Luiz Gustavo

  • Hat mir insbesonders in der 1. HZ sehr gut gefallen, aber in der 2. HZ habe ich leider wieder diverse Abspielfehler wahrgenommen, die Er einfach noch abstellen muß.

  • Er war lauf- und zweikampfstark, aber spielerisch kommt von ihm einfach zu wenig.
    Hat gestern wieder einige mögliche schnelle Angrifffe durch Fehlpässe und schlechte Annahmen verhindert. Nur laufen und grätschen ist auf diesem Niveau nicht genug.
    Ich bezweifle, ob da fussballerisch noch viel bei ihm rauszukitzeln ist.

    0

  • Absolut,


    die 3-4 Bälle, die er möglicherweise erkämpft pro spiel erkämpft, relativiert er wieder durch stümperhafte Ballannahmen und ebenso schlechte Pässe. Was mir auch aufgefallen ist, ist dass er sich nie rechtzeitig vom Ball trennen kann, sondern den Ball unnötig lange hält und ihn in 80% der Fälle auch wieder verliert.


    Wenn ich überlege, dass wir ihn knapp 15Mios bezahlt haben, frage ich mich, wofür? Wenn wir ihn jetzt abgeben, bekommen wir kein 5 Mios....


    Ganz ehrlich, da is mir ein Thymo viel lieber, wenn er spielt, weiss ich zumindest, dass sich die Fehlpässe und unnötigen Ballverluste minimieren.

    0

  • Naja, er ist und bleibt immernoch der beste Zweikämpfer der Liga. Ob jetzt ein abnehmender Verein 20 Millionen zahlt ist eine andere Frage, wir bezahlen ja auch immer Bayern- und Konkurrenzaufschlag wenn wir aus der eigenen Liga Spieler verpflichten. Aber mehr als 10 Millionen ist er immernoch wert, fast alle Bundesligisten würden ihn wahrscheinlich gerne aufnehmen.


    Dass er an seiner Spielübersicht arbeiten muss, das hat er ja schon selber gesagt. Und Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

    0

  • Wenn ich allein sehe, wie er vor dem 2:0 gegen Dortmund mit einer Grätsche von hinten am eigenen 16er den Ball erkämpft, dann weiß ich, wieso es gut ist, ihn zu haben.

  • Gustavo sieht gegen mitspielende Gegner ( Real,BVB usw.) immer gut aus da er sich auf die Defensive konzentrieren kann .Wenn es gegen Gegner geht die sich nur hinten rein stellen hat er noch zu viele Probleme im Spielaufbau ..

    0

  • Da machst du es dir, denke ich, zu einfach. Wenn du lange genug suchst, findest du bestimmt auch ein Gegentor, das Gustavo durch einen Fehlpass oder eine schlechte Ballannahme eingeleitet hat.
    Deshalb halte ich nichts davon, einzelne Szenen zu bewerten.
    Für mich ist ein so eindimensionaler Spieler, wie er, ein Luxus auf dem Platz, den du dir nur leisten kannst, wenn sonst genug Kreativität vorhanden ist. (Aber in dem Bereich kommt von Schweini und Kroos zu wenig.)
    Auf Topniveau sollte ein TW nicht jeden Rückpass ins Seitenaus donnern, ein IV sich auch mal spielerisch befreien können, ein MS nicht nur vorne rumstehen und ein 6er eben nicht nur Grätschen können.

    0

  • Gustavo ziehen lassen wäre ja toaler Schrott.
    Der räumt an guten Tagen jeden Spitzenspieler defensiv ab.

    0

  • Für die Kaderplanung wäre das ja vollkommener Humbug den Gustl abzugeben. Man wollte doch den Kader auch in der Breite verbessern und das wäre genau das Gegenteil.

    Alles wird gut:saint:

  • quatsch. tymo wäre in der russichen liga herzlich willkommen.
    die zahlen auch solche summen bedenkenlos für ihn, gerade für ihn.

    4

  • Gut, da würde der Verein vielleicht sogar entgegenkommen.


    Bei Luca hat er das auch gemacht.


    Wenn es sich unter dem Strich rechnet, Netto, Kader nicht zu stark aufblähen, weniger Unzufriedene, dann passt das auch...


    Mal besides des Sommertheathers um Martini.

    0

  • Meinst du nicht, dann wäre er schon längst wieder drüben?
    Der Verein ist mit seiner Leistung nicht zufrieden.
    Er fühlt sich als Teilzeitkraft nicht wohl.
    Wach auf.
    Gäbe es ernsthafte Interessenten, wären beide Seiten nicht abgeneigt.

    0

  • unsinnig, da überhaupt weiter zu diskutieren...


    der fcb wird gustavo nicht abgeben (außer vielleicht bei einem top-angebot); falls martinez kommen sollte wäre wohl ein tymo-abgang die wahrscheinlichste sache...

    0

  • Diese Szene steht aber wie keine zweite für sein Spiel. Wenn er an seiner Seite einen guten ZM hat, dann kann er sich den Spielaufbau schenken. Zudem reicht es bei unserer Taktik ja, den Ball auf die Außen zu schieben, mehr soll und darf da ja anscheinend nicht kommen.

  • Da bin ich mal gespannt, ob sich, im Fall, dass noch ein MF kommt, ein Dummer findet, der uns Tymo abnimmt.
    Ich glaub nicht dran.

    0