Luiz Gustavo

  • "Schweinsteiger ist "leider" mittlerweile nahe an der Weltklasse"


    ----------------



    Schweinsteiger ist Weltklasse...nicht umsonst liegt sein Marktwert bei 40Mio. Und jeder Topklub in Europa würde ihn mit Kusshand nehmen.

    0

  • BILD: Sie wollen in Zukunft also viel weniger Geld in Hoffenheim pumpen.


    Hopp: „Das ist vor allem auch eine Frage des Dürfens. Es geht um eine neue Regelung der Uefa. Sie heißt ,Financial Fair Play’. Sie ist genau der Grund, warum ich gesagt habe: Wir müssen jetzt damit anfangen, Transfererlöse zu erzielen, damit wir in Zukunft keine Probleme damit haben, die Lizenz zu bekommen.“


    BILD: Können Sie das konkretisieren?


    Hopp: „Von 2011 bis 2014 darf ein Kapitalgeber maximal 45 Millionen Euro dazuschießen, um für die Saison 2014/15 die Zulassung für den Europapokal zu bekommen. Das rechnet sich dann nach und nach herunter bis zum Jahre 2019. Da darf ein Kapitalgeber nur noch 1,7 Millionen Euro pro Saison zuschießen.“


    BILD: Wird die Regelung Auswirkungen auf den Transfermarkt haben?


    Hopp: „Ich habe Informationen, dass ein großer englischer Club bis zu 15 Spieler auf den Markt bringt. Dieser Klub wird nicht der einzige sein. Die Ablösesummen werden sich meines Erachtens halbieren. Dann hätten wir für unseren Luiz Gustavo keine 17 Millionen plus drei mehr bekommen.“






    also ein teurer spass der herr gustavo...


    ich denke abe rer ist es wert...!!!

    0

  • Ui, 17 + 3 ist schon happig. Denke aber auch, dass es sichh lohnt, mittelfristig spätestens.


    Aber ich muss generell sagen, dass die langsame Entwicklung der Angst bei solchen Klubs mir sehr schmeckt. Obs im Endeffekt so kommt, wie viele der "Fussballbarone" es befürchten, mussman natürlich abwarten.


    Diese Regel könnte aber auch eine Welle von riesigen Bestechungen haruaf beschwörren...wenn ich da an die russische und ukrainische Liga denke, wo das Geld nur so fließt...aber nicht nur dort.

    0

  • also quasi 20 Millionen finde ich schon ziemlich happig. Denke sein tatsächlicher Marktwert sind 9-10 Millionen. 13-15 Millionen wären für einen Wintertransfer vielleicht noch akzeptabel gewesen. Aber 17+3 finde ich persönlich ein wenig zu dick.


    Naja, ich werde ihn bewerten wie einen jungen Spieler der von Hoffenheim kommt und ihn nicht an einer Ablösesumme messen für die er nichts kann.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Laughing Ver.arscht du dich mittlerweile selber? </span><br>-------------------------------------------------------


    ein bisschen schizophren muss man sein, um sich dieses Forum anzutun.
    Aber mit Humor erträgt es sich zuweilen einfacher. ;-)

    0

  • wahrscheinlich haben sie 17 und 4 gespielt bei den vertragsverhandlungen und wir haben verloren...
    Meine Güte evtl 20 MIo .....wow....
    dafür kann er natürlich nichts, also ist das bei der Bewertung seiner Leistungen egal..aber so ne Summe für jemanden, der eine gute Bundesligasaison aufzuweisen hat...einfach Wahnsinn....


    keine Ahnung, was er kann...viel zu früh dafür..
    ...aber an Ze Roberto - wie hier irgendwo zu lesen war- erinnerte er mich erst mal in keiner Weise...die Augenweide-Ballbehandlung eines Ze ist da nicht mal ansatzweise zu erkennen und sowas ändert sich normalerweise nicht mehr großartig..
    ein paar andere Qualitäten wird er sicher haben....

    0

  • alles über 15 Mio ist zuviel für ihn. Seine ersten Spiele waren nicht wirklich überzeugend - aber ich denke das wird sich legen, wenn er sich mal ans Team und die Spielweise gewöhnt hat. Ich denke er könnte noch ein wichtiger Spieler werden, insbesondere wenn er hinten als Abräumer ran darf - denn er grätscht schon gerne mal dazwischen und läuft viel. Alles Dinge die man auf der DM-Position gebrauchen kann. Offensiv erwarte ich nicht viel von ihm - er ist sicherlich kein ze Roberto, der hat ne überragende Technik, davon kann Gustavo nur träumen - er muss siich eher auf die defensive konzentrieren und ackern!

    0

  • 20 Millionen für Gustavo ist ein schlechter Witz.Im Sommer kommen wir nicht aus dem Arsch weil die Ablösesummen zu hoch sind und dann schmeißen wir im Winter für einen Transfer soviel Kohle raus.Wir immer das ausgahndelt hat,hat nicht mehr alle Zacken in der Krone.Ich halte Gustavo für einen Super Spieler mit Grosser Zukunft.Aber nie im Leben 20 Millionen.Bei den 15-16 die Raum standen war ich schon leicht geschockt.Aber das ist ja wohl lächerlich hoch zehn.


    Besonders wenn man sieht das wir unsere ganzen Pfeifen für Lau gehen lass,dann lach ich mich kaputt.Sehr schlauer Transfer für diese Summe. 8-)

    0