Luiz Gustavo

  • Du hast die 3 Mio von Petersen und die 6 Mio für Can vergessen. Unsere Transferminus geht fast gegen Null.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenn die 15 Mio. stimmen sollten, haben wir uns mal wieder lächerlich gemacht. Warum verschenken wir nicht einfach jeden Spieler und bezahlen nach dem Wechsel auch noch deren Gehalt weiter.

    0

  • Oh vorsicht. Jetzt kommt gleich einer um die Ecke und erzählt was von Marktpreis und so...


    Jeder Depp wechselt in England für deutlich mehr Kohle. Wir sind nicht skrupellos genug. Ich bin auch der Meinung, dass wir nicht das Maximale bei Transfers erzielen. Hauptsache der Spieler ist zufrieden. Mutter Theresa Syndrom. An Gustavo waren vielen Vereine dran. Das muss man ausspielen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Stimmt, wir werden anscheinend jedes mal über den Tisch gezogen.


    Sowas würde ich gerne mal bei einem anderen CL Sieger sehen das ein durchaus vernünfitger SPieler für weniger geht als es kam...Und das obwohl er nicht 58 ist...


    Zum würgen

    Rot wie Blut und Weiß wie Schnee!

  • 8 für Artur und Emre
    +
    15 für Mrio G.
    20 für Gust
    = ca.
    43 Mios
    gegenübergestellt:
    62 Mio an Ausgaben
    Transenminus = ca. 18,5 Mios...;-)
    Null geht anders Krappi.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • weiss gar nicht , was hier einige für ein problem haben.
    pep wird gustavo verklickert haben, dass er in seinen planungen keine bzw. eine sehr untergeordnete rolle spielen wird.
    was soll er machen ? seinen vertrag aussitzen ala berthold ?
    wenn er für sich die chance sieht ,nahezu als stammspieler zum neuen verein verein zuwechseln,dort gutes geld zu verdienen, in deutschland zu bleiben ( was er ja wohl will, sonst würde er zu alicante und co wechseln ), dann ist das so.
    jetzt hier gustavo für seine entscheidung mit schmutz zu bewerfen ( natürlich nicht verwunderlich, dass da z.b. leute wie davedavis ganz vorn dabei sind ) , ist stillos und das hat gustavo auch nicht verdient.

  • Für Gomez hatte ich 20 Mio. im Gedächtnis. Thiago 20, Götze 37.


    Da bist du unter 10 Mio. Netto. Ist für unsere Verhältnis fast Null.
    Egal welche Summen man ansetzt, so wenig haben wir netto selten investiert. Ist ja nicht unbedingt notwendig, wir haben ja einen klasse Kader.


    Unsere Kriegskasse ist auf jeden Fall prall gefüllt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • danke luiz für alles was du für den fcb gemacht hast! grüss mir ivica und zumindest von mir kriegst du applaus wenn du mal wieder in muc bist! wünsch dir alles gute in wob!

    0

  • Spieler ohne Titel geholt und 17 Mio`s bezahlt, Spieler als Triplesieger und bras. Nationalspieler verkauft und 15 Mio`s bekommen.
    Das sind Kaufleute.
    Da soll unser Präsident Millionen an Steuern hinterzogen haben? Kann er bei so einem Geschäftsgebaren gar nicht verdient haben ;-)!
    Aber es wurden in der Liga eh schon Forderungen laut dass die CL-Teilnehmer Anteile ihrer Erträge an die Liga abgeben sollen um die kleineren Vereine zu stärken.
    Vielleicht machen wir das ja schon die ganzen Jahre durchs Hintertürchen und die armen Jungs von Golfsburg habens ja wirklich nicht so dicke......!

    0

  • Da hast du es leider falsch im Gedächtnis ;-)
    Die Summe bei Gomez kann sich auf Grund von Sonderzahlungen erhöhen. Welche Vereinbarungen getroffen wurden ist aber nicht klar.


    blofeld
    Man wird die Wechselabsicht aber in Frage stellen dürfen?!
    Gustavos Augenmerk liegt auf seinem Stammplatz in der N11, wie bereits geschrieben sehe ich da keinen Mehrwert in einem Wechsel zu WOB, da sie weder CL/EL spielen, noch ernsthaft im Focus der BuLi stehen. Desweiteren hat ihm sein Coach ja indirekt den Stammplatz versprochen.


    Natürlich kann es sein, dass Pep gesagt hat, dass er nicht auf ihn baut. Aber auch er wird vielleicht einsehen, dass wir zu Beginn mit einer D6 besser fahren werden. Sollte die Defensive in den nächsten Wochen nicht den nächsten Schritt machen kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es darauf hinauslaufen wird. Und spätestens dann ist ein Gustavo in der Hinterhand Gold wert. Da kann man ihn dann getrost in der WP verkaufen.


    Nunja, sei es drum. In dem Wechsel besteht die große Chance für Kirchhoff, der mir bis dato sehr gut gefallen hat und wohl auch bei Pep einen vernünftigen Stellenwert hat.

  • Schade drum.:(


    Es wird vielleicht noch eine Zeit kommen wo wir eher defensivorientierte
    Spieler wie ihn vermissen werden.:-S


    Seis drum, er wechselt wenigstens nicht zu einem unmittelbaren Konkurrenten,
    wobei ich befürchte, daß da durchaus mehr Erlös drin gewesen wäre, aber ihm
    wollte man wohl ähnlich wie Mario keine Steine in den Weg legen.


    Wir haben es ja...;-)

    Delirant isti Britanni.