Mario Gomez

  • So ne Schnalle, die die Spieler genau beäugt, brauchen wir auch.


    Unbedingt.


    Wir haben leider nur Hörwick, der in seiner Buchstabensuppe nach den richtigen Sätzen fischt und Sammer, der bei solchen Neuzugängen viel zu sehr damit beschäftigt ist, Sinn, Unsinn, Ursprung des Lebens und dessen Richtigkeit und Notwendigkeit des Transfers in Relation zu setzen.


    Dieser Frau wär bestimmt aufgefallen, wenn sich einer mit nem 12,50 € Nike-Shirt an die Mikros setzt...


    PS: Der Thread hat mit der Vorstellung sein Ende so ziemlich erreicht, finde ich.


    Nochmal alles Gute, Mario.

  • Mal überlegen ... Der Spieler steht nicht unter Vertrag. Thema Nr 1 ist die Trulla die ihn interviewt hat und ihre Unterbuxe.


    Was hat das im Spieler Bereich des Forums verloren? Kannst du mir das erklären?

    0

  • Nochmal: Bis vor kurzem war Mario noch Spieler des FCB. Ich denke es ist wirklich nicht notwendig, einen solchen Thread sofort zu schließen, sobald die Tinte unter seinem neuen Vertrag getrocknet ist.
    Bis zum Saisonbeginn kann hier ruhig noch weiterdiskutiert werden!


    By the way: Wie kann man sich deswegen so ereifern? Verstehe ich nicht...

  • Komm, das ist ja wohl lächerlich. Gomez ist jetzt vielleicht seit 12 Stunden nicht mehr Spieler des FC Bayern und Du machst hier einen Aufriss und kommst mit Maakay und Elber...


    Du hast ein persönliches Problem mit Gomez! Das fällt ja nicht erst heute auf. Schön und gut. Er ist weg, Du kannst wieder ruhig schlafen.


    Lass den Gomez Thread einfach den Leuten,. die noch etwas zu ihm schreiben wollen. Was geht´s Dich an?


    Btw: Mich würde es auch nicht stören, wenn hier jeder Ehemalige seinen Thread hätte. Wenn keiner mehr was schreibt, verschwinden sie von selbst von der Bildfläche und wenn was geschrieben wird, haben sie halt ihre Berechtigung.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich bin derselben Meinung wie davedavis , wenngleich nicht so harsch, kann diese Meinung aber leider nicht vertreten.


    Spielerthreads werden quasi adhoc geschlossen, sofern die Tinte eben noch nicht unter einem gültigen FCB-Vertrag trocken ist. Ist auch alles völlig i. O.


    Andersherum wäre es allerdings nur konsequent, wenn man selbiges bei Abgängen durchzieht. Zwar nicht sofort, sehe ich auch so, aber auf jeden Fall nachdem alle Glückwünsche und Gedankengänge erbracht worden sind. Das wurde hier getan und Gomez-Abgang ist ja nicht erst seit gestern offiziell...


    Unabhängig der Höschen-Geschichte.


    Für alles weitere hat man den Ehemaligen-Thread.


    Just my 2 Cents.

  • Ich habe kein Problem mit Gomez.


    Nur bei jeder anderen Situation wird ein Geschiss um Spielerthreads hier gemacht dass es nicht mehr feierlich ist, aber beim hübschen Mario frönen einige dem Herzschmerz und deshalb muss einfach auf bleiben.


    Herrlich diese Doppelmoral.

    0

  • Der Jupp-Thread ist z.B. auch noch offen, aber dort hat diesen Monat noch niemand etwas geschrieben. Das mit dem "hübschen Mario" ist somit wirklich recht polemisch.


    Ich kann nach wie vor nicht verstehen, wie man sich darüber aufregen kann, ob ein Thread eines verdienten Spielers oder Trainers auch nach dessen Vertragsende noch ein paar Tage offen bleibt, damit Fans nochmal Statements abgeben können. Wer dort nicht mehr lesen will, muß dies doch auch nicht tun, übrigens kann man ja auch abonnierte Themen abbestellen usw.

  • Von wem jetzt? Ich habe hier noch nie ein Wort über irgendwelche Spielerthreads und deren Sinn verloren und mir ist kein Thread in Erinnerung, bei dem man besonderen Wert auf sofortige Schließung nach Wechsel gelegt hat. Wovon redest Du?


    Gut, bei vermeintlichen Neuverpflichtungen wird viel Wert darauf gelegt, dass sie auf FCB.de verkündet werden. Manchmal vielleicht ein wenig kleinlich, aber das macht ja grundsätzlich schon Sinn, weil sonst jede Meldung eines Popelblatts als Quelle dient. Und selbst in diesem Bereich darf auch schon geschrieben werden,. bevor der Vertrag unterzeichnet ist.


    Aber wenn ich schon "der hübsche Mario" lese, brauchst Du mir nicht erzählen, dass Du kein Problem hast.


    Ich fröne nicht dem "hübschen Mario", sondern einem der besten Stürmer, die der FC Bayern jemals hatte!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie man nur so begierig darauf wartet, dass das Kapitel Gomez jetzt auch in der Forumswelt endlich sein Ende hat. Kann man nicht mal seine Füsse locker lassen und denjenigen, denen was an unserem Stürmer gelegen hat Zeit geben, sich zu äußern? Is es wirklich so DRINGLICH, dass man diesen Fred schließt, nur weil man mit jenem Spieler nix anfangen konnte?
    Was stört euch denn, wenn dieser Fred noch offen ist? Bekommt ihr Juckreiz deswegen? Ich könnte auch wegen einigen Usern hier Brechreiz bekommen, aber fordere ich deshalb deren Löschung? Wenn ich mit etwas net klarkomme, dann meide ich das halt einfach und gut is.

    0

  • Kommt drauf an. :) Ich kenn ein Forum da kann man einzelne User bannen, heisst alles was sie schreiben ist für Dich nicht sichtbar. Ist genial. :) Einfach jemand bannen und nie wieder darüber ärgern was er schreibt.

    0

  • Das mag sein, aber so langsam kennt man ja seine Pappenheimer. Nur, man muss sich doch net aufregen, nur weil dieser Fred hier noch offen ist.
    Das sind auch solche Leute, die fordern, dass am Ortsausgang die Kneipe pünktlich um 23 Uhr zumacht, auch wenn man 2km davon weg wohnt. Es könnten ja andere Spaß haben, den man selbst nicht hat. Zum kotzen finde ich sowas!!!
    GOMEZ FOR PRÄSI!!!! So!!!!!! :D:D:D:D

    0

  • Der Vergleich passt auf jeden Fall.:D


    Ich habe hier auch ne Nachbarin, die es stört, wenn die "Damen mit den Pfennigabsätzen" draußen zu laut laufen.:D:(:(


    Leute gibt´s...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."