Mario Gomez

  • Weißt Du, dass ist alles an den Haaren herbei gezogen. Keiner von uns weiß wirklich was er genau gekostet hat. Die ganzen Zahlen die im Raum stehen kann man keinesfalls als korrekt ansehen. Es wird niemand von uns erfahren was für Zahlen wirklich im Umlauf sind da wir keinen Einblick in die Verträge haben. Daher bringts auch nichts darüber so genau zu spekulieren. Meine Meinung.

  • Mal 'ne Frage, wofür sollte ein Fußballverein denn in erster Linie Geld ausgeben? Vielleicht für Fußballspieler?! Oder sind wir in erster Linie darauf ausgerichtet möglichst viel Geld zu machen?


    Nee, sorry, aber das ist doch lächerlich! Gomez hatte hier eine überragende Torquote und hat, wenn er gesetzt war immer geliefert. Letzte Saison sogar von der Bank aus! Einen besseren Knipser wird man weltweit auch kaum finden. Dass ein solcher Spieler auch ordentlich Geld kostet, ist klar. Aber dafür zahlen wir Fans ja auch die Eintrittskarten, die Sky-Abos, unsere Trikots etc. etc.
    Und das Geld wird dann zwangsläufig in gute Spieler investiert!


    Aber überlegen wir uns doch lieber weiter, ob Gomez uns das Geld wieder reingespielt hat...

    0

  • Das einzige was es zu sagen gibt:


    "Danke für dir schönen Jahre, danke für die vielen Tore, danke für deinen Einsatz und nun viel Erfolg in Florenz und deiner restlichen Fußballkarriere!" Im Gegensatz zu anderen Vereinen in der Bundesliga, bin ich froh das du für uns gespielt hast, sage DANKE und kann ich durchaus verstehen das du nun deinen Beruf wo anders ausüben willst!


    Vielleicht schaust noch ab und an vorbei und behältst uns trotz einiger Auf und Abs in guter Erinnerung!


    ALSO DANKE UND VIEL ERFOLG MARIO!



    P.S.: Mario Gomez war sicher einer unseren besseren Stürmer in der gesamten Bayern Ära. Nicht mehr und nicht weniger!

    0

  • So, wie hier über den Gomeztransfer geschrieben wird, ist es, als hätten die Bayern einen Ochsen fett gefüttert und jetzt kommt nicht einmal das Futter wieder rein.


    Ich kann nur hoffen, dass der Mario hier nicht reinsieht und diese Beiträge liest.
    Als würden einige user hier persönlich zur Kasse gebeten.


    Ich schäme mich dafür!

    0

  • Einen Stürmer mit dieser Torquote für 20 Mio herzugeben ist schon sehr billig. Hut ab vor Florenz, die haben super eingekauft.

    0

  • Also bitte Gomez hat hier genau das gemacht was er machen sollte nämlich Tore schießen.
    Und das hat er sogar sehr gut gemacht.
    Vor 4 Jahren konnte auch keiner damit rechnen, dass die Entwicklung bei uns so schnell vorran geht und wir eine Technisch so starke truppe zusammenbekommen.


    In dem Fall wurde Gomez einfach von der Entwicklung der Mannschaft überholt.


    Zum Transfer wir bekommen jetzt unsere 20 mio. Sparen zudem noch eine Menge Gehalt ein. Was hier viele vergessen... wir sind nicht auf einem Basar auf dem wir unsere Spieler einfach an den meistbieteten verkaufen können. Gomez wollte nach Florenz und das muss man auch respektieren. Wir hätten vielleicht an anderer Stelle etwas mehr für ihn bekommen, aber er wollte nunmal da nicht hin.
    Was nützt es einen Spieler halten zu wollen der hier keine perspektiven für sich sieht?`Und mal ehrlich 10 mio Gehalt für einen Ersatzspieler ist auch für den FCB nicht gerade wenig.

    0

  • SCHADE, dass er uns verläßt. Hoffentlich werden wir das nicht noch mal bereuen.
    Ein super Profi mit einer tollen Torquote und dazu noch charakterlich top!


    Mach es gut und viele Glück Mario!

    0

  • Auch wenn ich ihn nie als den optimalen Stürmer für uns gesehen habe, so hat er auf seine Weise beeindruckende Leistungen (Torquoten) abgeliefert.


    Irgendwie macht mich die Geschichte, auch wenn sie unvermeidbar war, traurig..alles daran..die wenige Wertschätzubg für ihn durch den FCB und auch die, die sich in der mMn viel zu niedrigen Ablöse widerspiegelt und auch der Verein, zu dem er geht...alles iwie 1b oder zweite Klasse.



    Aber so ist der Fussball halt...viel Glück wünsche ich ihm auf jeden Fall, er hat sich immer mustergültig verhalten, trotz der sehr schwierigen Situation.

    0

  • Schenk den Itlalienern ein paar ordentliche ein die nächsten Jahre. Die Torjägerkanone (oder das italienische Äquivalent) sollte auf jeden Fall mal drin sein. Es gibt nur einen Buffon :D

    0

  • Schade, ihn gehen zu sehen, aber wenn man ehrlich ist, brauchen wir ihn nicht mehr, insbesondere nicht zu dem Gehalt.


    Er hat letzte Saison schon keine Schlüsselrolle mehr gespielt und das hätte sich dieses Jahr mit Götze im Team ganz sicher nicht geändert.


    Alles Gute, Mario, und danke für Alles!

    0

  • :(:(
    Gomez ist und war ein super Spieler. Er hat sich nie wirklich über seine Rolle beschwert und war auch mega sympathisch in Interviews und war immer sachlich, kritisierend aber nicht beleidigend. Bayern verliert damit nicht nur einen der besten Stürmer, sondern auch einen charakterlich starken Spieler!
    Danke für die vielen schönen Momente und Tore! Mach's gut! Und viel Erfolg bei Florenz, außer in Spielen gegen uns..;-)
    Ciao...:(

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -