Mario Gomez

  • Ich gönne Mario ALLES ALLES gute, ich denke er wird ein langfristiges und gutes zuhause haben.
    Ich finde es toll das er diesen Verein so in seinen Bann zieht.


    Mann darf aber auch wirklich nicht vergessen Mario ist - war und wird ein Weltklasse knipser bleiben und die Symphatie wird immer auch auf seiner Seite sein.

    0

  • Wo guckte die da eigentlich hin?


    Marios Schuhe waren da unten sicher nicht so interessant... :D:D

  • Ich glaube Gomez Freundin muss da aufpassen das die nicht zu sehr einführt...
    ... also in die fiorentinischen Sitten natürlich... ;-)

    3

  • Die hofieren unseren Mario ja ordentlich.


    Warum nur habe ich das seltsame Gefühl, dass man ihm dort endlich den Stellenwert zukommen lässt, den er auch verdient hat.


    Fernab deutscher Medien und undankbarer Fans wird Gomez aufblühen... ABWARTEN!

  • Und dein Beitrag soll uns nun genau was sagen? Wenn dir zu einem Beitrag nichts außer einem destruktiven Kommentar einfällt, dann könnte man ja eventuell auf die Idee kommen, dass der eigene "Beitrag" gar nicht abgeschickt werden muss.


    Du musst deinem Vorredner ja nicht zustimmen und kannst deine eigene Meinung haben, aber dann äußer das doch bitte sachlich und begründet.

    0

  • Ganz sicher lag es an der fehlenden Lobby und nicht an fehlender Klasse. Warum er die Lobby nir hatte, werde ich nie verstehen. Für mich war er in Sachen Auftreten erheblich wertvoller als die oben Genannten. Einzig Liza würde ich da mit Gomez auf eine Stufe stellen.

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Vielleicht eine nicht statthafte Sichtweise im Profigeschäft, aber menschlich macht ihn das mir nur noch sympathischer!

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • ähnelt zwar etwas morri's link, ist aber noch etwas ausführlicher


    http://sportbild.bild.de/SPORT…-die-bayern-stuermer.html


    gerade seine letzte Aussage finde ich super. damit hat er vollkommen recht. nen bank spieler der so trifft wie er.. schon echt wahnsinn. generell muss ich auch morri zustimmen. das interview macht mario noch sympathischer. kein übles nachtreten etc. sondern einfach ganz sachlich seine Situation erkannt und daraus seine Schlüsse gezogen. Wirklich sehr rational gehandelt vom Mario. Ungewöhnlich für nen Fussballer. Auch menschlich gesehen war bzw. ist unser Mario nen großer.


    *edit: Auch die Aussage zu den Testspielen wegen dem DFB Pokal Tor.. einfach nur gut!!!

    0

  • Ja, tolles Interview. Kein Nachtreten etc. Wunderbar. Sportlich passt er halt nicht mehr rein, aber menschlich verlieren wir einen feinen Kerl.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ein hervorragendes Interview. WOW.


    Das er ein toller Typ ist war mir schon lange klar aber das Interview bestätigt das wieder. Von Mario Gomez können sich fast alle Profis eine Scheibe abschneiden.


    Schade das er nur 4 Jahre hier war.:(:(:(

    3