Luiz Gustavo

  • Ich bin der Meinung, dass wir ganz viel Spaß an dem Jungen haben werden ;-)
    Er hat in Hoffenheim eine starke Hinrunde gespielt. Bin gespannt, wo er bei uns spielen wird.
    Hoffentlich hat er sich weiterhin im Griff und handelt uns nicht unnötige Platzverweise ein!


    Er hat eine Kicker-Durchschnittnote von 2,94 und liegt damit auf dem 21. Platz (genau wie Arturo Vidal von Lev.)
    http://www.kicker.de/news/fuss…opspieler-der-saison.html


    Freue mich auf ihn :)

    0

  • Nun endlich offizell:


    Neuzugang Luiz Gustavo hat die sportmedizinische Untersuchung beim Rekordmeister Bayern München erfolgreich absolviert und seinen Vertrag bis 2015 unterschrieben. "Wir sind sehr glücklich, dass nun endgültig alles geklärt ist," sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.


    Defensivspieler Gustavo stieg am Montag ins Flugzeug, um ins Trainingslager der Bayern in Katar nachzureisen. Er erhält in München die Rückennummer 30.

    0

  • Hehe, ist schließlich Nerlinger´s 1. Transfer, da kann er stolz sein! :-) Mal schauen, wen er in Zukunft noch so alles aus dem Ärmel zaubert. Halte Gustavo AUF DER 6 auf jeden Fall für einen sehr guten Spieler, als LV allerdings meiner Meinung nach etwas verschwendet, wenn man ihn dort aufstellen will....

    0

  • Freue mich über Gustavo, weil er ein junger und entwicklungsfähiger, flexibler Spieler ist, der sich in der Bundesliga konstant gesteigert hat.


    Aber ein "echter" Linksverteidiger wäre mir lieber gewesen!


    Tymo bei seinen Qualitäten in der IV, Gustavo bei seinen Qualitäten in der AV (Buli-RR 2011)...alles verschenkt!

  • hmm...


    nach den Äußerungen der sportlich Verantwortlichen müßte die Aufstellung ja so aussehen:


    Butt
    Lahm Breno Badstuber Gustavo
    Bommel Tymo
    Müller (Robben) Schweini Ribery
    Gomez


    lassen wir uns mal überraschen.

    0

  • Für LvG sind Tymo und vB beide DEFENSIVE 6er (im Gegensatz zu Kroos oder Schweini). Glaube das nur einer der Beiden als 6er Spielen wird. Könnte es mir so vorstellen:


    Butt
    Lahm, Breno Badstuber Contento (LvG hat so groß von ihm getönt, er wird ihn nun nicht fallen lassen


    LG

    Schweini Kroos


    Robben (Müller) Ribery


    Gomez


    Glaube vB ist raus.... :-(

    0

  • Man kann das hier gebetsmühlenartig wiederholen und trotzdem interessierts keine S.au 8-)


    Gustavo ist ein "echter" Linksverteidiger. Bis er vor ein paar Jahren zu Hoffenheim kam, hat er auf dieser Position gespielt und wurde dann von Rangnick ins zentrale Mittelfeld versetzt. Daher auch seine Stärken im Defensivzweikampf...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gustavo ist ein "echter" Linksverteidiger.</span><br>-------------------------------------------------------
    na ist das nicht perfekt gelaufen?
    wir haben nun endlich einen echten lav, was wollen wir denn mehr!? :8

    0

  • Aber auf der 6 hat er doch seine besten Spiele gezeigt, oder nicht? Kenne ihn da nicht so gut. Und da vB wohl nach der Saison geht, bräuchte man hier ja auch einen Ersatz. Und wir kennen doch auch alle LvG. Würd den Contento bei ihm noch nicht abschreiben! :-) Ich find ihn übrigens auch gut, lasst ihn mal in ner eingespielten Verteidigung mit Lahm, Breno und Badstuber spielen und davor wieder top 6er mit Schweini (Kroos hat einfach zu wenig nach hinten gemacht) und vB oder Gustavo.... glaub dann würde es auch wieder mit der 0 hinten klappen! :-)

    0

  • ...ne, echt großartig! Einen, den keiner auf der Rechnung gehabt hat (weil er diese Position ja nicht mehr gespielt hat...). Der nicht in der Brasilianischen Nationalmannschaft spielt. Und der deshalb nur schlappe 15 Millionen gekostet hat!


    Das nenn ich eine Harke, Nerlinger!


    Und die leidige Verteidigerdiskussion ist damit beendet. Von wegen Coentrao...Pah!

  • Das Problem bei solchen Bezeichnungen ist einfach, dass man Spieler nicht in solche Kategorien zwängen kann. Wenn ein Spieler die nötigen Fähigkeiten für eine Position mitbringt, dann kann er diese eventuell auch sehr gut spielen. Bestes Beispiel ist doch Robben, der könnte in unserer offensiven Dreierreihe alles spielen, weil er einfach wendig und schnell genug ist und über eine tolle Übersicht verfügt. Ob ein Verteidiger nun innen oder außen spielt, hat weniger damit zu tun, ob er ein Innen- oder Außenverteidiger "ist", sondern ob er sich auf dem Spielfeld in der taktischen Variante mit seinen Mit- und Gegenspielern zurecht findet. Da jedes Spiel anders ist, kann man das sowieso immer noch konsequent festlegen.


    So viel nur mal dazu, ob jemand jetzt LV, IV, RV, RAV, LAV, DM oder DZM ist... Alles nur eine Frage der Beschreibung dessen, was der Spieler auf dem Feld leisten soll, ein Anforderungsprofil. Deswegen stellt van Gaal Spieler oft auf andere Positionen, als sie es gewohnt sind... Er sieht nur die Fähigkeiten der Spieler und versucht, diese für die Mannschaft am besten einzusetzen. "Gelernte Position" ist ein Attribut, das den Spielern erst mit dem großen Spielemedien zugeschrieben wurde...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der nicht in der Brasilianischen Nationalmannschaft spielt. </span><br>-------------------------------------------------------


    warte mal ab, wie schnell sich dass jetzt ändern wird, sollte Gustavo bei uns Stammspieler werden.

    0

  • Ja, aber meiner Meinung nach müssen Außenverteidiger andere Atribute haben als IV oder DM.... AV müssen wendiger sein, da sie oft mit flinkeren Spielern zu tun haben und deshalb haben dort oft IV oder DM Probleme diese Position zu spielen. Deshalb war ich mir nicht sicher, ob Gustavo das so drauf hat! Wenn ja, umso besser.... aber im Grunde gebe ich dir Recht, alles eine Frage der Auslegung!

    0