Mario Gomez

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was ich nur kritisiere ist die Tatsache, daß ein Petersen zum 2. Mal in Folge ganz draußen war. </span><br>-------------------------------------------------------


    dem stimme ich auch zu, hab ich auch nicht verstanden, warum er ihn nicht bringt.


    MG versemmelt die Chancen reihenweise in jedem Spiel und Petersen sitz auf der Bank, wo er doch über einen ähnlichen Torriecher verfügt.


    :-O

    0

  • für mich isr gomez keine gute stürmer. man hat ja gestern gesehen. ein paar 100 % chance verpendelt er einfach. und hat auch nicht so gute augen für seine mitspieler. nur eins , wo robben das tor schiesst. und 90 von ihm gestern war schon wieder note 5 . und des schon seit 4 spielen. gibt ihn einfach ein denkpause , so wie gestern müller. :D vielleicht trifft er dann hattrick :D
    er gehört für mich im moment nicht auf den platz.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Letzte Saison war jarlaxle aber komischerweise noch Fan des Rotierens! Schon seltsam...
    </span><br>-------------------------------------------------------


    wofranz , lass dich doch nicht auf riels Niveau herab.


    Ich war und bin immer noch ein Fan des Rotierens.


    1.Das hat doch aber schonmal rein gar nichts mit Auswechslungen zu tun.


    2. Gilt doch immer: erst starke S11 mit idealerweise einer starken Achse finden, dann rotieren.
    Macht man das nicht, sprich wechselt wild durch, bevor sich irgendwas findet, dann hat das zur Folge, dass man eine Ordnung hat, wie bei einem Messie im Wohnzimmer oder eben in vGs Defensive (was auch immer davon unordentlicher ist, ich tippe eher auf Letzteres).


    3. Ist Gomez aufgrund seiner Qualität sicherlich als einer der Eckpunkte dieser Achse vorgesehen und nicht unbedingt als Rotationsspieler. Also gibt man ihm logischerweise das Vertrauen und die Zeit, sich in Form zu bringen.


    Denn dass es ohne einen "In-Form-Gomez" eine komplizierte Saison werden dürfte, das sollte klar sein, oder?

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das Gomez unter Hochdruck geraten ist ist völlig normal. Er ist in unseren System, nicht meinen, das Endstation vom Angriff und somit in der Pflicht!! Tore zu schiessen. Alle Bälle nach gomez. Immer wieder. Altbacken so ein System aber wir spielen so. Trifft er nicht wird auch nichts erreicht. Wir machen es Gegner sehr einfach zum verteidigen. Noten-Thread hat schon ein Geschrieben: Gomez note 6, war bei Zurich der beste Verteidiger.....Gibt zu denken!!!! :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das hat doch aber schonmal rein gar nichts mit Auswechslungen zu tun. </span><br>-------------------------------------------------------



    nö ist nur die Basis um den Kader zu formen und aus zu testen.
    Wechsel gehören voll ausgeschöpft um zu sehen wer mit zieht und wer nicht.
    Von daher ists ein wichtier Bestandteil der Rotation.


    +++


    Welche Achse willste denn gross finden?
    Die steht von Anfang an fest :D


    Neuer
    Lahm
    Schweinsteiger
    Robbery
    Müller
    Gomez


    Ende

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • coma


    trotzdem müssen die sich spielerisch finden. wenn man schnellen offensivfußball will der auch aggressiv vorgetragen werden soll, dann müssen sich diese jungs blind verstehen u. das ist bei weitem nicht der fall, mal unabhängig davon, das das tempo noch bei weiem fehlt.
    also wir haben jetzt 4 pflichtspiele gemacht, u. man sieht mMn durchaus positive ansätze sowohl in der defensive als auch in der offensive(wenn schnell gespielt wird). das muß sich aber weiter verbessern.(ich bin auch positiv gestimmt, das dies der fall sein wird).
    nur müssen sich erstmal genau diese spieler die du aufgezählt hast, finden.
    das herausfinden wer mitzieht u. wer nicht, das kann man auch im training herausfinden.
    natürlich muß man rotieren u. auch das wechslekontinggent ausschöpfen, aber jetzt sieh mal nicht gleich alles so negativ. wir sind immer noch am anfang der saison, u. jupp nur zu kritisieren ist mMn auch nicht richtig.
    er sagt er hat einen plan o. prozeß. bisher hat er viel wert auf das defensivverhalten gelegt, jetzt gib ihm die zeit zu beweisen, das er seinen worten auch taten folgen läßt, was das offensivspiel angeht.
    sollte das nicht der fall sein, kannst du immer noch deine kritik anbringen.

    0

  • @coma, zB gehören für mich Robbery nicht zur Achse der NIchtrotationsspieler.
    Gerade in nicht ganz so wichtigen Spielen würde ich regelmäßig auch mal einen der Beiden draußen lassen.


    Dafür sollte mE einer der IV eben dazugehören.



    Das mit der Kaderausschöpfung ist so ein wenig dein Steckenpferd, ich weiß.


    Dennoch ist es aus meiner Sicht weitaus wichtiger, Gomez jetzt Zeit zu geben und ihn in Form zu bringen als einem Petersen Einsatzminuten.


    Sobald Gomez in Form ist (und wie du, denke ich auch, dass es nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt), dann kann man Gomez in entschiedenen Spielen gerne schonen und dann eben auch Petersen auf Einsatzzeiten kommen lassen.


    Dafür ist mE einfach der Qualitätsunterschied zwischen Gomez und Olic/Petersen viel zu groß als dass man da zu früh beginnen sollte, den anderen Einsatzminuten zu verschaffen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er sagt er hat einen plan o. prozeß. bisher hat er viel wert auf das defensivverhalten gelegt, jetzt gib ihm die zeit zu beweisen, das er seinen worten auch taten folgen läßt, was das offensivspiel angeht.
    sollte das nicht der fall sein, kannst du immer noch deine kritik anbringen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ist Plan A....


    Was aber ist Plan B ? ............... :8

    0

  • plan b ist spieler wie olic, alaba, petersen u. usami so in unser spiel zu intigrieren (wenn mal alles so klappt wie es soll), das diese spieler wenn sie reinkommen, das es sogut wie keinen qualitätsverlust gibt. ob dies gelingt muß man sehen u. abwarten.

    0

  • @Noten-Thread hat schon ein Geschrieben: Gomez note 6, war bei Zurich der beste Verteidiger.....Gibt zu denken!!!!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------.
    deine grütze bezüglich gomez sollte eher zu denken geben.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">plan b ist spieler wie olic, alaba, petersen u. usami so in unser spiel zu intigrieren (wenn mal alles so klappt wie es soll), das diese spieler wenn sie reinkommen, das es sogut wie keinen qualitätsverlust gibt. ob dies gelingt muß man sehen u. abwarten. </span><br>-------------------------------------------------------


    ???? Spieler wechseln! Ist das ein Plan?????? :D:D

    0

  • oh komm dreh mir die worte nicht im mund herum.
    ich rede von ins spiel integrieren u. nicht einfach von auswechseln.
    ich geh mal davon aus das man im training schon auch spielzüge u. taktische dinge übt u. anspricht.
    natürlich müssen diese spieler dann durch ihre einwechslungen, das umsetzen was man trainiert hat. o. wolltest du das permanent eine andere startelf auf dem platz steht. so kann man auch kein homogenes team formen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">deine grütze bezüglich gomez sollte eher zu denken geben. </span><br>-------------------------------------------------------


    hobbit, denkste nicht das es vielleicht so sein konnte das der arme Mario den Auftrag hat nur aufm Elmetrpunkt rum zu bewegen und unseren Endstation sein muss?? Das er einfach auszuschalten ist weil es ihm an balltechniek fehlt? Glaube auch das Petersen scheitern wird sollte er so spielen müssen.
    Im endeffekt ist es Jupp's schuld. Sollte Jupp in auftrag so aufstellen ist es Uli's schuld.
    Mario Gomez kann nix dafür ist also schuldlos..... :8

    0

  • Man sollte den Mario jetzt nicht sofort wieder verteufeln...Wie schon geschrieben wurde hat man manchmal echt das Gefühl er wird kritischer gesehn, als andere Spieler...Natürlich muss er das eine Ding in der zweiten Halbzeit auf jedenfall machen, aber ich war gestern erstmal wieder froh überhaupt zu sehen, dass man Chancen rausgespielt hat, nicht so wie die letzten Spiele, wo ich mir wirklich Sorgen gemacht habe, ob wir noch ein Tor schießen...
    Ich denke Mario muss in einem der nächsten Spiele einfach mal wieder treffen und dann läuft das....Einstellungstechnisch kann man ihm eh keinen Vorwurf machen, das hat man gestern auch gesehen. Da hat er seine Mitspieler auch immer wieder motiviert mehr zu pressen

    0

  • Mario Gomez fehlt halt die Technik (Ballbehandlung, Körpertäuschung etc.). Kämpfen tut er ja wohl.
    Aber in entscheidenden Spielen bekommt man manchmal nur ein oder zwei hundertprozentige Chancen und die nutzt er zu oft nicht. Und da treibt er mich manchmal zum Wahnsinn. In unwichtigen Momenten trifft er dann dafür 2-3 Mal in einem Spiel.

    0

  • Hallo lieber Herr Gomez,


    wie wäre es, wenn sie vielleicht auch mal den Ball auf das Tor schießen, ohne diesen immer annehmen zu wollen. Eine Direktabnahme würde Ihrem Spiel deutlich helfen und Ihre Torausbeute erhöhen.


    Mit freundlichen Grüssen



    Ein Fan