Mario Gomez

  • Ja, aber unser Jupp scheint das eben nicht so zu sehen :(
    Wie und was er sich dabei denkt, keine Ahnung. Klar, ich bin auch dafür, dass Mario die Zeit bekommen sollte die er braucht. Aber das ändert doch auch nichts daran, dass wir noch Ersatz haben, die vor allem auch sehr gerne spielen würden.
    Wenn es mal wirklich ans Eingemachte gehen sollte, hoffe ich das unser Jupp dann flexibler entscheidet, sonst können wir wieder nur hoffen und beten.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • gonez war gestern schon wieder der totalausfall.
    der gehört mir nicht mehr im team. biite olic oder peters einsetzen. würde gestern olic eingesetzt würde mehr tore fallen als nur 2. gomez schon der 4 total ausfall in 1 woche. ich würde ihm mal eine denkpause geben wie müller.

    0

  • Hehe, meinst der kleine Olic kommt an die schlechten hohen Flanken?


    Den spielen se doch auch net flach an... Und auf Abstauber zu lauern liegt ihm nicht denn da müsste er mal da sein wo ein Mittelstürmer zu sein hat... IM Strafraum ;)


    Die sollen wieder das Kurzpassspiel von letzter Saison aufziehen, gerne in der "freien" Variante wie unter Jonker, dann bekommt Gomez die Bälle auch wieder so dass er seine Buden macht...


    Derzeit ist unser Spielsystem stürmerfeindlich!!! Da sieht keiner gut aus

    0

  • Ich schreibe es gern nochmal... Gomez gehört nicht auf den Platz !!


    Es ist eine Schande was der sich zurecht stolpert aber egal wie viele Tore letzte Saison gemacht hat.


    Und du stehst doch seit deiner Geburt im Abseits eddiedean !! !! !!

    0

  • Ich verstehe schon, dass Osram auf den Durchbruch bei Gomez wartet. Nur die Forderung wegen Olic, bedeutet doch nicht, dass Olic "die hohen Bälle" verwerten soll, sondern es lässt sich dann vorne anders spielen. Olic hat er garantiert mehr Ballkontakte und auch wenn er nicht in der Spitze steht, schafft er Raum und sorgt für das Anspiel, so dass ein anderer einnetzen kann. Das geht nicht gegen Gomez, der soll seine Zeit kriegen. Nur kann man nach 70 Minuten ruhig mal etwas anderes probieren.

    0

  • Der trifft schon wieder, hatte auch in Stuttgart solche Phasen, da muß man ihm einfach die Stange halten. War nah dran, einmal hatte der Gegenspieler leider noch im letzten Moment seinen Fuß dazwischen. Zudem hat er uneigennützig den Pass auf Robben gespielt, der dann den Ball versenkt hat. ;-)

  • Raum für wen?


    Kroos geht nicht in den Strafraum, Robben nicht, Ribery nicht...


    Müller würde gehen, sitzt aber zugunsten von Kroos auf der Bank...


    Wo schafft Olic also Räume für das MF wenn die aus der 2. Reihe den Abschluss suchen oder hoch flanken?


    Er ist ein guter Spieler, aber nicht als Sturmspitze. War er nie, wird er auch nicht werden und schon garnicht bei unserer derzeitigen Taktik...


    Auf dem Flügel, oder hinter der Spitze auf der 10 würde er mir gut gefallen...

    0

  • Wenn Gomez schon zu zwei hunderprozentigen Chancen kommt, dann sollte er wenigstens eine davon verwerten. Bei seinem Schuss aus spitzem Winkel hätte er lieber mal in die Mitte passen sollen, aber anscheinend hakt es bei ihm noch etwas im Getriebe. Mit Kroos im Rücken kann man ihm da aber auch nicht unbedingt einen Vorwurf machen, da dieser im Gegensatz zu Müller praktisch nie nach vorne stößt.


    Von daher sollte man im Moment lieber wirklich Olic den Vorzug geben. Der sorgt vielleicht für mehr Betrieb da vorne als Gomez, der zurzeit wieder leicht in seinen Stolperrhythmus verfällt. Drei bis vier Spieltage, dann klappt das auch wieder.

    0

  • Was ich bei Gomez überhaupt nicht versteh', ist, dass sein geiles AC Spiel mal demonstriert hatte, welches Potential er auf den Rasen bringen könnte, der hat da ja ein läuferisches Feuerwerk abgebrannt, wie ich das hier von ihm noch nie gesehen hatte, in dem Spiel war er sogar in dre Ballannahme und Führung richtig gut.


    Der wirkt auf mich im Moment wie ausgewechselt. Keine Erklärung dafür.
    An die 100% - Verballerer habe ich mich eh gewöhnt, das ist ja nichts Neues, er ist kein Knipser alla Makaay.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was ich bei Gomez überhaupt nicht versteh', ist, dass sein geiles AC Spiel mal demonstriert hatte, welches Potential er auf den Rasen bringen könnte, der hat da ja ein läuferisches Feuerwerk abgebrannt, wie ich das hier von ihm noch nie gesehen hatte, in dem Spiel war er sogar in dre Ballannahme und Führung richtig gut.


    Der wirkt auf mich im Moment wie ausgewechselt. Keine Erklärung dafür.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Hast im AC Spiel eine Flanke gesehen? Ich sah schnelle Kombinationen, Flach auf den Fuß...


    Nach dem Audi-Cup fing es dann an dass nur noch hoch gespielt wurde und seitdem steht Gomez auf verlorenem Posten.

    0

  • Das kommt noch dazu, nein, ich meinte nur das Spiel, was durch Gomez selbst bewirkt/erreicht/dargeboten wurde, also sein persönlcihes Nachsetzen, seine Ballannahme und Spitzigkeit, eine Urgewalt an Dynamik, die er da freigesetzt hat.


    Da habe ich echt gestaunt, war aber leider nur das eine Spiel so.

    0

  • Solange der FC Bayern auf Spieler wie Luca Toni oder Mario Gomez als Mittelstürmer setzt,
    werden Sie nie eine Spitzenmannschaft werden.
    Auch wenn Gomez in der letzten Saison die Torjägerkanone bekommen hat,
    sind es doch meistens Tore zum 3:0 oder 4:0, also wenn der Gegner keine richtige Gegenwehr mehr zeigt.
    Er ist meiner Meinung nach total überschätzt und ist technisch ein schlechter Spieler mit dem
    man z. B. keinen Doppelpass spielen kann wenns vorne einmal eng wird.
    Das zeigte sich gestern wieder einmal ganz deutlich gegen den FC Zürich, wo er der schlechteste Spieler war.
    Darum war er auch bei van Gaal nicht erste Wahl. Er mußte ihn aber nachher auf Druck des Vorstandes aufstellen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Raum für wen?


    Kroos geht nicht in den Strafraum, Robben nicht, Ribery nicht...


    Müller würde gehen, sitzt aber zugunsten von Kroos auf der Bank... </span><br>-------------------------------------------------------


    Müller war doch schon drin und er geht eben in die Spitze. Und selbst wenn Olic die Bälle ablegt. Er ist eine echte Station im offensiven Zusammenspiel und eben nicht nur ein Verwerter. Wenn der Verwerter nicht trifft, kann man eben auch mal vorne umstellen, so dass die anderen Spieler auch anders agieren können. Natürlich gehen Robbery nicht vorne rein, wenn Gomez da steht. Doch für 20 Minuten kann man dieses statische Spiel mit dem Turm Gomez doch mal aufheben. Was muss man denn da kritisieren?

    0

  • ich für meinen teil sehe gomez bei weitem nicht so schlecht wie einige hier, er ackert u. hat auch chancen. das er sie nicht reinmacht, ist zum teil auch pech. natürlich muß er die eine die er rechts am dreieck vorbeihaut reinmachen, das war ne 200%ige.
    aber die andere die der zürich spieler von der linie gekratzt hat, das ist auch schon anderen stürmern so gegangen.
    auf alle fälle setzt er sich ein u. arbeitet, hat auch den ball für robben gut zurückgespielt.
    ihm fehlt einfach das erfolgserlebnis, um wieder sicherheit zu bekommen. ihn jetzt so hart zu kritisieren, als totalausfall ist mMn absoluter quatsch.

    0

  • er wird sich sicher über die vergebenen chancen allein am meisten ärgern, dennoch darf man fragen wenn jupp sieht (sofern er das mitbekommt), dass gomez nicht seinen besten tag hat, wieso reagiert er nicht und lässt olic 45min an der seitenlinie warm laufen??

    0