Luiz Gustavo

  • Hauptsache du kalkulierst ein das Cointreau doch noch kommt und Badstuber GOTT ist, dann passt alles *fg*
    und lerne unbedingt schnell übergrosse Smilies mmit dümmlichem Grinsen zu posten, dann ist dir alles gesichert und du kannst ein vergnügtes Lied pfeifen. ;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dann ist dir alles gesichert und du kannst ein vergnügtes Lied pfeifen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Kann ich es auch so machen?

  • sdspooner


    Da bin ich ganz deiner Meinung. Auf der Doppelsechs brauchst man einen technisch starken Spieler, der sich am Spielaufbau beteiligt, während der Partner den Abräumer gibt und absichert. Im Idealfall wie früher beim AC Mailand mit Pirlo und Gattuso. Gustavo bräuchte also einen spielstarken Mann (Bastian (Kroos)) an seiner Seite, dann würde es zumindest auf dem Papier passen.


    Der kleine Unterschied zum damaligen AC Milan: Unser Spiel ist sehr stark auf die Flügel ausgerichtet. Pirlo war ein verkappter Spielmacher, der die Spitzen immer sehr stark eingesetzt hat. Der einzige, der das bei uns spielen könnte, wäre Toni Kroos (zumindest von seinen Anlagen).

    0

  • Gustavo hat seine Sache als IV sicherlich ganz ordentlich gemacht.
    Aber eigentlich sollte die meisten hier es endgültig leid sein Spieler auf "falschen" Positionen zu sehen. IV ist nunmal nicht Gustavos Paradedisziplin.


    Vidal ist mit Sicherheit technisch stärker und hat mehr Blick nach vorne (wobei ich Gustavo in einigen spielen auch gefährlich nach vorn hab laufen sehen), aber bei der Offensivkraft fände ich eine gute Absicherung nach hinten deutlich besser.
    Lahm wird wohl auf links auch wieder deutlich offensiver agieren. Rafinha ist ja was das betrifft auch kein Kind von traurigkeit.
    Gustavo als Absicherung passt da echt gut ins Konzept.


    Die 15-20 Millionen (geschätzt) für Vidal sollte man lieber in einen zweiten IV investieren.
    Ich glaube, dass uns ein zweiter guter IV mehr bringt als ein Vidal, da man ja auch noch Gustavo hat.

    0

  • Gustavo hat seine Sache als IV sicherlich ganz ordentlich gemacht.
    Aber eigentlich sollte die meisten hier es endgültig leid sein Spieler auf "falschen" Positionen zu sehen. IV ist nunmal nicht Gustavos Paradedisziplin</span><br>-------------------------------------------------------.


    Paradedisziplin ist etwas hoch gegriffen. Er ist kein REINER IV, aber er kann es sehr gut spielen, besser jedenfalls in der aktuellen Lage als alle anderen IV die da sind ( je nach Konstellastion wohlgemerkt ).
    Als def Allrounder kann er sich da sehr gut verdingen, aber ein zweiter echter neuer IV wäre mir die allerliebste Lösung, wenn Vidal nicht kommt.
    Kommt Vidal wird es definitiv keinen zweiten neuen IV geben und dann wäre Gustavo der Anwärter No. uno auf den Platz in der IV.
    Denn einen 17 MIos Transfer nur als Allround BU auf der bank zu belassen bringt wohl wenig.
    Breno wird wohl nie stabil werden dank seines Phlegmas, Badstuber hast noch viel Luft nach oben und der Teudaz könnte, aber es ist nicht zweckmässig ihm noch ne Saison zu geben und die Youngsters hinten runter fallen zu lassen.


    Vidal ist mit Sicherheit technisch stärker und hat mehr Blick nach vorne (wobei ich Gustavo in einigen spielen auch gefährlich nach vorn hab laufen sehen), aber bei der Offensivkraft fände ich eine gute Absicherung nach hinten deutlich besser.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich denke was Vidal so wertvoll macht, das ist, das er in beide Richtungen stark ist.Gustavo ist in erster Linie ein grundsolider Blocker der das Aufbauspiel des Gegners empfindlich stört.
    .


    Die 15-20 Millionen (geschätzt) für Vidal sollte man lieber in einen zweiten IV investieren. </span><br>-------------------------------------------------------
    Das wäre wohl das beste. Plan A & B zusammenfassen = Beide holen da Costa und Boateng und wir hätten a Rua. Dazu Breno 1 Jahr verlängern & verleihen.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich glaube, dass uns ein zweiter guter IV mehr bringt als ein Vidal, da man ja auch noch Gustavo hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    bzw. Tymo.
    Ohne Vidal sind wir ach gut aufgestellt. Es kommt halt drauf an was Jupp sich dabei so explizit denkt das er Vidal gerne hätte.
    Ich denk es ist der Aspekt das man in Vidal einen defensiven und offensiven Part vereint sieht und das ihn das so stark macht. All unsere 6wer & 8er sind immer in mindestens einer Disziplin schlechter als in der anderen.
    Bastian = eher 8er, offensiv
    Tymo = klarer 6er sehr defensiv ( gelegentlich mit Drang nach vorne )
    Gustavo = ebenfalls klarer 6er
    Kroos = typischer 8er, weil "Ex" Zehner seh offensiv...


    Bei Vidal muss man zudem bedenken das er am Afang fehlen würde!
    Ärgerlich hoch zehn.


    Vidal wird zum einen an der Copa teilnehmen, kommt also keineswegs als ausgeruhter Spieler, den diese endet erst am 24.Juli ( sagen wir für Chile Mitte Juli ).
    Egal wie: ausgerechnet Vidal könnte nicht am TL im Welsch-Tirol teilnehmen und das auf DER Position!
    Er müsste sich im Wechselspiel mit Bastian gut anstimmen. Stattdessen täte das in der Phase dann Gustavo oder wenn er denn dann noch da ist Tymo.
    Das würde auf gut deutsch nicht der real angestrebten Situation entsprechen!


    Das Tymo bei einer Verpflichtung Vidals gehen müsste darin dürften sich alle einig sein.


    Diese Frage ist aber mit Jupp genau so zu klären, wie die Frage: was Jupp mit Vidal im Team denn mit dem 17 Mios Transfer Gustavo zu gedenken tut!
    Darauf muss Jupp eine Antwort finden denn wir sind hier nicht bei Fatal Madrid wo man wahllos einkauft und derartige Werte dann auf der Bank verschimmeln lässt.
    Okay, er kann mit Gustavo natürlich parallel zu Vidal in der Form planen das er ihn als Stamm IV neben dem neuen IV sieht und ihn dann in HZ II verschiebt um ein 433 zu erzeugen und stellt dann stattdessen den Teudaz oder Holger Badstuber in die IV, dann hätte er mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen


    Ich schätze das ein Vidal Transfer erst nach der Copa zu realisieren wäre und dann ist schon fast Saisonstart... ;-)
    Mit Gustavo könnte man sich eher einstellen und eine stabile Grundordnung schaffen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • coma
    ich habe heute früh ,bei sky ein wiederholungs spiel
    Mainz gegen Hoffenhein gesehen
    mit abstand war Gusti der beste spieler
    auf dem platz. "elegant , klasse augen für seine mitspieler technisch sehr stark"


    sein fehler! ,oft ungestüm. :D


    ein Vidal ist sehr willkommen,falls es nicht klappt! was ich nicht glaube!
    haben wir Gusti,er ist mindestens genau sogut.


    der Holzkopf hat gestern verbreiten lassen, dass bei einer möglischen
    wechseln wird Vidal bestimmt nicht in Deuschtland.


    warum wohl?
    ein wechsel innerhalb der BL kann nur Bayern sein wünsche und
    vorstellung erfüllt werden (zahlen) denkt er?
    aber die Bayern sind nicht gewillt,ein ablöse zu zahlen,die sehr weit
    vom guten und bösen entfernt ! und jeder normale denkende mensch inkl
    "fachleute" nicht mehr zu vermilln und zu verstehen,


    der Holzkopf spekuliert?

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • nutzt es nix. tymi ist als 6er vor ihm, Badstuber in IV gesetzt laut Jupp.Lahm in der LAV unangreifbar.
    Gustl muss sich sinnfrei als BU warm halten.
    Verschenkt. 17 Mios für die Bank.
    Das nenn ich Weitblick..

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • war doch heute hier irgendwo son link unterwegs wo er auch das mit stubsi in der IV "sagte".
    Da schien durcvh das er auf den "neuen" Tymo grosse Stücke hält und ihn wohl neben Bastian sieht.
    Da ist natürlich noch die Variable der Interpretation des Schreiberlings drin.


    Wisst ihr noch ganz zum Anfang der Sommerpause: da hörte man doch sowas wie: Jupp H. plant OHNE Gustavo.
    War WAHRSCHEINLICH nur interpretiert worden, aber wüsste zu gerne wo das damals eigentlich herkam.
    Ich hatte das immer so interpretiert das dies wohl einer daraus geschlussfolgert hatte weil Jupp unbedingt Vidal wolle.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • das kam aber doch eher aus der richting, das er ihn nicht
    in die iv stellen wird. von stamm neben schweinsteiger war da nicht die rede! ;-)
    als 6er neben schweinsteiger ist somit richtig, aber mehr halt nicht.


    die erste halbzeit gerade, wo ja offensichtlich außer schweinsteiger
    alle kandidanten für die startelf gespielt haben,
    spricht ne andere sprache, oder fehlt tymo wegen verletzung?

  • Lustig auch: von wegen Gustavo Kein IV...Alles Blinde. Spielt die Rolle super. Er ist ein aufbauender, spielender IV.
    Das passt bestens.
    Kann gut mit dem Teudaz.
    Gute Alternative. :)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • ich sag auch nach wie vor, gustavo ist mehr als eine alternative für die iv-position.
    hat er letzte saison schon gezeigt, das er mMn wesentlich besser ist als badstuber. aber warten wir mal ab, noch hat die saison ja nicht begonnen u. selbst wenn am ersten spieltag die iv anders aussehen sollte, kann sich sowas auch schnell ändern.

    0

  • Vor ein paar tagen hab ich noch gelesen das Jupp den Gustavo und den Tymo nicht als Alternative für die IV sieht.


    Denke die werden da nur im Notfall eingesetzt.


    Sollte diese aussage so Stimmen.
    Weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen habe.

    0

  • Wenn man sich das alles mal durch den Kopf gehen lässt, sind Gustavo und Tymo auch keine wirkliche Alternative für die IV, sondern eher doch nur Notlösungen.
    Zwar habe die beiden ihre Sache in der letzten Saison teilweise gut gemeistert, trotzdem hat man da aus der Not eine Tugend gemacht. Ich hoffe das wir endlich eine Lösung für die IV finden werden, ansonsten geht das ganze Theater wieder von vorne los und daran will ich nicht gar nicht erst glauben.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor ein paar tagen hab ich noch gelesen das Jupp den Gustavo und den Tymo nicht als Alternative für die IV sieht.


    Denke die werden da nur im Notfall eingesetzt.


    Sollte diese aussage so Stimmen.
    Weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen habe</span><br>-------------------------------------------------------


    Dachte auch das dem so sei, dgestern wurden wir alle in HZ II eines besseren belehrt.
    Tymo ist eh klar.Das verbietet sich von selbst, aber dank der Tatsache das LG Defensivallrounder ist und 3 Positionen spielen kan, hat Jupp das SO wohl nie gesagt. War mal wieder ne Interpretationsfalle eines Schreiberlings.
    Gestern in HZII hat Jupp das nicht aus Jux und Dollerei ausprobiert.
    Mit Danie zusammen top.
    Mit Köz und dann RAV B.Müller leider nicht so doll.

    Neulich wars gestern mehr als draussen