Mario Gomez

  • @aufgehts :


    Ich weis was du meinst. Ich fühle da mit dir. Mir geht es genauso. ich habe ja schon mehrfach gesagt, wieso Gomez in diesem Spielsystem sinnlos.de und absolutunbrauchbar.com ist.
    Aber die Statistiken sind enorm wichtig für manche. Manche Statistiken sind auch wirklich sinnig. Allerdings können diese auch total verblenden. Aber meistens nur die leute, die die spiele nie live über 90min sehen, sondern sich halt nach der Sportschau hinsetzen und sagen "Pah der Gomez, was ne maschine, schon wieder getroffen"


    Man kann sich auch Statistiken hindrehen wie man es gerade brauch...ich mache dir mal ein Beispiel, wie ich mir das jetzt mal hindrehe : ( Ohne die Zahlen zu fälschen natürlich ) !


    Gomez ist Tormaschine. ( Statstik sagt,er hat die meisten treffer ). Ist Faktisch richtig ! Jetzt meine Statistik :


    Bayern = 47 Tore geschossen.
    Gomez : 17 Tore, 2 Vorlagen = 19 Scorer.


    BVB = 46 Tore geschossen.
    Lewandowski : 14 Tore, 4 Vorlagen = 18 Scorer.


    Orks00 = 46 Tore geschossen.
    Huntelaar : 16 Tore, 4 Vorlagen = 20 Scorer.


    Pizarro : 15 Tore, 5 Vorlagen = 20 Scorer.


    Podolski : 15 Tore, 4 Vorlagen = 19 Scorer.


    So, MEINE Statistik sagt mir jetzt folgendes :


    1 ) Gomez wird bedient ! Leitet aber nix ein ! Weil er es nicht kann!


    2 ) Huntelaar, Podolski, Pizarro und Lewandowski stehen gleich gut, bzw besser da! Darunter ein Kölner die im gesamten Offensiv Spiel nix zustande bekommen. Trotzdem zieht Podolski an ! Pizarro ist 59 Jahre alt, und das Spiel ist auf ihn zugeschnitten. Trotzdem MUSS er sich immer beweisen, weil er WIRKLICH eine schlechte Offensive um sich herum hat. Trotzdem schafft er es immer und immer wieder. Auch andere ein zu setzen. Lewandwoski brauchen wir nicht näher eingehen. Er kann im gegensatz zu Gomez Fussball Spielen.


    3 ) Sowohl bei den Orks, als auch bei den Doofmundern wird Offensiv mit den Stürmern Huntelaar und Lewandowski Kombiniert. Daher kommt 4.tens :


    4 ) Doofmund und selbst die Orks haben genaus viele Tore geschossen wie wir ! Obwohl wir MIT ABSTAND die besten Individuellen Spieler haben, die zeitgleich am teuersten sind. gegen Dortmund wird extrem Defensiv gespielt. Gegen uns wird extrem Defensiv gespielt. Aber :


    5 ) Du kannst Lewandsowski ins Offensive FUSSBALL Spiel mit einbinden, da du davon ausgehen kannst, dass ER, DICH, einsetzen kann. Er wuselt überall rum, zieht die Abwehr auseinander. Sie wird desorentiert, weil er immer überall auftaucht. Daher auch das Super Kombinationsspiel. Bei den Orks ist das mit Huntelaar ähnlich.
    Uns fehlt aber 1 Mann im Angriffszentrum, weil du bei Gomez, als Robbery bspw weist " NICHT anspielen, sonst Ball weg" Das ist für mich extrem ausschlaggebend, dass die Orks und Dortmund genauso viele Tore schiesen wie wir.


    Unterm Strich darf man also bei MEINER Statistik festhalten.


    Spielerischer Stürmer Typ ala Lewandwoski bedeutet :
    - Höhere Desorientierung des gegnerischen Abwehrverbundes. =
    - Mehr Torchancen
    - Mehr Tore
    - Mehr Kombinationsfluss Offensiv
    - Mehr Tore für alle Offensiv Spieler drumherum


    Und das ist Fakt , weil A ) Die Statistik beweist, dass Gomez eine Flasche ist beim Vorlagen-geben. Und das ist in UNSEREM Spiel, wo die gegner ebend total defensiv stehen, EXTREM wichtig. Und wer das nicht kapiert, hat eben Pech !


    Fakten der Statistik teil 2 :


    Mario Gomez taucht nicht in der TOP 30 Torschützen Liste der Effektivsten Spieler der BL-geschichte auf !
    Platz 30 belegt bernd Rupp mit 274 Spielen und 119 Toren.
    Das macht einen schnit von 0,434 Tore / Spiel. Für einen 35 Millionen Mann sehr schwach, dort nicht aufzutauchen. Er ist doch aber so ein toller Vollstrecker !?!?!?


    Fakten der Statistiken teil 3 = Spielervergleich Oberer Wert ist immer Gomez, der untere ist Lewandowski:


    Gomez : 19 Spiele
    - 261 Pässe, davon 78,2 % angekommen.
    Lewandwoski : 20 Spiele
    - 291 Pässe, davon 71,8 % angekommen.


    Anmerkung : Wenn man sieht, dass Gomez nur Quer schiebt, sich null bewegt und nicht am Spiel teilnimmt, und Lewandowski sich ÜBERALL bewegt, mit SPIELT und andere einsetzt, ist diese Statistik für Gomez erbärmlich !


    - 563 Ballkontakte
    - 629 Ballkontakte


    Anmerkung : Dies wiederlegt faktisch das Teilnehmen im Spiel selber ! Lewandowski hat fast 60 Ballkontakte mehr im selbigen Zeitraum.


    - 4 Flanken von Gomez in 19 Spielen
    - 10 Flanken von Lewandowski in 20 Spielen.


    Anmerkung : Wiederlegt 1 & 2 , dass er Überall auftaucht, mitspielt und FÜR DIE Manschaft agiert ! Und das sehr erfolgreich, weil mehr Vorlagen als Gomez !


    - 342 Zweikämpfe , davon 40,6 % gewonnen.
    - 586 Zweikämpfe, davon 38,8 % gewonnen.


    Anmerkung : Noch fragen ??? 240 mehr Zweikämpfe im selben zeitraum ! Faktisch heist das : Er zerreist sich fürs Team, er versucht alles für die MIT-SPIELER ! Unser 35 Mio Mann bewegt sich mal 0 ausserhalb des 16ers !
    Oder wie kann man sich erklären, dass Lewandowski mehr Zweikämpfe führt als Gomez, wobei der FCB Immer DEUTLICH mehr Ballbesitz hat als der BVB im Offensiv-Bereich ??


    - 342 Zweikämpfe, davon 91 Luftduelle und 251 am Boden.
    Er gewinnt in der Luft 39,6 % der duelle, am Boden gewinnt er 41 %.
    - 586 Zweikämpfe, davon 278 Luftduelle und 308 am Boden.
    Er gewinnt in der Luft 42,8 % und am Boden 35,4 %.


    Anmerkung : Gomez ist 6cm Größer als Lewandowski. Trotzdem aber entscheidet Lewandowski 3% mehr in der Luft für sich, wobei er satte 278 mal hochsteigen musste, im gegensatz zu Gomez mit 91 Luftduellen !


    - 63 Torschüsse und 17 Tore.
    - 69 Torschüsse und 14 Tore.


    Gomez verwertet 27 % Seiner chancen. Lewandowski nur 22%. Wiederrum ist Lewandowski an 103 Torschüssen beteiligt bis hierhin. Gomez hingegen an 91 Torschüssen.


    Anmerkung : Gomez mag zwar 5% besser in seiner chancenverwertung sein. Wenn man aber wieder die Vorlagen hernimmt die Lewa für sein Team macht, und die insgesamten torschussbeteiligungen ist Lewandowski vorne.


    Desweiteren ist Lewandowski für das ganze Dortmund Offensiv spiel ein extrem Wichtiger bestandteil. Beim Kontern, beim Kopfballspiel, beim schnellen Umschaltspiel, bei der Laufarbeit, bei den Vorlagen, bei der ganzen Dynamik & Spielwitz allgemein. Während unsere Manschaft auf Gome´z Stolperattacken schwitzen muss, während er am 16er Einschläft.


    Bei ihm muss man solange warten, bis er 2-3meter Platz bekommt oder im Strafraum angeschossen wird wie gegen Wolfsburg. Lewandowski hat hingegegen einen ganzen Matchplan im Kopf, wie er sich wann wo zu bewegen hat !


    Fazit : Gomez ist , Statistisch, TOTAL Überschätzt !!!!!
    Fazit 2 : Er passt nicht in dieses Spielsystem, wo es aufs Kombinieren und Lücken suchen drauf ankommt. Punkt !


    Und jeder, der wieder weint, weil der Arme Gomez ja keinen Pass bekommt, hat schlichtweg ne Macke im Hirn !

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Da nimmt man ihm alle Stärken, wenn man ihn aus dem Sturmzentrum herausbeordert.


    Was mich stört, ist, dass wir praktisch gar nicht verstehen, Gomez überhaupt anzuspielen</span><br>-------------------------------------------------------


    Absolutes Beispiel für Henne-Ei-Problematik. Unsere Spielweise war schon immer bekannt, sprich die Gegner stehen gegen uns in der Regel tief und wir müssen das Spiel machen. Also braucht man auch einen spielstarken Stürmer. Gomez verkörpert aber das genaue Gegenteil, obwohl er sich gerade im spielerischen Bereich in den letzten beiden Jahren enorm weiterentwickelt hat. Trotzdem bleibt nachwievor das Problem bestehen, dass Gomez so gut wie nicht stattfindet, wenn er kein Tor erzielt.
    Das ist aber weniger Gomez´s Schuld, denn seine Stärken, also Physis und Dynamik, sind hervorragend, allerdings weniger für unser System geeignet.


    Das ist ähnlich wie bei Müller. Müller brauch Leute, die viel rochieren, um sein Spiel aufzuziehen. In der N11 hat er dazu mit Özil in der Mitte und Klose im Sturm die passenden Mitspieler. Beim FCB wären zumindest mit Robbery auch die passenden Spieler gegeben, allerdings findet die Rochade so gut wie gar nicht statt, wodurch man sich den Stärken Müllers beraubt.


    Dieses statische Spiel nützt keinem!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • @Sowohl bei den Orks, als auch bei den Doofmundern wird Offensiv mit den Stürmern Huntelaar und Lewandowski Kombiniert. Daher kommt 4.tens :
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    na dem absatz habe ich nicht mehr weitergelesen, da schlichtweg hanebüchen!

    4

  • edit:
    noch vergessen.
    hier der selbe schmwarrn.


    zitat:
    Wenn man sieht, dass Gomez nur Quer schiebt, sich null bewegt und nicht am Spiel teilnimmt, und Lewandowski sich ÜBERALL bewegt, mit SPIELT und andere einsetzt, ist diese Statistik für Gomez erbärmlich !


    -> da muss mehr kommen als unwahrheiten, damit du deinem "freund" gomez ans bein pissen kannst

    4

  • So ganz unrecht hat norbik aber nicht, hobbit!


    Gomez ist einfach zu wenig am Kombinationsspiel beteiligt und (das war zwischenzeitlich schon mal deutlich besser) er beteiligt sich auch kaum noch an der Defensive. Er zeigt momentan wieder die Leistungen aus der 1. van Gaal Saison und ist somit manchmal -je nach Gegner- eher ein Hemmschuh für unser Spiel. Wäre ja nicht so schlimm, wenn wir eine spielstarke Alternative a la Piza im Kader hätten... Haben wir aber nicht.

  • das mag sein. von mir aus. aber dann huntelaar als besseres beispiel zu verwenden, ist nonsens und damit der post nicht mehr ernst zu nehmen.

    4

  • aber schau mal in die assist-statistik beim hund...


    dafür, dass beide eine sehr ähnliche spielanlage haben, ist das schon bemerkenswert gut...
    überhaupt stinkt gomez bei torvorbereitungen ziemlich ab in den top 4 der liga...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Du machst den Hunter immer viel schlechter, als er ist, hobbit. Man mag ja dazu stehen, wie man will, ob man nun mit Assists argumentiert oder ohne. Aber es hat schon eine Aussagekraft, ob ein Stürmer auch mal seine Nebenleute in Szene setzen kann oder ob er einfach nur ein Vollstrecker ist, auf den das gesamte Spiel dann zugeschnitten werden muß, damit er erfolgreich sein kann.

  • @hobbit :


    Für dass, dass du nichtmehr weitergelesen hast, finde ich erstaunlich, dass du einen satz, der 5km weiter unten aufgeführt wird, ansprechen kannst !


    Ahso, was ich noch vergaß anzusprechen : Lewandowski ist Chancentod bei 22 % ???? Schön, dass man bei 27% Chancenverwertung ein Absoluter KNipser ist :D:D


    Hobbit, mal ohne schei.s :


    Man kann sich auch selber in die tasche lügen ! Jeder tut hier immer so, als ob ich Gomez nicht mag ! ich sagte das jetzt 9 Tausend mal : Ich wohne c.a. 10Km vom Trainingsgelände weg. (Stuttgart). Ich habe den Gomez IMMER gemocht ! im Training habe ich ihn bewundert ! IMMER ! ich kann es nicht oft genug sagen !!!


    Wir können den Quatsch hier tod Diskutieren. Fakt ist, und das ist FAKT , dass Gomez NICHT in diese Offensive passt mit spielern wie wir sie haben !! Fakt ist, dass wir einen Spielerischen Stürmer brauchen, der Ribery Robben und Müller einsetzen kann, um die Abwehr durcheinander zu bringen ! Es darf doch wohl nicht wahr sein, das immer alles auf den Mister Knipser ausgelegt werden muss !


    Ich bleibe dabei : Jeder, der nicht erkennt, dass Gomez nicht hinein passt, und unser ganzes Offensiv Spiel kaput macht, weil er eben nicht angespielt werden kann als EINZIGSTER Stürmer, hat nichtmehr alle latten am Zaun !


    Es geht doch nicht drum, dem Gomez was abzusprechen!
    Es geht nicht darum, ihn nieder zu machen !
    Es geht nicht darum, ihm seine klasse abzusprechen !!!


    Es geht darum, dass DIESER art Stürmer UNSERER MANSCHAFT im Offensiv Spiel nicht gut tut !!!!


    Meine Güte, echt..........dass manche das ums verrecken nicht raffen wollen, kapiere ich nicht !


    Was meinst du / Andere eigentlich, wie das gegen Manschaften aussieht, die ihm NOCH weniger Platz lassen, weil NOCH mehr Qualität als Gladbach / Dortmund und Mainz 05 ?? Der geht unter wie die Titanic !


    Und unser Vorstand soll nicht weitsichtig sein ????? Na dann Prost Mahlzeit , an die User, die sich da gnadenlos einreihen !

    0

  • um hobbits liste der norbi FAKTEN noch zu ergänzen:


    gegen Dortmund wird extrem Defensiv gespielt.</span><br>-------------------------------------------------------



    habe auch mal ne stat :
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">norbi


    Anmeldungsdatum: 22.10.2010
    Beiträge: 205


    nur erfundene grütze, zecko geknuddel und gomez gebashe!
    </span><br>-------------------------------------------------------


    ist genau so aussage kräftig wie deine stats,
    die belegen sollen das gomez nix kann
    und wir ohne ihn mehr tore schießen würden...


    fakt ist wir haben die meisten tore erzielt, ja tatsächlich mit gomez
    und nicht mit lewandwoski der ja suppi duppi du ist!


    ps: wer hunter als beispiel für einen besseren knipser hernimmt, dem ist dann echt nicht zu helfen,
    der ist nämlich ein gomez-clon mit leicht schlechteren anlagen
    und somit meilen weit von deiner these des mitspielenden stürmers
    (den ich auch lieber hier sehen würde) entfernt!


    aber norbi der fachmann klärt ja alle auf!
    :x


    ach übrigens ich bin kein gomez-kreischi,
    ich weiß ja das das jetzt gleich vom dem experten schlägt hin kommen wird...

  • so so es geht dir also nicht darum ihm etwas abzusprechen???


    Gomez wird bedient ! Leitet aber nix ein ! Weil er es nicht kann! </span><br>-------------------------------------------------------


    dann erkläre mal das "weil er es nicht kann",
    wenn du ihm doch nix absprechen willst!


    Spielerischer Stürmer Typ ala Lewandwoski bedeutet :
    - Höhere Desorientierung des gegnerischen Abwehrverbundes. =
    - Mehr Torchancen
    - Mehr Tore
    - Mehr Kombinationsfluss Offensiv
    - Mehr Tore für alle Offensiv Spieler drumherum


    Und das ist Fakt , weil A ) Die Statistik beweist, dass Gomez eine Flasche ist beim Vorlagen-geben. Und das ist in UNSEREM Spiel, wo die gegner ebend total defensiv stehen, EXTREM wichtig. Und wer das nicht kapiert, hat eben Pech ! </span><br>-------------------------------------------------------


    dann erkläre mal warum hier worte wie flasche verwendet werden, wenn du ihn doch nicht nieder machen willst!


    dann erkläre mal warum wir ohne gomez mehr tore schießen, wenn du ihm nicht die klasse absprechen willst!


    dann erkläre mal die größere menge an torschüßen die wir hätten, ohne gomez, wenn du ihm nichts unterstellen willst!




    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es geht doch nicht drum, dem Gomez was abzusprechen!
    Es geht nicht darum, ihn nieder zu machen !
    Es geht nicht darum, ihm seine klasse abzusprechen !!! </span><br>-------------------------------------------------------


    DU sprichts ihm sowohl können als auch klasse ab,
    und offensichtlich machst du ihn gerne nieder...


    kannst dir also dein scheinheiligs "ich will ihm nix böses" schenken, und dich gnadenlos auslassen!


    DU bist der ober gomez basher und wenn du noch nicht mal im anonymen netz dazu stehen kannst,
    sind deine cojones wohl auf erbsen größe
    und du damit nur noch zu bemitleiden!

  • ich bin ja auch der ansicht, dass ein gomez noch kompletter ist, als der hund...
    auch bin ich kein fan von statistiken, aber wenn ich mir eben die top 4 mal zur brust nehme, sieht´s bei gomez schon recht düster aus...
    und dabei geht´s eben nicht, um noch mehr tore, sondern um die tatsache, dass er selbst wenig daran beteiligt ist, chancen zu kreieren bzw. eben vorlagen zu geben und das im sturmzentrum, wo der ball quasi als allerletztes hinkommt, bevor es im gegnerischen tor klingeln soll...


    sagen wir mal so...
    diese statistik passt leider noch zu meiner ansicht, die ich gegenüber gomez habe...
    er ist ein lieber kerl und antizipiert, wie kein zweiter...
    ist auch durchaus mal in der lage, richtig schöne tore zu schiessen, die auch technisch mal sauber sein können...
    aber im gesamten betrachtet, macht er tatsächlich unser spiel im zentrum selbst zu statisch...
    damit ist seine kürzlich aufgebrachte kritik, die im übrigen richtig ist, auch mit einer gewissen selbstironie behaftet...
    so leid es mir ja für alle gomez-liebhaber tut...


    um mich aber versöhnlich zu zeigen...
    er selbst ist nicht das problem, sondern er alleine und somit die sehr begrenzte taktische flexibilität, die wir gegen unsere gegner einsetzen können, wenn´s erforderlich wird... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @sam
    dem kann ich mich voll und ganz anschließen!


    deshalb fände ich es auch extrem wichtig,
    das uli wort hält und eine bomben alternative
    zu gomez aus dem hut zaubert!


    wie ich schon im neuverpflichtungsfred schrieb


    robben(shaqiri)----Müller(van persie)---- ribery(alaba)
    -------------------------Gomez(van persie,petersen)


    so sieht eine qualitativ hochwertige und von der breite gut aufgestellte off aus,
    die uns alle taktischen möglichkeiten gibt!


    man wird ja noch träumen dürfen! :P :8

  • @ muddi :


    ich baue das mal ab :


    Ja ich will ihm nix absprechen. Aber ich muss ihm auch gewisse dinge nicht absprechen, wenn er es schlichtweg nicht kann. Wie das Kombinieren !


    Das wort flasche war klaro überspitzt. Wer aber 2 Vorlagen in 20 Spielen vorzuweisen hat, ist nicht zwingend automatisch ein Held.


    Wir schiesen mehr tore mit gomez ? Mit Zidan vorne drinnen schiesen wir genauso viele tore. Tust ja grad so, als ob das Welttore sind, die Gomez da schiest. Das sind einfachste tore, die man in dieser art und weise auch in der C-Jugend schiest! Also machen wir hier mal nicht so, als sei das super duper truper genial was der Gomez da an Tore fabriziert, die sonst kein anderer machen würde, maximal nur 2-3 spieler auf der welt.


    Mehr torschüsse hätten wir faktisch auch. Das willst du aber nicht verstehen. So einfach ist das. Hast du spielerische stürmer, hast du mehr anspielstationen. Hast du mehr anspielstationen, hast du mehr raum. Hast du mehr raum, kannst du schneller spielen. Kannst du schneller spielen und so weiter und so weiter.......


    Und das ich keine nüsse habe, und ihn bashen will, darüber lache ich. Weist du, es gibt leute wie den "aufgehts" oder leute wie "sam" die formulieren das alles besser wie ich.
    Und Inhaltlich bleibts das selbe. Wir sehen aber sachen, die leute wie du nicht sehen. Ob das mit ahnungslosigkeit zutun hat, oder mit stur/blindheit, oder ob du die Gomez Brille oder Bayern Brille auf hast, weis ich nicht.


    Du gehörst sicherlich auch zu den leuten die sagen " jammer jammer, von den Herren Robbery & Müller kommt ja auch so wenig ". Naja, aber immer schön den Gomez schützen.


    Dieser Spieler würde NIEMALS bei Real Madrid, Barcelona reinpassen. Weil ihm das alles viel zu schnell gehen würde.
    Und was haben Real, Bayern und Barca gemeinsam ? Genau, die müssen jede Woche gegen Beton Mauern Spielen. Und müssen es versuchen, durch Spielerische mittel zu durchbrechen ! Deswegen haben die einen auch SpielerTYPEN wie Messi, Pedro und Sanchez..oder Benzema / Özil / Ronaldo und Di Maria...da gibt es schlichtweg keinen "Störfaktor" wie es Irbahimovic bei Barca war oder ebend Gomez bei Bayern.


    Ich sehe die dinge wie sie nunmal sind. Obs manchen passt oder nicht, iss mir schnurz. Bist du eine Top Manschaft ? haben die anderen Respekt vor dir ? Bauen die 11 Abwehrspieler in die Verteidigung (Krass gesagt ) ? Hast du n haufen Ballbesitz womit du was anfangen musst, wobei 10Feldspieler vor dir sind als Ballführender ? Musst du durch 2x4er Ketten durchkommen, mit 4-5Offensivspieler, wo jeder gedoppelt werden kann anhand der Überzahl des gegners in der deren Hälfte ? Dann musst du Kombinieren , Löcher reißen und die Mauer Zerbrechen.


    Und wenn du JETZT immernoch der Meinung bist, das ein TYP-Spieler Gomez besser passt als bspw Lewandowski, Van Persie, Benzema, Aguero, dann solltest du öfter Internationale Spiele schauen, um herauszufinden, wie Internationale Top Manschaften heute agieren MÜSSEN um zum Torerfolg zu kommen.

    0

  • ich muss @norbi hier jetzt auch mal ein bisschen in schutz nehmen...
    er ist zwar sehr offensiv dabei, wenn er mal loslegt, aber inhaltlich ist das im großteil schon richtig analysiert, wenn auch manchmal etwas überhart bzw. übertrieben in die ein oder andere richtung...


    ein guter, sehr guter freund von mir, bekommt auch ständig das zucken, wenn der name gomez fällt, ist aber dennoch ein richtig feiner kerl... :8
    selbst ich muss hier und da bei ihm relativieren, obwohl ich jetzt nicht gerade zu den befürwortern seiner spielweise zähle, wie hier ja auch bekannt ist... :)
    allerdings fehlen mir einfach auch zu häufig argumente, wenn das spiel mal schneller wird und dem herrn immer wieder gerne der ball verspringt, schon bei der annahme...
    was folgt ist meist ein ballverlust unsererseits und das schnelle umschalten des gegners, was unter anderem dann zu kontern führt...
    da bekommst du in manchen spielen in der tat aggressionen, die sich nur schwer unterdrücken lassen... :D


    will damit sagen, dass es nunmal leute gibt, die den ein oder anderen spieler etwas überhart ins gericht nehmen...
    da hat man dann wirklich schnell den eindruck, dass der spieler plump gebasht wird, aber wenn ich mal überblicke, was hier sonst so abgeht, bleibt @norbi, zumindest in dieser thematik, schon recht nah bei der sache und ist nicht so vom weltlichen ab, wie einige beispielsweise im badstuber-fred o.ä. ...
    auch ein @hobbit, der hier gerne andere ins gericht nimmt für solche sachen, selbst aber bei anderen themen wie kein zweiter loslegt...
    wie konstruktiv das dann ist/wird, darf jeder selbst beurteilen...


    prinzipiell bin ich sowieso der ansicht, dass einige hier den überblick verloren haben zwischen bashen/kritisieren und göttlich sprechen/loben...


    da werden user, die einfach mal eine etwas andere gangart an den tag legen, gleich mit etikettierungen versehen, die nicht ganz korrekt sind...
    aber tröstet euch, denn das passiert auch usern wie dreydel , patella , @stengel und mir beispielsweise, um die ein oder anderen namen zu nennen und wir achten im prinzip schon immer genau auf die feinheiten... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ja ich will ihm nix absprechen. Aber ich muss ihm auch gewisse dinge nicht absprechen, wenn er es schlichtweg nicht kann. Wie das Kombinieren !
    </span><br>-------------------------------------------------------


    ja es gibt stürmer die das besser machen, dein hoch gelobter hunter sicherlich nicht!


    deshalb hätte ich übrigens gerne einen stürmer der marke van persie als alternative zu gomez!
    das macht uns taktisch flexibeler und unabhängiger von gomez toren!



    Das wort flasche war klaro überspitzt. Wer aber 2 Vorlagen in 20 Spielen vorzuweisen hat, ist nicht zwingend automatisch ein Held.</span><br>-------------------------------------------------------


    soweit auch noch verständlich, wenn ich auch der meinung bin das dieser jemand mit 17 toren in 20 spielen schon zur creme de la creme auf internationalem parket gehört, selbst wenn die assists dieser saison zu wenig sind!


    Wir schiesen mehr tore mit gomez ? Mit Zidan vorne drinnen schiesen wir genauso viele tore. Tust ja grad so, als ob das Welttore sind, die Gomez da schiest. Das sind einfachste tore, die man in dieser art und weise auch in der C-Jugend schiest! Also machen wir hier mal nicht so, als sei das super duper truper genial was der Gomez da an Tore fabriziert, die sonst kein anderer machen würde, maximal nur 2-3 spieler auf der welt. </span><br>-------------------------------------------------------


    ab hier beginnt dann dein wahn wieder.
    faktenloses gebashe, alles schön im konjunktiv,
    der von dir als fakt verkauft wird...alleine schon "zidan" und "c-jugend"... :D


    fakt ist seit ewigen zeiten hatte der fcb keinen stürmer der klasse eines gomez mehr!


    Mehr torschüsse hätten wir faktisch auch. Das willst du aber nicht verstehen. So einfach ist das. Hast du spielerische stürmer, hast du mehr anspielstationen. Hast du mehr anspielstationen, hast du mehr raum. Hast du mehr raum, kannst du schneller spielen. Kannst du schneller spielen und so weiter und so weiter....... </span><br>-------------------------------------------------------


    in bold der norbi klassiker... cooler wortwitz!


    das habe ich längst verstanden, hat aber nix mit dir zu tun,
    deshalb hätte ich ja gerne die oben angesprochene verstärkung.


    Wir sehen aber sachen, die leute wie du nicht sehen</span><br>-------------------------------------------------------


    gut das du weißt was ich sehe und was nicht....
    8-)


    Du gehörst sicherlich auch zu den leuten die sagen " jammer jammer, von den Herren Robbery & Müller kommt ja auch so wenig ". Naja, aber immer schön den Gomez schützen. </span><br>-------------------------------------------------------


    zu den leuten gehöre ich defakto nicht.
    wieder etwas das du falsch siehst, aber wundert mich nicht!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und wenn du JETZT immernoch der Meinung bist, das ein TYP-Spieler Gomez besser passt als bspw Lewandowski, Van Persie, Benzema, Aguero, dann solltest du öfter Internationale Spiele schauen, um herauszufinden, wie Internationale Top Manschaften heute agieren MÜSSEN um zum Torerfolg zu kommen. </span><br>-------------------------------------------------------


    und wieder siehst du nicht was ich sehe,
    sie passen nicht besser sondern, sie wäre die perfekte ergänzung zu gomez, da beide stürmertypen wichtig sind!
    auch für UNS!

  • @mutti :


    Wir können das Jetzt wirklich den ganzen nachmittag machen.
    Führt unterm Strich sowieso zu nix.
    Was ich gut heise ist, dass du erkennst, dass ein Van Persie eine TOP ergänzung wäre. Und auf kurz oder lang werden wir sehen, was ein Van Persie in diesem System ausrichtet, was die Manschaft mit einem Van Persie vorne drinnen ausrichten kann, und was sich verändert, wenn wieder Gomez für Van Persie spielen sollte/müsste aufgrund Taktischer Maßnahmen oder ebend einer Verletzung Van Persie´s.


    Gut, hört sich jetzt so an, als sei Van Persie bei uns. Ist er natürlich nicht. Wäre aber Hammer genail für unser Team , wenn sich Rummenigge und Hoeness, mit Hilfe Robbens und ggf Van Bommel, wirklich zu Van Persie bewegen würden.


    Ich denke, SO absurd ist der gedanke nicht, ihn nach München holen zu können. Selbstverständlich wäre er ein extrem teurer Transfer. Vielleicht sogar der Teuerste der Vereinsgeschichte. Aber es würde sich definitiv Lohnen.


    Ich hoffe immer, dass ich nicht ins netz gehe und lese " Van Persie verlängert bei Arsenal bis XY ". Hoffnung stirbt zuletzt.


    Und wenn es - bei Van Persie - das einzigste ist, worin wir uns einig sind, dann ist das doch inordnung, und kommt hiermit denke ich zu einem guten abschluss der Diskusion. Mich kann man einfach nicht von Gomez mehr überzeugen. Weil die Hoffnung weg ist und ich jedes Wochenende schrei attacken bekomme, das man mich 5straßen weiter noch hört. Dann kann ich mich nicht ins Forum einklicken und so reden, als sei mir der Gomez mit seiner Spielweise, bezogen auf unsere anforderungen, wie wir die Tore herausspielen müssten, total recht vorne im Sturmzentrum.
    ;-)

    0

  • Dass ich die Dinge ähnlich sehe ist ja nichts neues, aber das Problem besteht darin, wie man eben jenes lösen kann. Der oben verlinkte Artikel ist sachlich und versucht sich dieser Problematik anzunähern, aber Gomez auf den Flügel ausweichen zu lassen, erscheint mir nicht sehr zielführend.


    Böswillig formuliert könnte man auch behaupten, dass der Artikel ihn in diese Position schreibt, damit er in der Mitte nicht mehr im Weg rum steht. ;-)


    Ich sehe für Gomez in diesem, unserem System, auch nicht wirklich Platz, allerdings müssen wir uns damit abfinden, dass wir ihn nun einmal haben und solange er seine Tore macht, ist das nicht schlecht. An anderer Stelle in diesem Thread habe ich bereits den FC Barcelona erwähnt und so richtig es auch sein mag, dass diese mit einem spielstarken Stürmer mehr Bewegung im Spiel haben, so richtig ist aber auch, dass Barca sich mit seiner Horde an Dribblern anderer Elemente beraubt. Bei Barca siehst du kaum Flanken, du siehst selten hohe Freistöße und du siehst selten hoch getretene Eckbälle. Stattdessen wird alles ausgespielt und man verfällt wieder ins Passspiel. Das ist ein Extrem, welches ich bei uns auch nicht sehen möchte, denn oft genug verfällt Barca dabei in ein Klein-Klein-Spiel, welches am Ende nur brotlose Kunst liefert.


    Wir haben nun einmal Mario Gomez und daran wird sich wohl auch nichts ändern. Nur wie geht man damit um? Ich denke die Mannschaft könnte es an und für sich schon vertragen, einen zweiten Roy Makaay, wie es Gomez ist, zu ertragen, allerdings drückt uns der Schuh an anderer Stelle. Das vordergründigste Problem ist ja nicht einmal Gomez' fehlende Anteilnahme am Spiel, sondern eher die Tatsache, dass wir von vier Flügelspielern keinen einzigen haben, der auch mal vernünftige Flanken schlagen kann. Wir leisten uns mit Gomez einen Strafraumstürmer und Sturmtank, besetzen aber die wichtigen Außenpositionen mit Spielern, die dem nicht Rechnung tragen.


    Genau aus dem Grund gehört Lahm eigentlich auch auf die rechte Seite, damit er von dort, wenn auch schlecht, flanken kann. Da dies aber an Lahm scheitert bzw auch sonst kein AV im Team ist, der das wirklich kann, steht man eben vor diesem Dilemma. Da man sich heute aber keinen AV mehr schnitzen kann, sollte man sich vielleicht mal überlegen, ob Robben und Ribery ihre Positionen nicht auch mal tauschen könnten. Auf Dauer bringt uns dieses Ungleichgewicht im Sturm jedenfalls nicht weiter. Aber da wären wir ja wieder bei den ollen Kamellen und den Spielern, die van Gaal haben wollte und jene, die er nicht haben wollte.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."