Mario Gomez

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also ich könnte mir eine kleine geste zu diesem fuzzi von den schweizern wahrscheinlich nicht verkneifen</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich glaube ich würde dem Schweizer eine Mail schicken und reinschreiben "kicken kann ich zwar nicht gut aber zum Glück treffe ich das Tor ab und zu :D "

    0

  • Wenn ich mich nicht verrechnet habe, hat Mario Gómez seit Oktober 2010 weit mehr als 60 Tore in allen Wettbewerben für unseren Verein erzielt. Das ist einfach fantastisch, das ist grandios, das ist Weltklasse. Er ist ein Stürmer, der vor dem Tor so gut ist wie nur ganz, ganz wenige weltweit - auch, wenn er technisch nicht so stark ist wie andere Spieler.


    Für mich ist er der beste Stürmer in München, seit ich Fußball-Fan bin. Auch Giovane Élber hatte - bei allem Respekt vor der grandiosen Karriere dieses überragenden Fußballers - nicht die Klasse von Mario Gómez, obwohl er technisch stärker war.

    0

  • Wurde seinem Ruf als echter Torjäger heute mal wieder mehr wie gerecht!
    Technisch sogar bei zwei der vier Treffer recht anspruchsvoll abgeschlossen, das trauen ihm die Wenigsten bei seiner Statur zu ;-)

    0

  • Überragende Vorstellung heute von ihm , super gelaufen, direkt Abnahme kein Zwischenschritt heute vor dem Schuss perfekt. Besser gehts nicht hat zum Glück den Ball danach noch bekommen ;-) Denn den hat er sich heute absolut verdient !! Starkes Spiel heute wie vo der ganzen Mannschaft. Daumen Hoch ;-)

    0

  • Wie er das 4:0 nach der Pause macht, ist einsame Spitze. Der erwischt den Ball in einer problematischen Körperlage mit dem linken Innenrist genau so, dass der den Weg ins Tor findet. Gomez weiß einfach, wie er die Buden macht! Und vier Tore im Achtelfinale der CL muss man auch erstmal schießen. Egal, ob der Gegner nun Basel oder wie auch immer heißt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wo ist der Chefkritiker "auf geht's" jetzt??
    Bananenbieger </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich bin schon da aber man schreibt mich anders ;-) Ich kritisier ihn außerdem nciht nur , ich übertreibe nur nicht so wie manche hier, was nicht bedeutet das ich Gomez nicht mag imn Gegenteil. Es freut mich rießig das er heute 4 tolle Buden gemacht hat ;-)

    0

  • Das Fünfte war der beste Beweis das er die Bälle auch öfter direkt verwerten sollte ohne Zwischenschritt , denn da sah man was für einen Bums er eigentlich drauf hat bei sowas ist der Keeper ohne Chance. Klasse !!

    0

  • Schoen, dann ist ja alles gut :D Freut mich.
    Jeder Spieler hat eben seine Staerken. Mir geht das in den Himmel loben auch auf den Sack, aber ein Gomez wuerd ich nie unnoetig abgeben, vielmehr einen spielstarken Partner dazu holen.

    0

  • Ich fand ja das 4-0 überragend.


    Wie der den reingemacht hat war schon klasse.


    Gomez ist ein Spieler, der sehr von der Mannschaft abhängig ist.


    Wenn es in der Mannschaft läuft, dann ist er für keinen Gegner der Welt zu halten. Schnell, wuchtig, abschlussstark, komplett (links, rechts, Kopf), immer am richtigen Ort. Da wirst du als gegnerischer Verteidiger wahnsinnig. :8 :8 :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich übertreibe nur nicht so wie manche hier</span><br>-------------------------------------------------------


    Doch, du treibst es in die andere Richtung. Merkst es nur nicht.

  • für mich ist wichtig, dass gomez in den letzten beiden spielen wesentlich besser im spiel war und gearbeitet hat...
    nicht nur auf bälle gewartet...


    das muss jetzt konstant abgeliefert werden!...
    da braucht gomez für mich nichtmal treffen, wenn er am spiel beteiligt ist...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @stunde null
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn du kein hater bist müsstest du dich aber über seine tore freuen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das tue ich auch du verstehst meine Kritik falsch. Ich habe nie gesagt da sich Gomez nicht mag im Gegenteil. Mir gehen nur Übertreibungen auf den Nerv sonst nichts.Heute kann man überhaupt nichts an Gomez kritisieren er war einfach supper :)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schoen, dann ist ja alles gut Freut mich.
    Jeder Spieler hat eben seine Staerken. Mir geht das in den Himmel loben auch auf den Sack, aber ein Gomez wuerd ich nie unnoetig abgeben, vielmehr einen spielstarken Partner dazu holen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das hab ich auch schon öfter geschrieben wieso man Gomez nicht noch einen guten Partner dazu gibt ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Doch, du treibst es in die andere Richtung. Merkst es nur nicht. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das sehe ich anders. Ich versuche manche nur darauf hinzuweisen das die Erde immernoch rund ist , wenn sie für sie ein Quadrat ist das ist alles. Sicherlich schrieb ich viel gegen Gomez Spielweise und gegen übertriebenes Gerede , heute allerdings hat er sich auch mein volles Lob verdient , denn besser kann man es nunmal nicht machen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Das hab ich auch schon öfter geschrieben wieso man Gomez nicht noch einen guten Partner dazu gibt Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    Das erkäre ich dir ganz leicht. In der Bundesliga spielt man gegen uns fast immer mit 2 Viererketten(Mehr oder weniger) ca 20-25 Meter vor dem eigenem Tor. Unsere Offensive 3er Reihe im Mittelfeld steht ein stück vor der Abwehr und schiebt sich den Ball hin und her. Mario Gomez irgendwo zwischen den beiden Viererketten, der versuch Lücken zu reissen oder sich frei zu spielen. Als Anspielstation gilt er eher nicht, dafür hat er viel zu wenig Raum und zuviele Gegenspieler. Ein zweitere Stürmer würde ebenfalls 5-10 Meter Links/Rechts von Gomez spielen, hätte aber ebensowenig Raum, deswegen spielt der Spielstarke Sturmpartner (Müller) etwas weiter abgefallen sozusagen als OM, damit er auch als Anspielstation gelten kann. Ganz simple oder?

    0