Mario Gomez

  • Das Gomez geht ist wohl ziemlich sicher. Aber was um Himmels Willen will der in Florenz? Die aktuelle No. 4 in Italien, nächste Saison nur No. 5 (Inter wird wieder vorbeiziehen). Das wäre eine sportlicher Absturz sondergleichen.


    Entweder Neapel oder eine Mannschaftt aus England (City, Chelsea). Alles andere macht keinen Sinn.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich stand damals genau vor ihm in der Kurve, nachdem er getroffen hat. Der hat sich ganz sicher nicht gefreut...war ein echt seltsamer Moment, dass ihm nicht die Tränen gekommen sind, war auch alles...:-S


    Von Fahrlässigkeit kann bei Gomez übrigens keine Rede sein.

  • Ich gehe momentan davon aus, daß Lewandowski zu uns kommt, und MG zu den Schwach-Geilen geht. Da geht es nur um die Kohle, die wir drauflegen.

    0

  • Wenn er geht, dann geht er... sicherlich nicht zu jedem Preis... wenn er ins Ausland wechselt ist die Chance, dass er für @bono drei Tore gegen uns macht ohnehin auf die CL-Spiele begrenzt...


    Wenn er vom Hof reitet sage ich "Danke, Mario" für die Zeit hier und die Tore, die er gemacht hat... und jubele den zig andren Spielern nach einem Torerfolg zu, die wir im Kader bzw. auf dem Platz haben...


    Ist eigentlich ganz einfach, Bayern-Fan zu sein...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ganz ehrlich Leute es geht hier ja nicht darum, dass der Verein ihn fahrlässig ziehen lässt, sonder darum, dass egal ob MIT oder OHNE Lewandowski er sowie so nur zweite Wahl wäre. Ich bin auch ein RIESEN Gomez Fan aber der FC Bayern steht bei mir dann trotzdem an erster Stelle. Pep Guardiola hat sich offen als Goetze Fan geäußert. Da würde ich mich als Gomez auch fragen wo da mein Platz im System ist weil es kann ja auch durchaus sein, dass Guardiola sich auch manchmal fuer keinen richtigen Mittelstürmer entscheidet (doppelte Spitze). Ausserdem ist die Ausrichtung ganz klar auf einen Stürmer gerichtet der sich "bewegt" d.h so einer wie Mandzukic der auch eine klasse Defensivarbeit hat. Das heisst nicht, dass Gomez nicht ein klasse Stürmer ist. Er hat einfach nur andere Qualitäten die in dem System der letzten Saison nicht viel Platz hatten. Und ich glaube nicht dass Gomez zu Florenz wechselt, da er fuer die WM 2014 auch gewisse Ambitionen :) Ausserdem fehlt Florenz das nötige "Kleingeld" ;)

    0

  • für gomez natürlich schade, dass er diese saison so wenig vertrauen genießen konnte, dass er nun geht weil er spielen will ist auch verständlich !!


    man hat al FCB sicher nichts zu verschenken, allerdings sollte ein wechsel nicht an der ablöse scheitern, deshalb 20-25millionen wären i.o.

    0

  • Ist das nicht ein bisschen wenig? Man betrachte seine enorme Effizienz und Torquote. Ausserdem kam er 2009 von Stuttgart schon fuer 35 Millionen. Macht doch eigentlich keinen Sinn, dass er fuer weniger den Verein verlässt. Weil schlechter ist er ja GANZ sicher NICHT geworden ;)

    0

  • 20 Mio. wäre nicht ok. Auch wenn er nicht mehr in unser System passt, hat er international noch einen sehr guten Ruf wegen seiner Torquote. Gomez ist im besten Fussballalter hat weit über 30. Mio gekostet. Jeder Depp wechselt in der PL für mehr Geld. Warum also sollten wir weniger als 30 Mio. verlangen. Bin sicher, dass es Vereine gibt die soviel zahlen können. Wir haben schon oft genug Spieler verschenkt. Damit ist jetzt einmal Schluss!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • du hast doch geschrieben, das gomez zu chelsea gehen sollte und dann im finale gegen uns 2-3 tore schiessen soll. weil der FCB ja eine dummheit macht und die bestraft werden muss. was kann man da falsch interpretieren.? also auf die erklärung, wie du es gemeint hast bin ja echt mal gespannt ;-)

    0

  • Gerd Müller: Spiele/Tore Bundesliga 427/365
    Roy Makaay: Spiele/Tore Bundesliga 129/78
    Mario Gomez: Spiele/Tore Bundesliga 236/138
    Karl-Heinz Rummenigge: Spiele/Tore Bundesliga 310/162
    Giovanne Elber: Spiele/Tore Bundesliga 260/133
    Miroslav Klose: Spiele/Tore Bundesliga 307/121


    Mann, Mann, wie kann man so eine Granate einfach so - mir nix dir nix - ziehen lassen.

    0

  • Weil die Granate nicht so gut ins Spielsystem von Jupp und wohl auch Pep pass(t)en! Und zuvor auch schon bei LvG nicht wirklich! Ist das so schwer zu verstehen?


    So, wie es insbesondere diese Saison läuft, wenn vorne alle Spieler Tore erzielen können und dies auch tun, sind wir nicht leicht ausrechenbar. Und die Defensivarbeit fängt eben auch schon bei der Neun an. Nochmal: Ist das so schwer zu verstehen?

  • mein gefühl sagt mir, dass es ihn persönlich wohl nach italien ziehen würde. ich glaube er käme mit der südländischen mentalität super zurecht.
    menschlich für ihn die beste option ;-)


    sportlich glaube ich allerdings, würde er hervorragend zum englischen fussball passen mit seinen qualitäten. sollte an dem gerücht mit chelsea etwas dran sein und er bei moh wirklich auf dem wunschzelle stehen, dann haben die eine waffe die wie drogba anno dazumal, den anderen das fürchten lehrt :-O


    bei den gerdankenspielen wird mir schon ganz anderst und unter obigen konstellationen, könnte chelsea schnell wieder eine dominante macht in europa sein.


    ich persönlich gönne es ihm, dass er mit sich selbst und dem drumherum wieder zufrieden ist ... bei bayern war das zuletzt glube ich nicht mehr der fall - spätestens, als er von uli abgekanzelt wurde.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Was soll denn der FCB da machen?? Ausser tolle Angebote? Es kommt doch auf Pep Guardiola an und wie er sich das Spielsystem vorstellt. Und wenn da fuer ihn nur eine Ersatzrolle rausspringt kann doch der Verein nichts machen. Es geht hier meiner Meinung nach nicht um Geld sondern um einen Spieler der spielen will und das eben nicht nur jedes dritte/vierte Spiel. Ich mein schau dir die zwei Saisons davor an. Ganz ehrlich ich kann mich ehrlich gesagt nicht an einen Ersatzstürmer erinnern, da Gomez so gut wie jedes Spiel gemacht hat. Und was hatte er diese Saison? 10-12 Einsätze in der Bundesliga. Das muss fuer ihn auch ein Schock gewesen sein. Beendest sie Saison 11/12 als Top Torjäger und was war er am Ende dieser Saison? : Edeljoker (das ist nicht meine persönliche Meinung sondern die der Öffentlichkeit, fuer mich ist er immer noch ein Weltklasse Stürmer:))

    0

  • man betrachte aber auch leider seine "eingleisigkeit"...


    ein reiner stoßstürmer, der nicht gerade die bindung zum rest der mannschaft sucht...
    in erster linie sucht die mannschaft ihn und nicht umgekehrt...
    wenn diese mannschaft das vorhat bzw. ohnehin schon immer so spielte, macht er durchaus sinn...
    dennoch ist er jetzt nicht unbedingt in der kategorie "sehr flexibel" einzuordnen...


    zudem sitzt gomez bereits das ganze jahr mehr oder weniger auf der bank...
    es ist also nicht so, dass der junge aus dem laufenden spielbetrieb herausgekauft wird, wie beispielsweise götze oder eben lewandowski...
    somit sinkt quasi ja auch der marktwert...


    wenn wir damals meinten, das geld mit vollen händen an den vfb abzugeben ist das allein unser problem... ;-)


    ich fand die summe damals für ihn jedenfalls viel zu hoch... aber man wollte eben den deutschen goalgetter haben, also hat man ihn geholt...


    du wirst ihn aber mit hoher wahrscheinlichkeit nicht mehr für diese summe woanders hinschicken können... zumal er ja auch älter geworden ist... auch da sinkt wieder die ablöse...


    wenn wir für gomez 30 millionen kriegen, darf man sich im grunde schon sehr freuen... alles andere würde mich stark überraschen, es sei denn, irgendein oligarchenclub will mal wieder aus spaß an der freude muskeln spielen lassen... da kann dann natürlich wieder alles möglich sein...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn die ganzen Leute, die jetzt dauernd "Koan Lewandowski" schreiben Gomez mal annähernd so euphorisch unterstützt hätten, als er die Tore gemacht hat oder nach dem CL-Finale 2012, hätten sie vielleicht etwas ändern können. Jetzt ist es dafür zu spät und ich glaube hier treffen alle Parteien die richtige Entscheidung, solange man für Gomez nicht weniger bekommt als man selbst bezahlt...

    0

  • vertrat diese meinung auch @sam


    ... bin allerdings mittlerweile der meinung, dass aufgrund seiner effizienz was tore angeht und im vergleich mit anderen spielern seiner kategorie, er sich diesen marktwert verdient.


    es muss doch auf diesem gottverdammten planeten ein verein geben, der diesen gomez entsprechend einsetzen kann bzw ihn in sein spielsystem integrieren kann.
    gelingt das, ist gomez natürlich eine bombe!


    wie oben geschrieben, stehen die chancen in england, chelsea und mit moh nicht schlecht, dass es funktionieren könnte *find*

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • natürlich gibt´s diese vereine, aber wieviele davon werden dann mal locker flockig ihre brieftasche öffnen und ebenso zahlungswillig sein, wie wir damals beim vfb?...


    alle wissen, dass wir einen weiteren stürmer wollen ( vermutlich lewandowski kommt ) und alle sehen, wie gomez bei uns auf der bank sitzt... auch schon ohne lewandowski!...
    ja mei... wäre ich verhandlungspartner würde ich auch mit dem finger auf diesen sachverhalt zeigen und schmunzelnd abwinken bei einer summe, die da weit über 30 millionen hinausgehen soll...


    wie gesagt... ich kann´s mir halt nicht vorstellen... sollte es anders kommen... gerne!... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Es warten wahrscheinlich alle auf Chelsea. Mou geht das alles erst einmal locker an. Entweder Dzeko oder Gomez. Chelsea könnte ich noch halbwegs verstehen. ManCity wäre schon eine Strafe für Gomez. Wobei Pellegrini da wohl eine neue Ära einleiten dürfte und man kann die international auch ernst nehmen. Aguero als Lieferant für Gomez ist auch nicht wirklich vorstellbar. Das werden heisse Transferwochen.

    0

  • Wie schaut das eigentlich aus mit Torres. Hab von Chelsea generell in letzter Zeit wenig mitbekommen. Aber spielt der regelmäßig? Und wie ist seine Leistung?

    0

  • Das Aus von Gomez hier geht eindeutig auf die Kappe unseres Präsidenten! Wer seinen eigenen Spieler bereits vor der Saison so dermaßen demontiert, gibt einen Dreck auf die Meinung der Fans ;-)

    0