das Spiel bei Inter letzte Saison denke...da komme ich noch heute ins Schwärmen.


    Ich denke Gustavo wird es in absehbarer Zeit schaffen, der beste "Sechser" der Welt zu werden.

    0

  • Was Zweikampfstärke angeht gibt es in der BL eigentlich kaum einen Spieler, der Gustavo das Wasser reichen kann und auch international ist diese Gruppe mMn überschaubar.


    Zusammen mit Schweinsteiger passt das schon...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was Zweikampfstärke angeht gibt es in der BL eigentlich kaum einen Spieler, der Gustavo das Wasser reichen kann und auch international ist diese Gruppe mMn überschaubar. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich behaupte sogar, dass es seit Mascherano bei Liverpool keinen einzigen Sechser gibt, der in Sachen Balleroberung Gustavo in den letzten anderthalb Jahren auch nur das Wasser reichen kann, nicht nur in der BL, sondern auch europaweit. Ich kann die Kritik an seiner "fussballerischen Qualitäten" auch nicht wirklich teilen, denn im Gegensatz zu den letzten großen Abräumern der letzten zehn Jahre kann er auch ganz passabel kicken, vielleicht nicht wie Viera, aber schon besser als Mascherano, Makelele oder Gattuso. Kurz- oder mittelfristig wird er auch Lucas in der NM ablösen und bei uns zum absoluten Stammspieler reifen, da bin ich mir sicher.

    0

  • So ist es! Meines Erachtens wird er immer noch von einigen unterschätzt, obwohl er auf der 6er Position schlichtweg überragend spielt! Mir ist aufgefallen, dass er besonders gegen stärkere Gegner extrem gut spielt, hoffentlich dann auch am Samstag ;-)

    0

  • Genau den Eindruck habe ich auch immer.....wenn es gegen starke Gegner geht dann packt er immer noch ein Extraschippchen drauf. ;-)


    Mache mir da keine Sorgen und bin mir sicher das wir am Samstag eine starke Leistung von ihm sehen werden.

    0

  • Er wird abwechselnd Kagawa oder Götze (je nachdem, wer von beiden gerade durch die Mitte kommt) mal gepflegt aus dem Spiel nehmen.


    Ich persönlich sehe ihn (deutlich) stärker an, als Tymo!!!

    0

  • es wird auch zwingend erforderlich sein, das gustavo am samstag eine topleistung abruft. aber nicht nur er, sondern alle sind gefordert. vorallem müssen wir 90 min. voll da sein, u. nicht wie zuletzt nur 45 min.
    sonst geht der zug auch ganz schnell mal nach hinten los.
    ich denke aber die spieler wissen um die bedeutung des spiels u. werden dementsprechend auftreten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich persönlich sehe ihn (deutlich) stärker an, als Tymo!!! </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich persönlich sehe Luiz nicht deutlich stärker als Tymo.


    Er hat nach dem Spiel von Tymo in Augsburg aktuell die Nase leicht vorne.


    Wäre Tymo wirklich solch eine Gurke (von der er von einigen gemacht wird) hätte ihn Jupp Heynckes nicht so häufig in der Startelf spielen lassen.

    0

  • heute muß gustavo richtig abräumen als 6er.
    da er dies meist spielerrisch macht bin ich sehr gespannt auf ihn. tymo macht das halt mehr rustikal.
    dennoch achte ich beide spieler sehr. beide haben ihre vorzüge.
    so ein spiel wie gegen augsburg hat jeder spieler mal. das war an dem tag halt tymo der wirklich nicht seinen besten tag hatte.

    0

  • Gustavo wird heute als laufstarker Abräumer ganz wichtig sein. Ich hoffe, dass Kroos sein Partner sein wird. Der Kritik an seinen fussballerischen Fähigkeiten kann ich ebenfalls nicht zustimmen. Ganz im Gegenteil, als er noch in Hoffenheim spielte, wirkte er sehr dynamisch auf. Seine Technik ist auch sehr ordentlich. Hier muss er eben vor allem defensiv viel arbeiten.

    0

  • Gustavo und Alaba oder Kroos müssen heute beim Abräumen ne Bank sein, natürlich von allen anderen unterstüzt.
    Heute müssen alle ein immenses Laufpensum zeigen...


    Vor allem das Mittelfeld nicht preisgeben, sonst Überschwemmungsgefahr...

    0

  • Anfangs wahr ich skeptisch - auch diese Vorbereitung noch hab ich mir hier und da (eigentlich immer ausser gegen barca) am kopf gekratzt und gefragt was das nur wieder war...
    Hab Gustl und Hoppenheim eben nie beobachtet.. aber verdammt, an Rangnicks stelle wäre ich auch gegangen wenn man mir den wegnimmt. Ich dachte das sei übertrieben gewesen - nein.


    Gust is verdammtnochmal scheisse Geil!


    Sorry für mein zweifeln.. das musste ich mal loswerden ;-)

    0