Luiz Gustavo

  • ich habe den bei HoHe nie beobachtet. Ich habe überhaupt keinen HoHe Spieler beobachtet...


    aber er selber sagt ja wohl von sich, daß seine beste Position im DM ist. Und insoweit glaube ich einem Spieler einfach mal. ALs LAV habe ich ihn live gesehen gegen KL- das war nix- und im TV gegen Aachen. Wo über seine Seite die gefährlichsten Aktionen kamen und er nen völlig überflüssigen Elfer verursacht hätte mit nem Zweikampf, wie man ihn eben im DM macht, aber im 16er besser nicht....


    kurz und gut: gegen Nani und Co dürfte das nach den beisherigen Eindrücken im Eventualfall kaum anders aussehen als letztes Jahr mit Badstuber als LAV....
    ist ja auch nicht sein wirklicher Job..


    aber wir sind halt einer der wenigen Vereine, wo in der 4er Kette zwei für 30 MIo gekaufte DM spielen, während zB ein 12 Mio -IV auf der Bank sitzt...anderes Thema, ok...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nach den beisherigen Eindrücken im Eventualfall kaum anders aussehen als letztes Jahr mit Badstuber als LAV.</span><br>-------------------------------------------------------


    Gustavo ist etwas schneller als Badstuber und interpretiert die Position einfach besser als Holger, d.h. er hat einen größeren Offensivdrang.

    0

  • Wie er sich bei Ecken verhält gefällt mir im übrigen auch noch nicht so wirklich. Gegen Aachen kam sein Mann zum Kopfball und Kraft musste retten, und gegen Werder durfte Silvestre vor ihm völlig unbedränkt am Tor vorbeiköpfen, das darf aus meiner Sicht niemals passieren, zumindest letzterer Fall.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gegen Werder durfte Silvestre vor ihm völlig unbedränkt am Tor vorbeiköpfen</span><br>-------------------------------------------------------


    da passt sich Gustavo unseren anderen Abwehrrecken nahtlos an...

    0

  • Für mich immer noch ein Fremdkörper. Bemüht sich, wirkt aber oft unglücklich im Zusammenspiel. Defensiv heute auch mit Schwächen.

    0

  • schulzz


    Der Meinung bin ich heute auch. Hat nen Schritt zurück gemacht. Kam mir heute so vor, als wenn er sich ausruht und meint, beim FC Bayern läuft das schon. Da fehlte heute einfach der Zug in den Aktionen nach vorn und defensiv war das zu körperlos. Aber das wird schon.

    0

  • Bei Gustavo konnte man in einigen Szenen sehen, dass er ein Guter ist. Momentan paßt es doch hinten und vorne nicht im Mittelfeld. Genau deshalb bricht unser Spiel immer zusammen sobald der gegner mal ein wenig mehr presst. Im Zusammenspiel mit Müller hat er mir gut gefallen. dummerwiese konnten die Kölner in Halbzeit 2 auf unsere Abwehr zulaufen wie sie wollten.

    0

  • das liegt aber nicht nur an der Verteidigung...eher am DM! Da liegt unsere große Schwachstelle...und das auch noch selber verschuldet...man hat Spieler wie Schweinsteiger, Gustavo, Tymo...und wer spielt??? TrOttl und Pranjic... >:-|

    0

  • makky
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei Gustavo konnte man in einigen Szenen sehen, dass er ein Guter ist</span><br>-------------------------------------------------------so so sieht es aus

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • War heute noch der beste in der Viererkette...was nicht viel zu sagen hat. Wenn er allerdings mal auf seiner eigentlichen Position spielen dürfte, wäre er vermutlich eine Verstärkung...

    0

  • Gustavo war heute schlecht, langsam und leicht auszuspielen.
    ich denke er muss ins dm mittelfeld und nicht LV spielen

    0

  • ne, gustavo hat das van gaal'sche system noch nicht inhaliert, war schon richtig so ihn nicht auf der 6 zu bringen!


    aber einen ottl und pranjic tymo und schweini vorzuziehen ist schon abenteuerlich, zu viel abenteuer für meinen geschmack!

    0

  • das ist einfach viel zu wenig was er zeigt...er wirkt auch kein bisschen spritzig....es sieht so aus, als hätten wir immer noch keinen gescheiten lav.


    die art und weise wie uns hier gustavo als königstransfer präsentiert wurde, finde ich auch höchst fragwürdig.


    bislang kann man nur festhalten, dass gustavo zum einen seine hohe ablösesumme noch in keinster weise rechtfertigen konnte und zum anderen auf einer position spielt, für die er nicht berühmt ist...

    0

  • wir haben 4 Monate lang einen sehr gut spielenden DM beobachtet, um ihn dann als LAV einzukaufen/einzusetzen . Und wundern uns, warum er da nicht brilliiert?
    Tja...


    ach ja, bevor jetzt wieder einer sagt, der kann /will doch da spielen...
    Um von HoHE zu Bayern zu wechseln, hätte Gustavo sicher auch zugesagt, als TW auszuhelfen, wenn es sein muß...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wir haben 4 Monate lang einen sehr gut spielenden DM beobachtet</span><br>-------------------------------------------------------


    amüsant dazu auch eine Aussage von van Gaal


    "Er muss erst meine Philosophie verinnerlichen. In Hoffenheim arbeitete man gegen den Ball, bei uns spielt man mit dem Ball".


    Ich sag es mal so, in der 2.HZ von Köln wäre diese "Arbeit gegen den Ball" (für mich der Unsatz überhaupt) schon sehr zielführend gewesen. :)

    0