Mario Gomez

  • Ich stell mir grad vor, wie geil das sein muss, wenn so eine ganze Tribüne im Spiel sich umdreht und alle ein Gomez Trikot tragen...:8

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Freut mich unheimlich für ihn!!! Er hat nun die besten Bedingungen um seine besten Leistungen abzurufen! Ich halte es durchaus für möglich, dass er noch einen Sprung in seiner Entwicklung macht. Wird interessant sein zu beobachten, wie er sich in Florenz weiterentwickelt. Ich gebe zu, dass ich jetzt wohlmöglich auch mal wieder ein Auge auf der Serie A haben werde.:D

    0

  • Wer ist denn in Italien ewiger bester Torschütze (also der Spieler mit den meisten Treffern in einer Saison)?
    Als derjenige würde ich jetzt schonmal um meinen Rekord zittern.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Mehr Tore als Batistuta sollte fürs erste zur "Legende" reichen.;-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Also ich bin schon auch sehr erstaunt, dass MG nicht die Herausforderung eines grossen Vereins angenommen hat und statt dessen den einfachen Weg Florenz eingeschlagen hat.
    Keine CL und eigentlich keine Chance mit dem Verein einen grossen Titel zu gewinnen.
    SElbst der Scudetto dürfte angesichts der Konkurrenz aus Turin und Mailand eher unrealistisch sein.

  • Er hat mit der ChampionsLeague den grösstmöglichen Titel für einen Vereinsfussballer bereits geholt. Landesmeister wurde er mit uns zweimal, ob dasselbe in italienisch jetzt so erstrebenswert ist kann ich nicht beurteilen.


    Jedenfalls hat er sich bestimmt nicht der Titelaussichten wegen für Florenz entschieden, soviel war doch von vornherein klar. Vielleicht will er einfach nur noch ein paar Jahre an seinem Beruf Spass haben, ohne permanenten Titeldruck? Sowas soll es durchaus auch geben...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Jo, das wird schwierig, dafür ist Florenz vermutlich einfach nicht gut genug um ihn oft genug in Szene zu setzen.


    Aber wenn er fit bleibt, traue ich ihm in 38 Spielen schon eine ordentliche Hausnummer in den hohen 20ern zu.


    Er hatte ja bisher einen 0.65er Schnitt und das trotz einiger Phasen als NIchtstammspieler.


    Könnte mir vorstellen, dass er als unumstrittener Stammspieler schon auf eine 0,75 kommen könnte.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • entscheidend wird für ihn sein ob er gute außen hat die sich auf den linien durchtanken und scharf zur mitte ziehen wo er dann vollstrecken kann. das ist seine schärfste waffe. aber die zündet nur mit dem richtigen schießpulver.

  • Ich hab keine Ahnung wie Florenz so spielt, aber wenn die tief stehen und dann schnell kontern, dann kommt Gomez' andere Stärke neben dem verwerten von Hereingaben zum tragen: Die Schnelligkeit und in Kombination mit seiner beidfüßigen Abschlussstärke somit seine enorme Konterstärke....



    Sonst natürlich in erster Linie die Hereingaben. Wenn Florenz die liefert, dann macht Gomez Buden am laufenden Band....

    0

  • Man kann es auch anders sehen, von den nicht unwichtigen Aspekten für Mario mal ganz abgesehen die er doch angesprochen hat, nämlch das Leben neben dem Fußball....gerade weil er sich für Florenz entschieden hat und nicht für ein Team das an Hand seines Kaders ungleich leichtere Chancen hat international zu spielen liegt die besondere Herausforderung für ihn sich auch in so einem Team zu beweisen und mitzuhelfen etwas zu erreichen.

    „Let's Play A Game“

  • Ich weiß nicht ob das der einfachste Weg ist. Bei einem größeren Verein, wird die Last auf mehrere Schultern verteilt. Aber wenn man gesehen hat wie er empfangen wurde, dann besteht da ein gewaltiger Erwartungsdruck.


    Falls da am Saisonende nicht mindestens 20 Treffer stehen, dürfte es auch im schönen Florenz ungemütlich werden.

    0

  • man muss es dem jungen auch einfach gönnen...
    professionell bis in die haarwurzeln, immer korrekt gewesen, soweit man das von außen beurteilen kann...


    ich würde mir wünschen, dass er das sportlich dort auch alles einwandfrei umsetzen kann, wovon ich aber ausgehe...


    in der tat wurde er hier in deutschland nie wirklich gewürdigt... das ist kein geheimnis...
    umso besser, wenn es im ausland für ihn klappt und es gibt weitaus schlimmeres, als in der toscana geliebt zu werden... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-