Mario Gomez

  • !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Ich mag Mario vom Charakter her wirklich, ist ein richtig toller Mensch - zumindest soweit, wie ich das bewerten kann - aber wer vier-, fünfmal in aussichtsreicher Position einen Ball nicht annehmen kann.........


    .....ich hör einfach auf. Gestern genug aufgeregt....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Hallo, darf ich auch mal darauf hinweisen, dass Gomez 54 Tore in 2 Buli Saison geschossen hat und um 12 oder 13 CL Tore geschossen hat. Auch ein Mario darf einen schlechten Tag haben, aber wenn man als einzigste Spitze agiert, fällt es eben auf. Und merkern alle rum, gibt ihn doch einfach einen zweiten Stürmer. Auch Klose hatte einen Toni etc.

    0

  • Ist ja alles schön und gut. Trotzdem darf man von einem Spieler auf diesem Niveau erwarten, dass er Balle ANNEHMEN und WEITERLEITEN kann. Da braucht ihr mir nicht mit Torquoten kommen....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • und was haben diese Tore gebracht? ich zitiere hier Jose Mourinho: „Cristiano Ronaldo muss Weltfußballer werden, weil seine Tore einen Titel gebracht haben. Messi machte 50 Tore, die nichts wert sind, genau wie Cristiano letzte Saison 41 machte, die nichts wert waren. Diese Saison holte er einen wichtigen Titel und Messi keinen, das ist der Haupt-Unterschied. Cristiano ist der kompletteste Spieler der Welt, schießt Tore mit dem Kopf, aus Freistößen, aus 30 Metern, nach Kontern. Er ist ein Spieler, der alles kann. Gibt es Gerechtigkeit im Fußball, wird er Weltfußballer.“


    Quelle: http://www.bild.de/sport/fussb…-messi-24193320.bild.html

    0

  • ja, klasse die gefühlten 1000 tore von gomez....


    der junge ist und bleibt aber technisch eine NIETE NIETE NIETEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!


    da kann er tore ballern, wie am fließband, wenn er in solchen spielen ( BIG POINTS!!! ) in der luft hängt und nicht einen ball vernünftig annehmen kann da als alleiniger ms und hört mir auf mit diesem doppelsturm... verkauft ribery, verkauft robben und wir unterhalten uns über ein 4-4-2... die überlegung des liberos sollten wir auch wieder anstreben, oder raute...


    aber hauptsache, dass er 5 buden gegen den sc freiburg & co. schiessen kann und um die torjägerkrone mitspielt... ich bin begeistert...
    boah, hab ich den kaffee auf...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ohne Gomez Treffer im Hinspiel gegen Real und den rausgeholten Elfer im Rückspiel wären wir gestern gar nicht im Finale gewesen.


    Das Problem ist, dass wir keine Alternative auf der Bank haben, wenn Gomez einen schlechten Tag hat oder man einen anderen Stürmertyp braucht...



    Nachtrag: Außerdem hat Gomez durchaus seinen Anteil am 1-0, weil er 2 gegnerische Verteidiger bindet und Müller deshalb unbedrängt einköpfen kann.

    0

  • absolut korrekt...


    mario ist ein sehr sympathischer typ und hat eine unglaubliche torquote, aber seine technischen fähigkeiten sind oftmals einfach nur grottenschlecht.


    in engen spielen brauchen wir da vorne einfach einen technisch starken spieler, der die bälle nicht gleich wieder verliert, verstolpert!

    0

  • tut mir leid, aber ändert alls nichts daran, dass selbst in der e-jugend die kids besser bälle verarbeiten können...
    natürlich macht er im hinspiel das tor, aber ich will nicht wissen, wieviele wir schon geballert hätten, wenn der junge mal auch nur einen dieser 100 bekommenen bälle vernünftig angenommen und weitergeleitet hätte...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wir brauchen vor allem mehr Alternativen.


    Es kann doch nicht sein, dass der FC Bayern nur einen Stürmer von internationalem Format (Gomez), einen über seinem Zenit hinaus befindlichen Wühler (Olic) und ein Talent (Petersen) im Kader hat.

    0

  • Als ob man das nicht alles schon seit Jahren hätte sehen können....


    Löw und Van Gaal lassen/liessen sich nicht blenden. Aber hier schaut man sich das Trauerspiel in Ermangelung an Alternativen Woche für Woche wieder an. War ja schliesslich teuer....

    0

  • Das Gomez nun ein sportlich richtig harter Konkurrent vorgesetzt wird glaube ich nicht. Diese Maßnahme wäre jedoch wichtig und auch richtig.


    Aber sein Vertrag wurde ja erst kürzlich zu Konditionen verlängert die ihn in der Verdienst-Tabelle ganz weit nach vorne spülen. Bei diesem Gehalt wird er weiterhin quasi Narrenfreiheit besitzen und um jeden Preis spielen..


    Dann wird sich jedoch nichts ändern denn Fußball "spielen" wird er aller Voraussicht nach nicht mehr lernen.....

    0

  • Gomez ist ein Sinnbild unserer Mannschaft.
    Es fehlt der Killerinstinkt.


    Im Prinzip muss man bei der Mannschaft jetzt einen Schnitt machen und wichtige Positionen austauschen. Gomez, Robben, Kroos, Boateng weg und dafür neue Spieler mit hoher Qualität holen.

    0

  • Gomez ist ein super Spieler! Aber ihm fehlt Konkurrenz auf seine Position. Ich kann mich an letzte Saison erinnern wo er alles traf!
    Boateng kann es einfach nicht! man hat sich viel von seiner Verpflichtugn versprochen.
    Kroos für mich genauso wie Alaba die Winner dieser Saison!
    Ich hoffe jetzt dass der FCB den Kader qualitativ verstärkt!
    Ich bin ein Bayern Fan durch und durch!
    Wißt ihr was schmerzt? Wenn Dortmund diese Chance bekommen hätte gestern hätten sie gewonnen, weil sie mehr Eier haben als die FCB Spieler!
    Schade für Ribery hätte ich ihn diesen Titel gewünscht und für den FCB

    0

  • ja und vor allen Spieler weg mit denen man gerade verlängert hat....man, man :-O


    besser behalten und zusätzliche Alternativen in der Abwehr, einen technisch spielstarken Stürmer...u.s.w. Konkurrenkampf tut einfach gut...

    „Let's Play A Game“

  • Auch wenn ich Gefahr laufe gebahst zu werden, aber der Typ ist eine Katastrophe. Das war er schon immer und daran wird sich so schnell nichts ändern. Der kann die einfachste Bälle nicht annehmen geschweige weiterverarbeiten. Und sowas ist der teuerste FCB-Spieler aller Zeiten :-O
    Er wird weiter in der Stammelf spielen. Nicht weil der gute Mario eine Bombe ist, nein, weil er so teuer war. Ihn auf die bank zu setzten würde beudeuten -> Uli = fehleinkauf und sowas lässt er nicht auf sich sitzen, dass weiß auch der gute Jupp. Die neue "Bombe" wird sich unterordnen müssen, auch wenn diese um Welten besser spielt. In bezug auf Gomez war mir den vG schon immer sympathisch.


    Das soll kein Frustabbau über das gestrige Spiel sein. Bezieh mich da auf die komplette Saison.

    0